https://www.duolingo.com/Anja2016x

"Ver"-folgt von Unbekannten

Hallo zusammen Mir folgen mir unbekannte Personen. Wieso tut man das? Es sind keine Personen die einem Beitrag zu einer Diskussion von mir gegeben haben, dann könnte ich das noch verstehen. Geht es anderen auch so? Und wie geht Ihr damit um? Bisher habe ich diese Personen dann einfach geblockt. Man kann sie ja auch nicht anschreiben, lediglich sie ebenfalls "ver"-folgen oder ihre Freundschaft annehmen. Ich würde gern verstehen, wieso man fremden Personen folgt. Was macht das für Sinn?

Vor 2 Jahren

10 Kommentare


https://www.duolingo.com/Geomethrie
Geomethrie
  • 25
  • 22
  • 20
  • 17
  • 12
  • 685

Wenn ich usern folge, dann meist, weil sie gute Kommentare schreiben, die mich interessieren. Vermutlich folgen mir auch einige aus diesem Grund, da ich oft (einfache) Fragen beantworte. Ich sehe es eher als Kompliment und freue mich, wenn man mir folgt.
Bekannte aus dem "wirklichen Leben" habe ich bei Duolingo keine :-)). Anfangs kannte ich hier niemanden. Aber durch das Folgen habe ich hier auf DL sehr nette Bekanntschaften gemacht :-) und freue mich, wenn ich mich mit ihnen austauschen kann.
Auf alle Fälle ist es nicht böse gemeint :-).

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Kajo76
Kajo76
  • 12
  • 11
  • 10

Letzte Woche fing jemand an, mir zu folgen. Heute hab ich jedoch wieder eine Email und zwei Benachrichtungen bekommen, dass mir die selbe Person mir folgt. Wie kommt denn sowas zustande? Wurde ich erstmal wieder ent- und dann wieder verfolgt?

Seit ich hier bin, habe ich leider auch keinen Stream, so kann ich nichtmal angeschrieben werden bzw. andere anschreiben (außer im Forum).

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Geomethrie
Geomethrie
  • 25
  • 22
  • 20
  • 17
  • 12
  • 685

Habe zum Test auf deinem stream geantwortet. Kannst du das lesen?

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Kajo76
Kajo76
  • 12
  • 11
  • 10

Wenn ich eingeloggt bin, nein. Um es zu lesen, muss ich mich ausloggen - soweit hab ich mich schon vorgetastet :-) Ein Bug-Report hab ich auch schon geschrieben.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/leonie.teresa

ja ich gebe dir recht das es nicht böse gemeint ist und finde sie folgen einem nur weil man einen guten Kommentar geschrieben hat

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/lollo1a
lollo1a
  • 25
  • 24
  • 24
  • 1075

Hallo Anja2016x! Falls Du schon mal bei einer Diskussion dabei warst, haben das sicherlich viele User gelesen. Wenn jemand Deine Ansichten gut fand oder auch interessant, hat er sicherlich auf Deinem Stream nachgelesen, was Du gerade lernst oder was Du sonst kommentierst. Hinzugefügt zu den Freunden wird man dann, wenn der andere hofft, Hilfen beim Lernen zu bekommen. Manchmal versteht man etwas nicht bei den Lektionen oder auch, wie alles bei Duolingo funktioniert. Prima ist dann, wenn man jemand hat, den man ansprechen kann. Falls Du also z.B. genau so weit bist beim Lernen wie der Andere, wird er Dich gerne als 'Freund' hinzuwählen. Im Idealfall ist derjenige genauso gern bereit, Dir einmal aus der ' Patsche ' zu helfen. Es wird oft recht intensiv auf den privaten Streams gepostet. Du brauchst also nur zu schauen, ist dieser neue Freund für Dich von Interesse? Wenn ja, fügst Du ihn hinzu, wenn nein, ein kurzes Hallo und danke fürs Folgen (evtl. wird die Person ja noch mal später wichtig für Dich) oder eben keine Reaktion von Dir und dann ist das schon alles. Das Blocken ist eine Hilfe in schwerwiegenden Fällen, sollte jemand Dir ständig unerwünschte Meldungen schicken, Dich beleidigen oder.... Aber das wird sicher kaum vorkommen, denke ich . Ich bin schon fast 8 Monate dabei und hatte das noch nicht. Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen, viel Spaß noch beim Lernen!

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Anja2016x

Hallo Geomethrie, Lollo, Giesberth, Wochenweise. Danke für Eure Antworten. Nun ist es mir verständlich und ich nicht mehr einfach "blocken". Hiermit auch ein "sorry" an die bisher so "Abgestraften". Ich gelobe Besserung. :-)

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/wochenweise

Das ist nichts Schlimmes, und keinesfalls mit "Verfolgung" gleichzusetzen. Außerdem kannst Du die Leute auch ansprechen, indem Du in deren Stream postest. Da bedeutet: Du gehst auf die Profilseite von jemand, dort findest Du unterhalb des Avatars ein Feld, in das Du der Person eine Nachricht schreiben kannst.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/gisberth
gisberth
  • 25
  • 25
  • 24
  • 24
  • 23
  • 16
  • 12
  • 1425

So wie ich das sehe sind das oft junge Leute (Kinder) die es umso cooler finden je mehr sie folgen und je mehr "Freunde" sie haben. Wenn ich die Nachricht bekomme, dass mir jemand folgt sehe ich nach wer das sein könnte. Oft ist es so, dass derjenige gerade einmal eine Lektion gemacht hat und danach mehreren zig Leuten zu folgen anfängt (in Blöcken zu 18, anscheinend kann man nicht mehr auf einmal machen). Da das oft Eintagsfliegen sind oder Leute die meinen das sei hier ein Chatroom, ignoriere ich sie einfach. Verfolgt, im Sinne dass er aufdringlich geworden wäre hat mich noch keiner.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/OttoHoffmann
OttoHoffmann
  • 25
  • 14
  • 4
  • 1098

Dies sind bereits sehr viele, hilfreiche, gelassen stimmende Antworten für dich Anja2016x. Ich habe über die anderen von und über Duolingo viel kennen gelernt. Über Links weiß ich, wo Hilfen stehen, weitere Sprach-Programme sind, die ich vorher nicht kannte und Sprach-Videos, die mir beim Erlernen einer Sprache helfen. Ich bin leider kein Sprachgenie und muss viel üben. Weiterhin viel Erfolg für dich und Lingots bei anderen Diskussionsbeiträgen.

Vor 2 Jahren
Lerne eine Sprache in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.