https://www.duolingo.com/Piddox

Vorschlag für das Verbessern des täglichen Trainings

Hallo. Erstmal danke für Duolingo und die Möglichkeit zum lernen einer anderen Sprache. Große Klasse!! Kann sein dass das schon mal vorgeschlagen wurde Wie dem auch sei, ich würde es gut finden wenn man selber einstellen kann welche Lektionen im täglichen Training gelernt werden und welche ausgelassen werden können. Leider kommt es häufig vor das während des Trainings Fragen auftauchen welche schon hunderte male beantwortet wurden und die man schon auswendig kann, bspw was heißt "das Buch" auf Spanisch oder "meine Katze trinkt Milch". Lektionen die man gerade frisch gelernt hat und darin noch unsicher ist kommen da viel zu kurz und werden weniger abgefragt. Das wäre doch genauso als wenn im Sprachunterricht in höheren Klassen immer wieder die Grundlagen wiederholt werden. Schöne Grüße

Vor 1 Jahr

9 Kommentare


https://www.duolingo.com/MissDriss4ever

Du hast wahrscheinlich schon den Baum fertig. Ab dann kann man doch machen was man will. Um das bunt/golden werden muss man sich nicht scheren. Ich picke mir immer raus, was ich machen will.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Wernerich

Die Crux liegt hier in dem fehlenden "spaced repetition" Algorithmus von DL. ist eigentlich Standard bei Lernsoftware aber DL hat es auch trotz jahrelangem Bitten von Teilnehmern bisher nicht eingebaut. Kurz gesagt geht es darum, dass man genau DIE Lektionen /Wörter/Sätze häufiger präsentiert bekommt, die man am schlechtesten kann oder am schnellsten vergisst. Die "gekonnten" wandern nach hinten und werden seltener abgefragt. So widmet man sich immer optimal dem jeweils schwierigsten bzw. nicht gekonnten Stoff und verplempert seine Zeit nicht mit Unwichtigem, das man schon hundert mal gelernt hat.

Leider scheren sich die DL-Programmierer nicht um dieses Konzept und wollen es nicht implementieren. Unverständlich und schade.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/malin_KD
malin_KD
  • 23
  • 11
  • 10
  • 3
  • 243

Oh, welche Lernsoftware KANN es denn? Hast du eine Empfehlung?

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Wernerich

Das beste Programm dafür ist meiner Meinung ANKI. Das kann man selbst konfigurieren und sich selbst sein Vokabular/Sätze/Redewendungen erstellen. Ist allerdings ein bisschen Aufwand, die Vokabeln aus DL dort hineinzubekommen. Man muss das per Hand machen, was ja für Leute, die schon etwas weiter sind, eine Zumutung ist. Aber es geht wohl nicht anders. Vielleicht hat jemand anderes eine Idee.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/MelvilQ
MelvilQ
  • 21
  • 19
  • 16
  • 15
  • 13
  • 10
  • 9
  • 9
  • 6
  • 3
  • 2
  • 21

Für viele Duolingo-Kurse gibt es auf Memrise die Vokabeln, und die kann man mit so einem Anki-Plugin auch in Anki importieren.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/JxG84
JxG84
  • 25
  • 5
  • 2

https://github.com/abesto/duolingo-to-anki Damit kannst du direkt von deinem Duolingo importieren.

Hab ich gemacht, ne weile benutzt... bin allerdings inzwischen kein riesiger Fan davon mehr. Flashcards mach ich eigentlich nur noch dann wenn ich unterwegs bin und kein Netz am Handy hab. Duolingo alleine ist mir persönlich schon zu Text-lastig. Mit Flashcards wird das Ungewicht noch größer. Soll nicht bedeuten das es völlig nutzlos ist aber da würd ich mir lieber was Sprachlastiges reinziehen (pimsleur und sonstige Kandidaten), damit man sprechen & hören-verstehen lernt.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/alfonzit

Das ist eine der Schwächen von Duolingo. Ich war selbst einmal im Programmiergeschäft tätig und weiß sehr genau, wie man sich vor solchen Änderungen (Verbesserungen) scheut.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Thomas.Heiss
Thomas.Heiss
  • 24
  • 16
  • 10
  • 759

Nein, erst 13 Skills sind im Baum von Piddox abgeschlossen (Gold).

