1. Forum
  2. >
  3. Thema: Spanish
  4. >
  5. "Ich bin sicher, du hast viel…

"Ich bin sicher, du hast viel mehr zu geben."

Übersetzung:Estoy seguro de que tienes mucho más para dar.

August 26, 2016

17 Kommentare


https://www.duolingo.com/profile/KaiOtt

Weshalb heisst es "estoy seguro de que..." und nicht einfach "estoy seguro que..."


https://www.duolingo.com/profile/Pawndemic

Weil die Form estar seguro de algo ist und du dann mit Neben satz weitermachst.


https://www.duolingo.com/profile/Onkel116553

Ja, aber der Nebensatz lautet eben nicht, "... daß Du viel mehr zu geben hast". Im Deutschen kein "daß", also warum "que"? Duolingo ist doch sonst so engstirnig.


https://www.duolingo.com/profile/Pawndemic

Nun, das que gehört da schon rein. Da sollte DL zurecht engstirnig sein. Der deutsche Satz ist halt nicht optimal. Aber wenn man ihn umstellt in Ich bin sicher, dass du mir viel zu geben hast. wirds klarer.


https://www.duolingo.com/profile/Onkel116553

Der deutsche Satz ist halt nicht optimal. Aber wenn man ihn umstellt in Ich bin sicher, dass du mir viel zu geben hast. wirds klarer.

Das ist aber keine Umstellung, das ist eine Umformulierung. Ein anderer Satz. Ein Satz, den ich dann auch so übersetzen würde wie die Vorgabe.

Aber das steht da nicht. Ich muß präzisieren: da steht nicht einmal ein Nebensatz. Du hast viel mehr zu geben ist ein vollständiger Hauptsatz. Du schreibst:

Nun, das que gehört da schon rein.

Warum? Kann Estoy seguro nicht allein stehen ohne de algo? Kann ich im Spanischen nicht zwei Hauptsätze aneinanderreihen? Oder nur "weil das bestimmt anders gemeint ist, als es da steht"? ;-)


https://www.duolingo.com/profile/Pawndemic

Natürlich kann Estoy seguro alleine stehen, aber wenn du das dahinter etwas näher erläutern willst, ist es halt Estoy seguro de algo. Glaub es oder halt auch nicht. Oder lies z.B. hier nach: estar seguro de que, no estar seguro que


https://www.duolingo.com/profile/R.Mller1

"¿de qué hablas?" heißt "Wovon sprichst du?". Die Übersetzung wäre dann also "Ich bin sicher, wovon Du viel mehr zu geben hast."


https://www.duolingo.com/profile/zeozeos

warum geht cierto in diesem Zusammenhang nicht ?


https://www.duolingo.com/profile/Pawndemic

Ich glaube, estoy cierto wird schlicht und einfach weniger gesagt. Wenn man im Internet danach sucht, dann findet man zwar Beispiele, aber es wird weniger heutzutage benutzt.

<pre>_En el español moderno es mucho más frecuente la expresión "estoy seguro" que "estoy cierto"_ </pre>

estoy cierto


https://www.duolingo.com/profile/Th.715135

Warum kann es nicht heißen .. que tienes dar mucho más


https://www.duolingo.com/profile/Angelika3000

Die Konstruktion "tener + Infinitiv" ist veraltet und wird nicht mehr (oder nur in alten Schriften) verwendet.

Heute musst du "tener" immer mit "que oder mit de" vor dem Infinitiv verwenden. Beide heissen "müssen". Aber in Spanien wird fast nur "tener que" verwendet.

RAE Pt. 5: https://www.rae.es/dpd/tener


https://www.duolingo.com/profile/Andrea910825

Warum para dar und nicht que dar?


https://www.duolingo.com/profile/Angelika3000

weil es "zu geben hast" (im Sinne von "geben kannst") heisst und nicht "geben musst".


https://www.duolingo.com/profile/elfriede395292

Ich bin mir nicht sicher, ob das "du hast" ="du musst" bedeutet. Es könnte doch auch puedes bedeuten. Soy seguro, tu puedes dar mucho mas


https://www.duolingo.com/profile/Pawndemic

Wie an anderen Stellen dieses Threads schon erwähnt muss es

Estoy seguro de que heißen. und tener alleine bedeuten nicht "müssen". Nicht zu verwechseln mit der Periphrase tener que + infinitivo, die tatsächlich etwas obligatorisches ausdrückt.

Lerne Spanisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.