1. Forum
  2. >
  3. Thema: Spanish
  4. >
  5. Zeitformen - EN-SP-De im Verg…

https://www.duolingo.com/profile/Roji-and-Salsa

Zeitformen - EN-SP-De im Vergleich

Beschäftigt man sich etwas intensiver mit den Zeitformen verschiedener Sprachen, stellt man schnell fest, dass es zwar Unterschiede, aber auch viele Gemeinsamkeiten gibt, obschon z.T. unterschiedliche Fachbegriffe verwendet werden, was einen anfangs auch verwirren kann. Die englischen Zeitformen lassen sich gut in einer 3x3 Matrix (Zeiten/Formen) erfassen:

.................... - Present - Past - Futur
Simple - I learn - I learned - I will learn
Perfect - I have learned - I had learned - I will have learned
Progressive - I am learning - I was learning - I will be learning

Es ist also recht einfach:
Perfect mit der konjugierten Form von to have und Past Participle (= Infinitiv + ed). Progressive mit der konjugierten Form von to be und Present Participle (= Infinitiv + ing). Die will-Futur erhält zusätzlich das Hilfsverb will. Es gibt unregelmäßige Verben für Simple und Past Participle, aber kaum Konjugationen (3. Person s). Das Schema kann man auf die spanischen Zeitformen übertragen, aber dieses ist etwas umfangreicher:

yo ............... Presente - Pretérito - Futuro
Simple ...... aprendo - aprendía - aprenderé
Perfecto ... he aprendido - había aprendido - habré aprendido
??? .........estoy aprendiendo - estaba aprendiendo - estaré aprendiendo

Die Tabelle ist natürlich unvollständig, hat das Pretérito im Spanischen doch zwei Formen, Imperfecto und Indefinido (letzteres in englischen Grammatiken als Preterite bezeichnet). Ich verzichte hier auf das Indefinido, da es für "Perfekt"- und "Progressive"-Formen ohne Bedeutung ist.
Wie im Englischen werden die Perfektformen im Spanischen mit der konjugierten Form von haber (Plusquamperfecto mit Imperfecto von haber) sowie dem Participio Pasado (Partizip - Endung ado oder ido) gebildet.
Es gibt analog zum Englischen auch eine Progressive Form, die hat aber keinen eigenen Namen und taucht auch nicht in den Tabellen für Zeiten auf, wird aber auch in Duolingo geübt (besonders in SP-EN ist sie viel enthalten). Gebildet wird sie mit der konjugierten Form von estar ( Pretérito ebenfalls mit Imperfecto) sowie dem Gerundio (entspricht dem Pesent Participle) (Endung ando oder iendo). Ob hierzu überhaupt eine Zukunftsform im Spanischen gehört (so wie oben in der Tabelle angenommen), weiß ich nicht.

....................Präsenz - Präteritum - Futur
....................Gegenwart - Vergangenheit - Zukunft
einfache - ich lerne - ich lernte - ich werde lernen
Perfekt - ich habe gelernt - ich hatte gelernt - ich werde gelernt haben

Im Deutschen sind die Perfektformen komplizierter, da es je nach Verb mit haben oder sein gebildet wird (ich bin gelaufen) und auch das Partizip unterschiedlich sein kann (ich habe verloren). Eine Progressive-Form gibt es nicht, sie wird durch eine Ergänzung umschrieben (z.B. ich lerne gerade).

Für die "Perfekt"-Zeiten muss man im Spanischen die Konjugationen von haber kennen: .................... Presente .. Imperfecto .. Futuro
yo .............. he .............. había ............. habré
tú ............... has ............ habías ........... habrás
él ............... ha ............. había ............. habrá
nosotros .. hemos .... habíamos ..... habremos
vosotros .. habéis ..... habías ............ habréis
ellos .......... han .......... habían ........... habrán
sowie die Formen des Participio (merken ohne "n"):
ar: hablado er: comido ir: vivido
Für die "Progressive"-Zeiten entsprechend die Konjugationen von estar:
yo .............. estoy ......... estaba ........... estaré
tú ............... estás ......... estabas .......... estarás
él ............... está ........... estaba ............. estará
nosotros . estamos .. estábamos .... estaremos
vosotros .. estáis ....... estabais .......... estaréis
ellos .......... están ....... estaban ........... estarán
sowie die Formen des Gerundio: (merken mit "n"):
ar: hablando er: comiendo ir: viviendo .....
Was bleibt, ist der Alptraum der vielen Konjugationen der Simple-Formen. Ich habe ein gutes Dokument gefunden, das einen sehr umfassenden Überblick über die Konjugationen regelmäßiger und unregelmäßiger Verben im Spanischen gibt. 55 Konjugationen pro Verb !!!!!! Zum Glück beschränkt man sich als Anfänger auf weniger Formen.
http://www.fahe.net/sp/wg_2/verbtab_sp.pdf
Einen schnellen Vergleich der Zeiten in En-De-Sp-Fr bietet:
https://espanol.lingolia.com/de/grammatik/zeiten-gegenueberstellung/uebersicht
Gut sind auch folgende Seiten:
http://www.spanisch-zeiten.de/
http://conjes.cactus2000.de/showverb.php?verb=haber
http://espanol.lingo4u.de/gramatica/tiempos
Ich habe die Zusammenstellung zunächst nur für mich gemacht, dachte mir aber, dass auch andere Anfänger davon profitieren können. Bei Fehlern bitte ich mich zu korrigieren, ich bin kein Sprachlehrer und lerne selbst gerade mal 4 Monate Spanisch.