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Thomas.Heiss
Thomas.Heiss
  • 24
  • 16
  • 10
  • 759

Tja, ist eben alles nicht ganz perfekt :-)

Probier doch mal www.lingvist.com für Spanish, war eine Empfehlung in Threads von Ove und vielen anderen.
Fürs der Erlernen des Sprechens von Phrasen (zum Sprechen) gibt es für Spanish www.language101.com.
.
.
Das ist leider so, dass DuoLingo beim "Strengthen skills" Button immer zuerst die obersten Skills (Top-Down) hernimmt.

Eine 3-6/8/12/24h++ Spaced Repetition wie bei Memrise zu neuen gelernten Wörtern gibt es jedenfalls nicht.
Auch werden scheinbar angefange Skills (z.B 5/10) nicht in so einen Kurzzeit Review mit einbezogen.

Eine Ignore Funktion oder Speichern von schwierigen/unbekannten Wörtern oder Sätzen in MyWords/MySentences leider auch nicht.
Memrise marktiert wenigstens noch "schwierige Wörter", die man x-mal in Wiederholungen (oder in den ersten 6 Lern-Zyklen sich kaum merken konnte) nicht wußte - allerdings muß man dann zahlendes Pro Mitglied sein um diese zu üben. Dafür geht dann Memrise auch offline (Anki kann offline durch die lokalen shared Card Decks Dateien schon Out-of-the-Box).
.
.
Matfran2001 hatte mir mal in 1-2 Threads näher aufgezeigt, dass es bei Skills eine Variation zu Wörtern/Sätzen gibt, d.h dass ein Strengthen Button ggf. weitere neue Sätze aus der Datenbank selektiert, die ggf. vorher bei den Lessons nicht erschienen sind und dass ein "Test-Out" für "Learned Words" (alle verfügbaren Wörter im DuoLingo Kurs) eher kontraproduktiv ist.
So ist es mir erst wieder passiert dass 1-2 von 7 Wörtern der Lesson nicht geübt wurden (das sollte eigentlich so sein in einer Übung), und erst bei Strengthen Skill in Übungen eingeblendet wurden.

Mir selbst geht es allerdings auch eher so wie Dir, dass DuoLingo oft nur die Sätze oder Wörter abgefragt, die eh sonnenklar sind und man eben keine Repetition haben möchte.
Wo ist Bitte der "Ignore" bzw. "Ich weiß wirklich dieses Wort, bitte nach Leitner Index Card 6 Register schieben" Knopf, wie dies www.languagecourse.net Vocabulary Trainer VT macht?
.
.
"Mann/Frau/Junge/Mädchen...isst/trinkt....Brot/Milch/Bier...": Wiederholungen bis zum Ebrechen :-)

Das ist mMn Zeit verplempern....Sprechen (Phrasen) kannst m.E. danach noch lange nicht....selbst www.50languages.com (100 Tage, MP3 Native Audio) oder Memrise mit seinen offiziellen 1-7 Kursen haben teils mehr sinnvolle Phrasen (Memrise Portuguese 1 habe ich abgeschlossen, Memrise Basic mixed bereits bei bei den ersten 350 Wörtern).

Dass man auf DuoLingo nicht gezielt ganze (schwierige) Sätze bzw. "schwache" Wörter gesondert speichern und üben (mit einer Vielzahl alternativer sinnvoller Sätze/Phrasen) kann, ist mMn leider ein sehr sehr großer Nachteil von DuoLingo.

Aber da gibt es eh schon massig Threads dazu, auch von mir....ohne jegliches DuoLingo Staff Business Analyst / Developer Feedback.....
.
.
Bei der Software Digital Publishing kann man wenigstens aus den zuvor geübten Topics sich Wörter gezielt speichern (hab ich für EN + FR) und diese dann später frei in 5 Leitner Index Registern üben (FlashCard / Memory Funktion).
Auch das habe ich in einem Deutschen Thread schon dargestellt, dass ggf. DuoLingo Team so eine Funktion erweitern könnte.

Schau Dir mal das Phrasen Button "Selbst-Rating" bei www.language101.com an um einen Vergleich zu haben.

Vor 1 Jahr
Lerne eine Sprache in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.