1. Forum
  2. >
  3. Thema: Spanish
  4. >
  5. "Er darf kein Wasser trinken."

"Er darf kein Wasser trinken."

Übersetzung:Él no puede tomar agua.

August 22, 2016

17 Kommentare


https://www.duolingo.com/profile/know1111

Was ist falsch an: "Él no debe beber agua"


https://www.duolingo.com/profile/Anette385696

Ich glaube, das würde dann eher heißen: er soll kein Wasser trinken.


https://www.duolingo.com/profile/KarinKraus5

... und warum nehmen statt trinken, was ist an beber falsch?


https://www.duolingo.com/profile/moana.m

Beber Ist auch richtig. Tomar kann sowohl mit nehmen als auch mit trinken übersetzt werden


https://www.duolingo.com/profile/moana.m

Ist das nicht "Er kann kein Wasser trinken"?


https://www.duolingo.com/profile/Anette385696

Poder kann sowohl mit können als auch mit dürfen übersetzt werden.


https://www.duolingo.com/profile/Karola521467

Das hätte ich auch gerne gewusst!!


https://www.duolingo.com/profile/jokerface3

im Spanisch nimmt der Mensch Wasser zu sich, Tiere trinken. Dass ist wie Menschen essen, Tiere fressen . . .


https://www.duolingo.com/profile/RosettaY

Was ist falsch an: "Él no puede beber ninguna agua"? Muss ich hier "ningún" wählen, weil ein weibliches Substantiv mit einem auf der Anfangssilbe betonten "a" folgt?

Edit: Nein, daran liegt es auch nicht - habe es mit ningún versucht, wurde trotzdem abgewiesen.


https://www.duolingo.com/profile/Anette385696

Es heißt el agua. Deshalb ningún.


https://www.duolingo.com/profile/RosettaY

Nein, el agua ist nur deshalb, weil die Betonung auf der ersten Silbe, auf dem "a" liegt, ansonsten ist "agua" weiblich = steht so in den Wörterbüchern (Kopie): agua f (con artículo masculino en el singular). Und ich hatte es auch mit ningún versucht, damit nicht a auf a trifft. Wahrscheinlich wurde es noch nicht in den Datenbestand aufgenommen. Habe es gemeldet.


https://www.duolingo.com/profile/Dirk858585

Sowohl ningún als auch ninguna können verwendet werden.
(Es macht beim Hören auch keinen Unterschied:))

https://www.rae.es/espanol-al-dia/el-agua-esta-agua-mucha-agua-0


https://www.duolingo.com/profile/RosettaY

Danke! Habe den Link gelesen! Schön, dass jetzt beides "ningún" und "ninguna" hier möglich sind! (:


https://www.duolingo.com/profile/moana.m

Obwohl im deutschen "kein Wasser" steht, ist in diesem Zusammenhang das Wort ningun/ninguna falsch.

Die spanische Musterlösung ist auf deutsch, wörtlich übersetzt, "er darf nicht Wasser trinken". Also, deine antwort war "er darf nicht kein Wasser trinken", wo das "kein" (ningun/ninguna) überflüssig ist und die Bedeutung des Satzes verändert.

Ich finde an der Verwirrung ist deutsch schuld, wenn man es sich richtig überlegt ist der deutsche Satz eine Erlaubnis (er darf) 0 Gläser Wasser (kein Wasser) zu trinken. Das ist doch total rückwärts! Aber so sind sprachen manchmal. Das spanische ist für mich viel logischer, sie verbieten einfach direkt das trinken von Wasser, statt es so komisch durch erlauben zu verbieten.


https://www.duolingo.com/profile/RosettaY

Die spanische doppelte Verneinung klingt bei wörtlicher deutscher Übersetzung immer komisch. Das ist wirklich kein zwingender Grund hier in diesem Fall "no.......ningún" auszuschließen! (;

Übrigens, DeepL akzeptierte den spanischen Satz: "Él no puede beber ningún agua" und übersetzte ihn brav zu: "Er darf kein Wasser trinken".


https://www.duolingo.com/profile/gertrudwee

Warum muss hier unbedingt das "Él" dabei sein?


https://www.duolingo.com/profile/RosettaY

Das Personalpronomen wird nötig, wenn man es zur Beschreibung der betroffenen Person braucht. In diesem Fall muss man sagen, wer es ist, der kein Wasser trinken darf. Es sind z. B. mehrere Personen in einem Krankenzimmer und man gibt Getränke aus, eine Person ist frisch operiert. Dann macht es Sinn, wenn man sagt hier - dieser Mann - er - darf kein Wasser trinken.

Lerne Spanisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.