Duolingo ist die weltweit beliebteste Methode, Sprachen zu lernen. Und es kommt noch besser: Duolingo ist 100% kostenlos!

"Yo no te he obligado a comer."

Übersetzung:Ich habe dich nicht gezwungen zu essen.

0
Vor 1 Jahr

6 Kommentare


https://www.duolingo.com/pollunte

"Ich habe dich nicht zu essen gezwungen" müsste doch auch korrekt sein

6
AntwortenVor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Roman.sc
Roman.sc
  • 25
  • 23
  • 22
  • 19
  • 12
  • 11
  • 9
  • 5
  • 4
  • 122

hm nein, das scheint mir nicht korrekt zu sein. Du kannst sagen: "Ich habe dich nicht zum Essen gezwungen. Aber wenn du den Nebensatz mit dem Infinitiv wählst (wie ihn der Ausgangssatz vorgibt), dann musst du ihn entweder an den Schluss oder allenfalls an den Anfang setzen.

2
AntwortenVor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/elPollitante

Das ist zwar ein zu-Infinitiv, aber kein wirklicher Nebensatz. Ich bin der Ansicht, dass das durchaus richtig ist.

1
AntwortenVor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Roman.sc
Roman.sc
  • 25
  • 23
  • 22
  • 19
  • 12
  • 11
  • 9
  • 5
  • 4
  • 122

stimmt natürlich, als pseudo Nebensatz. Daran habe ich gar nicht gedacht. Ich würde diesen gefühlsmässig eher an das Ende stellen: Ich habe dich nicht gezwungen, zu essen (Komma zur Veranschaulichung). Aber du hast recht, es müsste wohl auch so korrekt sein. Mein Fehler.

1
AntwortenVor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/petesky
petesky
  • 25
  • 10
  • 6
  • 3

...wenn ich Yo weglasse, wird die Übersetzung als falsch angezeigt ?

0
AntwortenVor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Pawndemic
Pawndemic
  • 16
  • 10
  • 10
  • 7
  • 211

dann melde es. Das Yo spielt keine Rolle. Könnte hier allenfalls zur Betonung drin sein.

0
AntwortenVor 4 Monaten