Duolingo ist die weltweit beliebteste Methode, Sprachen zu lernen. Und es kommt noch besser: Duolingo ist 100% kostenlos!

https://www.duolingo.com/Dioskurides

C-Test Englisch Vorbereitung?

Dioskurides
  • 13
  • 12
  • 12
  • 11
  • 11
  • 8
  • 5
  • 4
  • 4
  • 3
  • 3

Hallo,

an unserer Uni muß man vor Beginn bestimmter Sprachkurse einen C-Test für die Einstufung absolvieren. Ich wollte das für Englisch und Französisch machen. Hat den jemand schon einmal gemacht und kann Tipps zur Vorbereitung geben? Übungsbücher habe ich dazu bisher nicht gefunden.

Viele Grüße D.

11
Vor 1 Jahr

12 Kommentare


https://www.duolingo.com/christian
christian
Mod
  • 22
  • 22
  • 22
  • 21
  • 19
  • 18
  • 13
  • 9
  • 8
  • 6
  • 4
  • 2
  • 2
  • 2

Den Test musste ich zu Beginn meines Englischstudiums auch machen. Bei uns ging es darum, ob man gewisse sprachpraktische Kurse überspringen konnte und zu den sprachwissenschaftlichen Kursen zugelassen wird. Der Test wird aber wohl auch bei manchen Sprachkursen verlangt, die man so nebenbei an der Uni macht.

Das ist ein Lückentext, bei dem man die Lücken selbst ausfüllen muss. Es werden keine Antworten zur Auswahl vorgegeben. Das ist nicht ganz einfach, aber wenn man ein relativ großes Vokabular und gute Grammatikkenntnisse hat, ist es machbar. Wenn man Probleme hat, bekommt man eben ein schlechteres Ergebnis und muss ggf. einen Kurs mit niedrigerem Niveau besuchen. Das ist aber auch gut so. Der Test ist ja schließlich zur Einstufung da. Es wäre wenig sinnvoll, einen Kurs zu besuchen, der zu schwierig ist. Speziell vorbereiten kann man sich nicht wirklich.

Hier findest du eine Demo: http://www.uni-muenster.de/C-Test/demo/

5
Antworten1Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/applejacky

Danke. Es geht also darum festzustellen welches Niveau man hat. B1 -> B2 --> C1 --> C2. Wenn ich das richtig verstanden habe. Um den richtigen Kurs zu finden.

0
AntwortenVor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/christian
christian
Mod
  • 22
  • 22
  • 22
  • 21
  • 19
  • 18
  • 13
  • 9
  • 8
  • 6
  • 4
  • 2
  • 2
  • 2

Jein. So genau ist der Test nicht. Man bekommt als Ergebnis nur eine Punktzahl (XX von 100). Für manche Sprachkurse wird eine Punktzahl empfohlen oder vorausgesetzt. Das kann von Ort zu Ort unterschiedlich gehandhabt werden. Die Kurse entsprechen dann natürlich einem CEFR-Niveau, aber eine genaue Entsprechung gibt es nicht.

0
AntwortenVor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/MelvilQ
MelvilQ
  • 21
  • 19
  • 16
  • 15
  • 13
  • 10
  • 9
  • 6
  • 3
  • 2

So einen C-Test hab ich auch schon mal gemacht (für Französisch), ist keine große Sache, einfach ein Lückentext, bei dem alle 2 Wörter die zweite Hälfte des Wortes fehlt, und diese Lücke muss man ausfüllen.

Wichtig für den Test sind: großer schriftlicher passiver Wortschatz (viel lesen, besonders Sachtexte), einigermaßen sichere Orthografie (nochmal: viel lesen) und Grammatikkenntnisse.

Was man hingegen für den Test nicht braucht: Hörverständnis, Ausdrucksvermögen, gute Aussprache, generell nichts, was den mündlichen Teil der Sprachkompetenz betrifft.

Ist eine Testform, die sehr beliebt ist, nicht weil es besonders aussagekräftig wäre (der Test bevorzugt schriftliche und passive Kenntnisse gegenüber mündlichen und aktiven), sondern weil es einfach ziemlich billig ist (automatisch generierbar und auswertbar, kann man alles elektronisch machen).

1
Antworten1Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/elleheidi

Ich kann Ihnen nicht helfen, mit dem Französisch, aber ich kann Ihnen mit Englisch helfen (zu helfen, den Test). Sie können mit mir unterhalten und ich konnte Ihnen helfen zu studieren! Ich bin ein englischer Eingeborener.

1
AntwortenVor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Dioskurides
Dioskurides
  • 13
  • 12
  • 12
  • 11
  • 11
  • 8
  • 5
  • 4
  • 4
  • 3
  • 3

Danke! :) Der Test ist allerdings rein schriftlich; ich glaube, da konzentriere ich mich erst einmal auf Zeitungen, Vokabeln lernen unr Grammatik wiederholen. Sprechen üben müßte ich auch, aber das verschiebe ich erst einmal auf später. Trotzdem danke für das Angebot!

