https://www.duolingo.com/Maximilian319944

100% in Englisch erreichen

Hallo Zusammen,

ich möchte es schaffen 100% in Englisch zu erreichen für mein LinkedIn Profil. Ich hab mit Englisch keine Probleme. Wie schaffe ich das? Baum habe ich heute von Anfang bis Ende einmal durchgemacht.

Danke für eure Hilfe, Maximilian

Vor 1 Jahr

11 Kommentare


https://www.duolingo.com/Elke345535
Elke345535
  • 25
  • 25
  • 891

Ich (57) habe vor 7 Monaten angefangen, Englisch zu lernen. Und damit meine ich, bei Null angefangen. Ich konnte keinerlei Englisch. Jetzt bin ich Level 23, habe 74 %, 547 Lingots und 23590 XP. Den "Baum" habe ich bereits vor längerer Zeit durchgearbeitet. Es wird täglich wiederholt und fleißig geübt, so dass der Baum immer schön golden ist. Es ist also vieles möglich, wenn man es selbst will und am Ball bleibt.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/E.J.0

Glückwunsch! Du bist somit konsequenter als ich (55). Mir fehlen noch acht Button bei Level 13, 175 Lingots und 5720 XP. Allerdings sehen einige Kapitel wieder etwas "gerupft" aus, was mit meiner eineinhalbwöchigen Abstinenz zu erklären ist. Meine Vorkenntnisse beschränkten sich hauptsächlich auf das, was man so nebenher im Laufe des Lebens mitbekommt.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/David71004

Glaube nicht, dass man die erreichen kann, da nur ein Muttersprachler eine Sprache 100%tig kann.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Roji-and-Salsa

Wer einmal Abiturarbeiten oder auch Examensarbeiten an der Uni korrigiert oder mündliche Prüfungen abgenommen hat, weiß, dass selbst die meisten gebildeten Muttersprachler keine 100% erreichen. Das Erlernen von Sprachen einschließlich der eigenen Muttersprache ist ein nicht endender Prozess mit einer nach oben offenen Fluency-Scala. Es ist wie mit den Vermögen, egal wie viel man hat, es gibt immer jemanden, der doppelt so viel hat.

Und die möglichen 80% bei Duolingo dienen ausschließlich der Motivation, sind aber weit von den tatsächlichen Sprachfertigkeiten entfernt. Mehr als Anfänger-Kenntnisse sind nicht zu erreichen, wer keine weiteren Quellen nutzt, um seine Lese-, Schreib-, Hör- und Sprachfertigkeiten zu verbessern, wird im echten Leben auf Anfänger-Niveau (20-30%) verharren.

Dennoch möchte ich Duolingo nicht missen, ein tolles tool gerade für Anfänger.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Schlumpfkrieger

Very well recognized and argued! - hehehe -

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/LuciaRinus
LuciaRinus
  • 25
  • 16
  • 14
  • 8
  • 291

Noch nicht einmal Muttersprachler beherrschen 100%. Man hätte wahrscheinlich Deutsch als Studienfach belegen müssen, dann könnte man wohl in die Nähe von 100% kommen.

Vor 2 Monaten

https://www.duolingo.com/E.J.0

Bei mir ging es kontinuierlich aufwärts. Ich bin jetzt bei 54%. Wenn ich allerdings mehrere Tage nicht lerne, dann nimmt mir das Programm etliche Balken von schon abgeschlossenen Kapiteln weg. Weil ich inzwischen recht weit bekommen bin, sind es viele. Dieses Procedere erscheint mir aber logisch, denn je mehr man gelernt hat, umso mehr kann man vergessen und wer nicht übt, vergisst ebenso. Dann heißt es jedesmal, erstmal die herabgestuften Kapitel üben, denn ich möchte meine Button alle schön golden.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/EvelineF.

Immer fleißig alles wiederholen, ob man aber jemals 100% erreichen kann, weiß ich nicht! Ich bin bei 67%!

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Schlumpfkrieger

Very well recognized and argued! - hehehe -

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/SvenOle1

ich bin gerade bei 15%,ich war aber schon mal bei 25%

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Anukderdritte

ich war schon mal bei 35%

Vor 1 Jahr
Lerne Englisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.