November 7, 2016

13 Kommentare


https://www.duolingo.com/profile/DanielaKstinger

Wirklich toll geschrieben, aber mir raucht schon der Kopf, wenn ich das nur lese.....Hihi... Trotzdem vielen Dank....


https://www.duolingo.com/profile/Roji-and-Salsa

Die Tabelle anzulegen hat mir tatsächlich geholfen. Lerne gerade Englisch von Spanisch aus, da kommt gleich in den ersten Einheiten häufig die Progressive Form vor. Jetzt achte ich viel bewusster auf das Gerundium, z.B. working = trabajando (mit n


https://www.duolingo.com/profile/MissDriss4ever

die verbtabelle ist cool, danke Dir. Du bist ja fleißig,


https://www.duolingo.com/profile/MelvilQ

Schöne Übersicht! Und wenn man die Formen gelernt hat, dann fängt der richtige Spaß erst an, weil man dann nämlich als nächstes lernen darf, wann man welche Zeit verwendet. Ist natürlich in allen der genannten Sprachen verschieden, damit es nicht zu langweilig wird^^


https://www.duolingo.com/profile/MaiThoe1970

Hallo! Als "Progressiv-Form" könnte im Deutschen zB "lernend" (lerne gerade, bin am Lernen) herhalten...


https://www.duolingo.com/profile/Roji-and-Salsa

Das ist die sogenannte Rheinische Verlaufsform, die zwar im Rheinland umgangssprachlich verwendet wird, nicht aber in anderen Teilen Deutschlands. Ich bin gebürtiger Kölner und habe in meiner Jugend immer so gesprochen (zu meiner Mutter z.B. "ich kann jetzt nicht helfen, ich bin am Spielen oder ich bin am Lesen" ;-); in Niedersachsen musste ich mir das abgewöhnen. Also, die Rheinische Verlaufsform kann man am Rhein sprechen, aber sie gehört auch dort nicht in die Schriftsprache.


https://www.duolingo.com/profile/BlancaTeus

Estoy hablando etc. betrifft das Gerundium. :-)

Danke für die Auflistung, ich hatte das gerade im Kopf sortiert, das passt gerade gut.


https://www.duolingo.com/profile/Roji-and-Salsa

Ja, allerdings hat das Gerundium natürlich auch andere Anwendungen, z.B. hablando sola imagenes (-;

In der Grammatik werden die spanischen "progressive" Formen tatsächlich unter Gerundium behandelt, aber durch den Vergleich zum Englischen stellt sich für mich mehr Klarheit ein.

Ich war mir übrigens lange nicht sicher, ob die englische Past (oder Future) Progressive Form so wie oben beschrieben auch aufs Spanische übertragen werden kann.

Heute bin ich zufällig auf ein ins Spanische übersetzte Zitat von Leonardo da Vinci gestolpert, das den spanischen "Past Progressive" wie auch den Presente Perfecto enthält und damit beide Partizipformen (aprendiendo und aprendido)

Mientras pensaba que estaba aprendiendo a vivir, he aprendido cómo morir.

Andererseits habe ich auf einer englischsprachigen Website gelesen, dass der spanische Imperfekt manchmal mit simple past, aber manchmal auch mit Past Progressive übersetzt wird, z.B.
Estaba en mi cama cuando... - I was in bed when...
Visitaba unos museos - I was visiting museums

Das ist alles recht kompliziert. Ich konzentriere mich im Moment auf die Unterscheidung von Indefinido und Imperfect. Muss jetzt wieder öfter einen Konjugationstrainer nutzen, sonst klappt das nicht. (Immer wenn ich mich mit Konjugationen beschäftige, erinnere ich mich wieder daran, warum ich das Thema schon in der Schule beim Französischunterricht gehasst habe.

Für die Zukunft: weniger Duolingo, dafür mehr Grammatik und mehr Lesen.

Lerne Spanisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.
Anfangen