https://www.duolingo.com/lingoandros

Duolingo-Druck

lingoandros
  • 23
  • 16
  • 15
  • 1055

Ich mag es nicht, wenn ich mein Lernziel auf "lässig", also 10 XP pro Tag einstelle und täglich 30 - 50 XP aufgrund wieder geöffneter Punkte im bereits bearbeiteten Lernbaum anstehen. Will man nicht zurückfallen, lässt einem diese Art gar keine Wahl für ein 10 XP-Lernziel und erzeugt Druck!

Vor 2 Jahren

8 Kommentare


https://www.duolingo.com/WhatDoYouSee

Lass dir den angeblichen Druck nicht machen. Lerne wie du willst und wann du willst. Ich selbst habe festgestellt, dass es helfen kann, am PC auf Duolingo zu gehen. Da hast du oben "Start" und dann "Wörter". Das sind die bei Duolingo registrierten Wörter, die du kannst. Wenn du dort drauf gehst, kannst du im Karteikartensystem einzelne Worte durchprüfen. Das scheint den Stand der Lektionen auch ein wenig zu halten, wenn du es öfters machst. Bei mir ist es jedenfalls so. Wenn du nicht lernen willst, lerne einfach nicht. Mach Lektionen und Wiederholungen, wie du willst. Ich stecke auch gerade bei Französisch fest, weil ich keine Lust habe, viele XP zu machen und eher nur wiederhole, um meinen Stand zumindest auf grün zu halten überall. Niemand macht hier Druck, finde ich. Lerne, wie du willst. Lehrer in der Schule machen Druck, wenn sie 1 Woche nach einer neuen Lektion meinen, sie müssten einen Vokabeltest machen. Das ist Druck. Duolingo doch nicht... Meine Meinung.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/MissDriss4ever

Du kannst die bunten Punkte schon mit ein/zwei richtigen Antworten wieder vergolden wenn Du gegen die Uhr antrittst. Allerdings ist das für das perönliche Lernen nicht so nachhaltig. Aber mindert den Druck, der bei Dir zu entstehen scheint.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/lingoandros
lingoandros
  • 23
  • 16
  • 15
  • 1055

Ist das richtig, was Warum_ich schreibt? Also ohne Zeitübung, d.h. ohne dass es Lingots kostet, gibt es kein "antreten gegen die Uhr"?

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Geomethrie
Geomethrie
  • 25
  • 22
  • 20
  • 17
  • 12
  • 688

Du musst einmalig für die Zeitübung zahlen, dann hast du diese Option immer, wenn du Fähigkeiten wiederholtst. Du kannst dann wählen zwischen Zeitübung und normaler Übung.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/lingoandros
lingoandros
  • 23
  • 16
  • 15
  • 1055

Und wie geht das, "gegen die Uhr antreten"? Wie macht man das?

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Warum_ich

Im Lingot Laden eine Zeitübung kaufen und dann auf der Startseite auf Fähigkeiten stärken klicken.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Slow-Invader

Top, danke für den tipp

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/rosenror

Also ich mache mir den Druck gar nicht. Auch wenn ich mal ein paar Tage keine Zeit hatte, dann ist das eben so. Mir ist noch nicht aufgefallen, dass es Nachteile bringt, wenn man die wieder geöffneten Punkte nicht gleich nachholt. Das hängt ein bisschen davon ab, wieviel Bedeutung man den Lingots zumisst. Das kann ja jeder selbst entscheiden, wieviel Druck er/sie an sich ranlässt.

Vor 2 Jahren
Lerne eine Sprache in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.