https://www.duolingo.com/yotta82

Unterbrechung des Streaks bei Urlaub

Gibt es die Möglichkeit eine "Urlaubspause" einzulegen? Irgendwann will man ja auch mal Urlaub machen, und dann muss man den schönen Streak unterbrechen. Es wäre schön wenn man die Möglichkeit hätte den Streak zu "pausieren" während man im Urlaub ist. =)

Vor 4 Jahren

9 Kommentare


https://www.duolingo.com/Goim
Goim
  • 11
  • 9
  • 9
  • 8
  • 8
  • 7
  • 6
  • 6
  • 3

Die Möglichkeit einer Urlaubspause existiert auf Duolingo in diesem Sinne nicht.

Wenn du mal einen Tag aussetzen möchte, dann erstehe dir für deine Lingots im Lingotladen den "Streak auf Eis". Sobald du Gefahr läufst, deinen Streak rechtzeitig zu erneuern, hast du einen "Untätigkeits-Airbag" von 24 Stunden.

Allen längeren Unterbrechungen kannst du damit leider nicht entgegenwirken.

Falls du also nicht durch eine App die Möglichkeit hast, mal schnell eine Frage in der Zeitübung zu lösen, wirst du dich wohl von deinem Streak verabschieden müssen. Ich denke wichtig ist einfach, seine Motivation nicht nur von äußeren Dingen wie dem Streak abhängig zu machen und geradlinig auf die nächste Zehnerpotenz zuzusteuern, sondern den Grund des Spracherwerbs nicht aus den Augen zu verlieren =)

65 Tage Streak verloren? Mist. Aber wenn du wieder bei 65 Tagen ankommst, willst du mindestens bei Lektion XY sein!^^

Vor 4 Jahren

https://www.duolingo.com/Charles_Ton

Naja, also pro Jahr 5 Wochen unterbrechen zu können wär nicht schlecht. Gerade Leute die sprachen lernen wollen sie ja auch mal benutzen. Ich bin selbst viel unterwegs und Internet gibts nicht überall. Ich denke nicht, dass das großartig mißbraucht wird, wenn man das wirklich auf 40 tage/jahr limitiert.

Vor 4 Jahren

https://www.duolingo.com/phornik
phornik
  • 12
  • 6
  • 3
  • 3

Ich denke auch, dass das demotivierend sein kann, seinen Streak zu verlieren. Bei den meisten Urlaubsaktivitäten sollte man ja auch irgendwo Wifi finden, aber wenn man z.B. mal was outdoormäßiges plant, dann weiß man ja sozusagen schon im Voraus, dass man den Streak verlieren wird. Das ist schade.

Vielleicht wäre das eine Lösung: Wie gehabt 10 Lingots für den 1-Tages-streak, danach kann man aber für 20 auf zwei Tage aufstocken, dann für weitere 30 auf drei, usw. Dann kann man für diese Fälle eben mal eine größere Summe Lingots dafür ausgeben.

Wer dann sicher weiß, dass er vier Tage kein Internet hat, muss dann eben 100 Lingots hinlegen um das aufzufangen. Aber es wird niemand auf die Idee kommen, sich generell mehr als einen Tag als Auffangpuffer zu kaufen, weil das viel zu teuer wäre.

Die Idee mit dem Streak ist ja ok, und doppelt oder nichts nach 7 tagen ist auch cool, aber ab einer gewissen Streakzahl wird das "Spiel" unverhältnismäßig gnadenlos, und wenn man dort mehr Spieltiefe einführen würde, und weitere Möglichkeiten bieten würde, hätte das noch einen höheren Suchtfaktor würde ich vermuten.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Koenigskobra

Kann man nicht einen 1 Monat Streak einbauen oder Installieren um so etwas möglich zumachen?

Vor 4 Jahren

https://www.duolingo.com/yotta82

Schade schade, trotzdem danke für die Info. Ohne Smartphone hab ich leider nicht die Möglichkeit @ App. Muss wohl damit leben dass der Streak dann zuende ist.

Greets Yotta

Vor 4 Jahren

https://www.duolingo.com/astenzel63

Für mich war der Streak eine Motivation. Bis ich drei Tage abwesend war. Grund und Ort spielen hier keine Rolle. Da ging es einfach um andere Dinge. Anschließend wollte ich mit den Übungen fortfahren. Ich musste leider erfahren, dass "Streak auf Eis" nur für einen Tag möglich ist. Nun, seit diesem Wochenende habe ich nicht mehr geübt. Der Streak ist ja sowieso weg: dann kann ich ja auch "irgendwann" wieder anfangen. Daher ist dieser Streak für mich eher demotivierend als motivierend. Ich habe den Eindruck, dass dies auch bei anderen der Fall ist.

Und ganz ehrlich: wer lernt über Monate hinweg JEDEN Tag?

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/Ilse520977
Ilse520977
  • 22
  • 17
  • 441

Ich habe 7 Monate jeden Tag gelernt mal mehr mal weniger, je nach Zeit. Dann bin ich in Urlaub gefahren, am Handy wars nicht berauschend und dann hatte ich gesundheitliche Probleme, konnte nichts mehr tippen am PC also eine Zwangspause von fast 5 Monaten, seit 21 Tagen bin ich wieder täglich dabei, ausser Duolingo hab ich noch ein paar Vokabeltrainer zum ausprobieren und ein komplettes Kaufprogramm. Mittlerweile habe ich den Lernstand fast wieder aufgeholt, muss halt alles wiederholen, aber es geht und es macht Spass. Alles eine Sache der Einstellung.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/ValentinaK906566

Ich lerne jeden Tag seit mindestens drei Jahren. Mir gingen mindestens zwei Jahre Übung durch Krankheit flöten. Ich habe mich jedesmal wirklich geärgert, da ich von vorne anfangen musste. Die anfangs Lektionen haben sich dafür in meinem Kopf geprägt. Ich wünsche euch allen ein gutes gelingen bei Duolingo mit lieben Grüßen.

Vor 2 Monaten

https://www.duolingo.com/Jonamilian

Ich finde, dass der Lernerfolg wichtiger ist als der Streak. Der Streak dient doch nur der Motivation, dass man eben jeden tag dran bleibt. Wenn man ihn dann mal unterbricht wegen Urlaub, dann ist das doch OK. Nach dem Urlaub fängt man eben wieder an und dann ist es das Ziel, wieder einen durchgängigen Streak bis zum nächsten Urlaub zu schaffen.

Vor 1 Jahr
Lerne eine Sprache in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.