"Er sagte mir, dass er nach Italien gehe."

Übersetzung:Él me dijo que iba a Italia.

Vor 1 Jahr

5 Kommentare


https://www.duolingo.com/erasmus-osb

Kann mir jemand erklären, warum es "iba" heißt, also Vergangenheit an dieser Stelle gebraucht wird? Nach meinem Verständnis müsste doch eigentlich Futur gebraucht werden, weil er ja erst nach Italien gehen will und noch nicht gegangen ist.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/MelvilQ
MelvilQ
  • 21
  • 19
  • 16
  • 15
  • 13
  • 10
  • 9
  • 6
  • 3
  • 2

In dem Moment, wo er es sagt, geht er auch (Gleichzeitigkeit). Beides ist in der Vergangenheit.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/erasmus-osb

Vielen Dank für die Antwort, aber ich habe es noch nicht ganz verstanden. Wenn es denn gleichzeitig ist, müsste dann nicht das Verb im Präsens stehen? Oder anders: Es handelt sich ja hier um indirekte Rede. Im Deutschen steht der Konjunktiv I Präsens. Wird das im Spanischen anders gehandhabt?

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/MelvilQ
MelvilQ
  • 21
  • 19
  • 16
  • 15
  • 13
  • 10
  • 9
  • 6
  • 3
  • 2

Ja, indirekte Rede ist im Spanischen anders als im Deutschen, man benutzt nicht Konjunktiv/Subjunktiv, sondern andere Zeitformen. Eine gute Beschreibung findest du hier: http://www.spanisch-lehrbuch.de/grammatik/kapitel22/spanisch_lernen_online_kapitel_22_1.htm

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/erasmus-osb

Okay, jetzt leuchtet es mir ein, auch wenn ich weit davon entfernt bin, es zu verinnerlichen und es richtig anzuwenden. Dazu ist diese Grammatik zu komplex, weswegen dieser Satz meiner Meinung nach auch nicht in dieses Level passt. Aber der Link war sehr hilfreich. Danke!

Vor 1 Jahr
Lerne Spanisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.