Duolingo ist die weltweit beliebteste Methode, Sprachen zu lernen. Und es kommt noch besser: Duolingo ist 100% kostenlos!

https://www.duolingo.com/Juliane339717

Unterschied Handy versus Laptop

Juliane339717
  • 20
  • 10
  • 9
  • 8
  • 406

Ich finde, die Lektionen unterscheiden sich enorm! Auf dem Handy sind sie viel einfacher und erfordern weniger eigene Denkleistung. Auf dem Laptop gehen meine Prozente immer herunter, auf dem Handy steigere ich sie dann wieder....

Vor 1 Jahr

10 Kommentare


https://www.duolingo.com/MultiLinguAlex
MultiLinguAlex
  • 25
  • 25
  • 17
  • 13
  • 10
  • 6
  • 5
  • 5
  • 4
  • 2
  • 2
  • 2
  • 55

Das ist so, deshalb nutze ich z. B. auch fast ausschließlich die Desktopversion.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/mickey477571

hallo mulilingualex wie hat du es geschafft so viele sprachen zu lernen kannst du mir das erklären

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/MultiLinguAlex
MultiLinguAlex
  • 25
  • 25
  • 17
  • 13
  • 10
  • 6
  • 5
  • 5
  • 4
  • 2
  • 2
  • 2
  • 55

Lern etwas jeden Tag und nach ein paar Jahren hast du dann ganz viel gelernt, da steckt kein großes Geheimnis dahinter (gut, man sollte die Zeit effektiv nutzen, aber auch da gibt es bei mir noch sehr viel Potenzial). Außerdem bedeuten die ganzen Sprachlevel hier kaum was und sagen ja nichts darüber aus, welche Sprachen ich wirklich sprechen kann. Es gibt Leute hier, die drei Mal so viele Sprachen auf Duolingo gelernt haben ;-)

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Juliane339717
Juliane339717
  • 20
  • 10
  • 9
  • 8
  • 406

Hast du denn das Gefühl, dass du durch Duolingo wirklich sprechen/ verstehen gelernt hast?

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/MultiLinguAlex
MultiLinguAlex
  • 25
  • 25
  • 17
  • 13
  • 10
  • 6
  • 5
  • 5
  • 4
  • 2
  • 2
  • 2
  • 55
  • verstehen: Ja!
  • sprechen: Das ist mit Duolingo allein nur rudimentär möglich, deshalb sucht man sich aber auch Sprachpartner oder noch zusätzlich andere Möglichkeiten zu sprechen. Aber zum Verstehen und als erste Grundlage ist Duolingo wirklich top.
Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Juliane339717
Juliane339717
  • 20
  • 10
  • 9
  • 8
  • 406

Danke für die Antwort. Bin gerade etwas frustriert, weil die Prozente nicht steigen und die Felder trotz üben bunt bleiben...liegt wohl am System. Ich habe aber auch das Gefühl, dass ich mich leicht verbessere, auch wenn Duolingo das anscheinend anders sieht ;-)

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/mickey477571

hallo Juliane339717 das finde ich auch komisch ich mache schon lange duolingo ich habe vor meinen bruder begonnen mit duolingo und mein bruder hat schon 15 prozent fliesend englisch und ich nur 3 prozent

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Juliane339717
Juliane339717
  • 20
  • 10
  • 9
  • 8
  • 406

Hallo Mickey, ich glaube, die Prozente kann man wirklich am besten ignorieren Ich habe heute zum Spaß mal den Englisch-Einstufungstest gemacht und kam auf 23%, ich hatte einen kleinen Schreibfehler drin. Mein Englisch ist in der Realität aber fließend, es ist fast wie Muttersprache. Bei Spanisch bin ich jetzt auf 7% abgesackt, von 17% am Anfang - und das kann ich wirklich schlecht, also sind 7% wohl näher an der Wahrheit ... man sollte gar nicht drauf achten, ist aber schwer

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/mickey477571

und auf dem tablet habe ich 10 prozent kann mir das jemand erklären

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Andi312975
Andi312975
  • 24
  • 22
  • 17
  • 2
  • 2
  • 2
  • 387

Grundsätzlich ist mir die Fortschrittsanzeige und die Prozente egal, wenn ich meine ich erhalte aus der Anwendung keine neuen für mich wichtigen Impulse mehr, werde ich wohl meine Motivation duolingo zu nutzen einschränken bzw. einstellen. Momentan ist der Wettbewerb in der gewählten Gruppe, soweit man das mit der täglich Arbeit vereinbaren kann, weit motivierender ;) in der App bekomme ich auch Bonuspunkte für die einzelnen Level, am Rechner eben nicht.

Vor 1 Jahr