0
AntwortenVor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/O15c

Ich habe vor einen Monat eine Prüfung in das Studienkolleg erfolgreich absolviert. Am besten und am meisten hat mir diese App geholfen! https://play.google.com/store/apps/details?id=com.appdroid.develop.c_testgenerator

1
AntwortenVor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/ElenaWekthoer

schau mal im internet nach oder auch auf youtube ( z.b: mrwissentogo, thesimpleclub) hoffe das ich helfen konnte

lg elena

0
AntwortenVor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Stephan.....
Stephan.....
  • 25
  • 24
  • 18
  • 13
  • 6
  • 5
  • 2
  • 2
  • 2

Hallo, es könnte sein, dass es sich hier um Kurse der Niveaustufen C1 (Leistungskurs Abi) und C2 (fast Muttersprachler) des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens handelt, nach denen eine Sprachkompetenz eingestuft wird. C1-Sprachprüfungen sind zum Beispiel das Cambridge Advanced English Certificate oder der Toefl iBT ab ca. 100 Punkte aufwärts. Eine Sprachprüfung auf C2-Niveau wäre das Cambridge Certificate of Proficiency. Ich selbst habe schon an einer so genannten TOEIC-Prüfung teilgenommen, die aber nur Hör- und Leseverständnis abgeprüft hat; jedoch keine Sprech- und Schreibfertigkeit getestet hatte. An Universitäten werden manchmal so genannte UNICERT-Kurse angeboten. UNICERT 3 sollte C1-Niveau entsprechen. Diese Niveaustufen gelten auch für andere Sprachen, für die es auch Sprachprüfungen gibt: Im Französischen werden DELF- und DALF-Prüfungen angeboten, wobei DALF auf C1/C2-Niveau anzusetzen ist. Ich würde dir aber zuerst empfehlen bei der Fachschaft nachzufragen, um welche Prüfungen es sich hier konkret handelt! Es könnte nämlich eine eigene Prüfung der Universität oder Hochschule sein, die nur an dieser Hochschule gültig ist und ausschließlich zum Erwerb eines Leistungsnachweises oder von ETCS-Punkten dient. Ich hoffe, ich liege nicht zu weit daneben.

0
AntwortenVor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Dioskurides
Dioskurides
  • 13
  • 12
  • 12
  • 11
  • 11
  • 8
  • 5
  • 4
  • 4
  • 3
  • 3

Danke! Es soll schon genau der C-Test sein, der bei Englisch, Französisch und Spanisch zur Einstufung herangezogen wird. Für DALF und DELG und für die Cambridge Zertifikate gibt es ja Literatur zum Üben, für den C-Test seltsamerweise nicht, oder ich finde es einfach nicht. Internetweisen habe ich schon entdeckt, aber ich hätte am liebsten ein Buch, das ich systematisch durcharbeiten kann. Eine Reihe bei youtube dazu wäre natürlich auch toll, da habe ich noch nicht geschaut. Alternative wäre natürlich, den DALF (im besten Fall :) ) z.B. zu bestehen und sich den anerkennen zu lassen. Dann brauche ich auch keinen C-Test mehr.

0
AntwortenVor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Stephan.....
Stephan.....
  • 25
  • 24
  • 18
  • 13
  • 6
  • 5
  • 2
  • 2
  • 2

Hallo, war jetzt doch etwas überrascht und habe deshalb nochmals etwas gegoogelt. Unter dem Schlagwort Sprachprüfung C-Test bin ich auf viele Einträge gestoßen, u.a. auf einen der Universität Hohenheim. Die fordern den computerbasierten Test tatsächlich nur, um eine schnelle Einstufung des Teilnehmers in einen Sprachkurs von deren Sprachenzentrum zu finden. Ziel sei es homogene Kurse zu bilden. Die weisen auch ausdrücklich darauf hin, dass es hier eigentlich kein Lehrmaterial gibt, um sich auf die Prüfung vorzubereiten. Vielmehr wird die Empfehlung ausgesprochen, Zeitungsartikel der jeweiligen Sprache zu lesen. Von daher wäre ein Cambridge-, Toefl- oder sonstiger Kurs auf entsprechender Niveaustufe geeignet, da dort in der Regel auch authentisches Material präsentiert wird. Viel Glück.

0
AntwortenVor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Dioskurides
Dioskurides
  • 13
  • 12
  • 12
  • 11
  • 11
  • 8
  • 5
  • 4
  • 4
  • 3
  • 3

Danke :) Zeitungsartikel, daran habe ich noch nicht gedacht. War mir auch irgendwie entgangen der Hinweis. Aber stimmt, evtl. mache ich direkt die "richtigen" Prüfungen.

1
AntwortenVor 1 Jahr

Relevante Diskussionen