1. Forum
  2. >
  3. Thema: English
  4. >
  5. "She has forced me to walk."

"She has forced me to walk."

Übersetzung:Sie hat mich zum Laufen gezwungen.

February 20, 2014

17 Kommentare


https://www.duolingo.com/profile/ACardAttack

Warum ist es "zum" und nicht "zu"?


https://www.duolingo.com/profile/janey_p

Das "zum" enthält den Artikel "dem" und verlangt damit ein Substantiv (hier in Form des substantivierten Verbs "Laufen"). Das "zu" ist dagegen Teil des Infinitivs mit zu und verlangt deshalb ein Verb.

Beide Varianten sind möglich, brauchen aber jeweils einen anderen Satzbau:

"Sie hat mich zum Laufen gezwungen."

"Sie hat mich gezwungen(,) zu laufen. "


https://www.duolingo.com/profile/arabas

Sie hat mich gezwungen, zu gehen--müsste doch auch richtig sein ?


https://www.duolingo.com/profile/Langohr_

Das wäre missverständlich, weil gehen auch weggehen oder sich entfernen bedeuten kann.

Aber „Sie hat mich gezwungen, zu Fuß zu gehen.“ wäre eine gute Übersetzung. Ich weiß aber nicht, ob es akzeptiert wird.


https://www.duolingo.com/profile/RosettaY

Es gibt hier keinerlei Grund für eine Substantivierung von "laufen" mit "zum Laufen". Auch die Anwendung des Infinitivs mit "zu laufen" ist in Deutsch sehr üblich, überwiegt sogar wesentlich in der Anwendung wie die meine kleine Suche bei Google zeigt:

  • "gezwungen zu laufen" 46 700 Treffer

  • "zum Laufen gezwungen" 1 470 Treffer

Also hat man hier eine sehr unübliche deutsche Ausdrucksweise zur Musterlösung gemacht.

"Sie hat mich gezwungen zu laufen" wurde bei der freien Übersetzung akzeptiert.


https://www.duolingo.com/profile/navina.ra

Warum ist sie hat mich gezwungen zum laufen falsch?


https://www.duolingo.com/profile/RosettaY

Entweder verwendet man den Infinitiv mit zu, dann heißt es: "Sie hat mich gezwungen zu laufen" und der Infinitiv steht am Ende des Satzes, oder aber man substantiviert das Verb "zum Laufen". Dann muss die Wortanordnung geändert werden und der Satz wird: "Sie hat mich zum Laufen gezwungen".


https://www.duolingo.com/profile/Februar2014

Warum ist "Sie hat mich zum Spaziergang gezwungen" falsch ?


https://www.duolingo.com/profile/KatHa_Kana

Niemand redete von einem spaziergang, es ging lediglich ums gehen (ich kann auch stehenbleiben und jemand zwingt mich weiter zu gehen, das ist dann kein Spaziergang)


https://www.duolingo.com/profile/Phipolipo

Ich verstehe die Frage vom "Februar" anders. Im Englischen Satz steht "walk", das von DL in vielen anderen Beispielen als "spazieren" übersetzt wird.


https://www.duolingo.com/profile/ZenonKunert

walk hat mehere bedeutungen gehen laufen spazieren es kommt aut den satz


https://www.duolingo.com/profile/Brigitta128907

Könnte ich auch sagen: She has made me to walk?


https://www.duolingo.com/profile/markbooth

Es ist möglich ohne "to": She has made me walk.


https://www.duolingo.com/profile/pxray

Warum ist die Übersetzung "Sie hat mich zum Wandern gezwungen" falsch? Bedeutet nicht "to walk" gehen, laufen, spazieren, wandern?


https://www.duolingo.com/profile/bki3184

weil wandern "to hike" heisst


https://www.duolingo.com/profile/Jozef603556

Was ist in "Sie hat mich zum Spazieren gefordert" falsch? Warum ist für DL "to walk" nur "laufen" akzeptiert und nicht "spazieren, wandern, gehen usw"?


https://www.duolingo.com/profile/FriedyMoss

Dann müsste es heissen: "Sie hat mich aufgefordert zu laufen." Aber das ist hier nicht gemeint. "forced " bedeutet "gezwungen". Das ist viel stärker. Ich muss das tun.

Lerne Englisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.