1. Forum
  2. >
  3. Thema: English
  4. >
  5. "Es ist keine Zeit zu verlier…

"Es ist keine Zeit zu verlieren."

Übersetzung:There is no time to lose.

March 19, 2014

17 Kommentare


https://www.duolingo.com/profile/Brchen391930

It is no time to lose - nicht richtig?


https://www.duolingo.com/profile/AdamKean

Leider nicht.
„Es“ wird öfter als „Dummy“-Pronomen im Deutschen verwendet als im Englischen.

„Dummy“-Pronomen kann ich nicht ansatzweise gut erklären, aber wer Interesse hat (und schon etwas bzw. ganz gut Englisch kann), kann sich gerne diese Diskussion anschauen. Es geht um den deutschen Satz „Es fehlen keine Eier.“, wo „es“ noch mal als „Dummy“-Pronomen gebraucht wird.


https://www.duolingo.com/profile/Meikdre

What about “there is no time to waste“?


https://www.duolingo.com/profile/Danmoller

Perfect English....


https://www.duolingo.com/profile/AdamKean

Ich verstehe nicht, was die Auslassungspunkte von Danmoller bedeuten sollen, weil das tatsächlich perfektes Englisch ist.


https://www.duolingo.com/profile/Danmoller

Ich habe nur gesagt, dass der Satz von Meikdre perfektes Englisch ist. Es gibt keine weitere verschiedene Bedeutung.


https://www.duolingo.com/profile/AdamKean

Das freut mich, denn Auslassungspunkte implizieren oft z.B. Sarkasmus, was hier natürlich keinen Sinn ergäbe.


https://www.duolingo.com/profile/Zitzilianer

Ok, cool... dann würde also ein(e) Amerikaner(in) eher "There is no time to waste" sagen. Aber das wiederum würde im deutschen eigendlich, ums genau zu nehmen, "Es ist keine Zeit zu vergeuden/verschwenden" heißen. Denke somit ein(e) Deutsche(r) würde in dem Fall eher "verlieren/lose" verwenden und ein(e) Amerikaner(in) eher "vergeuden/waste" benutzen. Seh ich das richtig so?


https://www.duolingo.com/profile/AdamKean

Nein, „There is no time to lose.“ ist eine ziemlich feste Redewendung, und wird am meisten genauso ausgesprochen.

Aber es würde meines Erachtens keinem negativ auffallen, wenn man „lose“ durch „waste“ ersetzen würde, weil wir oft von einer „waste of time“ reden und ein Satz, der oft von Eltern zu ihren Kindern gesagt wird, ist „Stop wasting time!“.


https://www.duolingo.com/profile/Gabriele...70

@AdamKean zu den 3 Punkten: Woher hast du diese Deutung? Im Deutschen kenne ich das absolut nicht, obwohl ich die 3 Punkte gerne und oft benutze! Laut Wikipedia wird es auch nicht so benutzt...


https://www.duolingo.com/profile/AdamKean

Sorry, dass ich deinen Kommentar erst jetzt beantworte. Muss die Mail irgendwie verpasst haben.

Ich habe zwei Artikel gefunden, die mein Problem mit den Punkten ziemlich gut erläutern (einmal auf Deutsch und einmal auf Englisch). In dem englischen Artikel ist es Punkt zwei, um den es hier bei mir geht.

Du scheinst aber Recht zu haben, dass es kein deutsches Phänomen ist. Selbst im deutschen Artikel reden sie von einer Studie, die in einer englischen Universität durchgeführt wurde.

Quellen:

https://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Schriftliche-Kommunikation-Achtung-Sarkasmus-Wie-Sie-Ironie-am-besten-kennzeichnen-id37109092.html

https://www.writing-skills.com/five-annoying-ways-use-ellipsis


https://www.duolingo.com/profile/hellah5

Warum nicht :es ist keine zeit zu verlieren?


https://www.duolingo.com/profile/AdamKean

„Es“ und „Zeit“ müssen großgeschrieben werden, weil sie am Satzanfang bzw. Nomen sind.

Aber meines Wissens achtet Duo nicht auf die Groß- und Kleinschreibung, also habe ich keine Ahnung, warum dein Satz als falsch markiert wurde, denn die aktuelle Musterlösung lautet:

Es ist keine Zeit zu verlieren.


https://www.duolingo.com/profile/NorbertKru9

It is not to lose time - es ist .... und nicht dort ist!


https://www.duolingo.com/profile/AdamKean

It is not to lose time

= Es ist nicht, um Zeit zu verlieren.


https://www.duolingo.com/profile/GjhiA

It bedeutet es!


https://www.duolingo.com/profile/AdamKean

Das Übersetzen ist leider nicht so einfach, dass man immer von ein und derselben Übersetzung für ein Wort ausgehen kann.

Lerne Englisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.