1. Forum
  2. >
  3. Thema: Spanish
  4. >
  5. "Acepto, pero sólo bajo una c…

"Acepto, pero sólo bajo una condición."

Übersetzung:Ich akzeptiere, aber nur unter einer Bedingung.

November 14, 2016

12 Kommentare


https://www.duolingo.com/profile/Reinha11

In Deutsch würde man eher sagen: "Einverstanden, aber nur unter einer Bedingung."


https://www.duolingo.com/profile/Karinwagne4

De acuerdo ----- vale

Einverstanden okay
da finde ich den Vorschlag gut und stelle noch eine Bedingung

Bei acepto, akzeptiere ich etwas wo ich aber nicht so toll finde


https://www.duolingo.com/profile/Michi654499

Das sehe ich auch so. Oder man sagt, um dasselbe Verb wie im spanischen Satz zu verwenden "akzeptiert" (der Vorschlag, die Bitte wird/ist von mir akzeptiert). Die DL- Übersetzung "ich akzeptiere" klingt für mich falsch. Es muss noch ein Objekt, "es, das, dich..." dahinter, sonst fehlt etwas


https://www.duolingo.com/profile/RosettaY

So ungewöhnlich ist die Verwendung von "ich akzeptiere" in Deutsch nun wirklich nicht - ich erhalte dafür 1,2 Mio Treffer bei Google.

Es gibt auch einen kleinen und feinen Bedeutungsunterschied von "ich akzeptiere" und "einverstanden", der von Karinwagne4 sehr deutlich geschildert wird. Warum sie dafür Abwertungen erhalten hat, verstehe ich nicht. Ich habe versucht auszugleichen.

Ich bemühe jetzt den Duden. Die Bedeutung von "einverstanden" ist (Kopie):

  • etwas billigend; jemandem, einer Sache zustimmend

Die Bedeutung von "akzeptieren" ist:

  • annehmen, hinnehmen, billigen

Das ist dann keine freudige Zustimmung, sondern man muss auch etwas annehmen und befolgen, wovon man nicht gerade begeistert ist.


https://www.duolingo.com/profile/BlancaTeus

Man kann “bajo“ tatsächlich auch wie das “unter“ im Deutschen benutzen? Ich hätte mich nie getraut, einen spanischen Satz so zu formulieren. :-)


https://www.duolingo.com/profile/BrigittePa357175

Ich würde auch sagen: Einverstanden, aber nur unter einer Bedingung.


https://www.duolingo.com/profile/Christine553505

Ich stimme zu ist meines Erachtens auch richtig


https://www.duolingo.com/profile/RosettaY

Bei Pons-online ist "zustimmen" als Übersetzung von "aceptar" nicht zu finden, sondern nur "annehmen und akzeptieren". Der Sinn von "zustimmen" ist zwar ähnlich wie bei akzeptieren, aber nicht gleich. Bei "zustimmen" ist man voll und ganz mit dem Vorschlag einverstanden, bei akzeptieren muss man den Vorschlag nicht gerade toll finden, aber man nimmt ihn trotzdem an.


https://www.duolingo.com/profile/RosettaY

"Mit etwas einverstanden sein" wird nicht mit "aceptar" übersetzt, dazu verwendet man den recht komplexen Ausdruck (Kopie dict.leo):

  • estar de acuerdo con algo/alguien - mit jmdm./etw. einverstanden sein

https://www.duolingo.com/profile/CarstenLyc

Akzeptiert wurde verworfen, vrmtl weil nicht konjugiert. Im D würde ich aber nie sagen 'ich akzeptiere, aber' höchstens 'ich akzeptiere das, aber'


https://www.duolingo.com/profile/RosettaY

"Akzeptiert" ist ja auch das Partizip II, das im spanischen Satz nicht vorgegeben ist.

Ich muss mich manchmal auch mühsam davon lösen, alles nur aus dem Blickwinkel des eigenen Sprachgebrauchs zu sehen.


https://www.duolingo.com/profile/CarstenLyc

Ja klar, nur sollte Die Ubersetzung am Ende der Zielsprache entsprechen. Vgl Redewendungen. Wie auch immer EA ist gemeldet

Lerne Spanisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.