Duolingo ist die weltweit beliebteste Methode, Sprachen zu lernen. Und es kommt noch besser: Duolingo ist 100% kostenlos!

https://www.duolingo.com/RedAngel666

Hilfreiche Programme, um Spanisch zu lernen

Hallo, da ich hier auch schon den einen oder andern hilfreichen Tipp gefunden habe, um besser lernen zu können, poste ich hier mal was ich so benutze und warum. Vielleicht hilft es ja dem einen oder anderen auch.

duolingo Warum: klar oder?^^ Macht Spaß, man lernt schnell.

www.spanisch-zeiten.de Warum: spanische Grammatik ist schwer, hier kann man gut nachlesen wie sie aufgebaut ist. Spanische Verben durchzukonjugieren ist auch schwer, hier kann man prima üben und das aus Duolingo gelernte festigen und vertiefen. Nachteil: die Seite wird wohl schon länger nicht mehr gepflegt, aber solange sie existiert nutze ich sie gern und viel.

www.leo.org https://www.leo.org/spanisch-deutsch/ Warum: eine sehr gute Ergänzung zum Kurs. Hier werden die unterschiedlichen Bedeutungen des Wortes aufgelistet, Phrasen und Beispiele mitgeliefert. Verb- und Adjektivtabellen werden mitgeliefert und wenn man sich einen (kostenlosen!) Account macht, kann man die nachgeschlagenen Wörter speichern, üben und mit Kommentaren versehen. Diskussionen zu den Begriffen geben ein gutes Gefühl dafür wie die Wörter zur Anwendung kommen. Nachteil: Noch ne Seite mit Lernbegriffen.

Hablamos Español TV Kurs https://www.youtube.com/watch?v=A_-VWHuOPJ0=PL6enpR8MLihElnLkquiHjFeAA1XULiNso Warum: Dieser Spanischkurs des BR (39 Lektionen) aus den 70gern wird von Spaniern gesprochen/gespielt, erklärt Grammatik und man kann die Sprache in Spielscenen hören, was das Sprachverständnis sehr fördert. Ist mit viel Liebe gemacht und es steckt ein gutes Lernkonzept dahinter. Nachteil: Ohne die Lernskripte des BR (kann man aber immernoch kaufen) fehlt einem natürlich einiges. Vieles bekommt man aber selbst raus oder kann es nachschlagen. Wer nicht auf Retro (altbacken) steht wird sich jedoch schwer tun.

Vokabelheft http://codeisstyle.de Warum: Dieses kostenlose Vokabelheft kann man einfach runterladen, sich einrichten und loslegen. Einfach alles was man üben, wiederholen, lernen will eintragen. Wörter, Sätze, Redewendungen. Es ist offline verfügbar und man kann die Einträge auf die Seite hochladen (als Sicherung) oder umgekehrt. Wenn man auf der Seite gearbeitet hat, sich die bearbeitete Version wieder runterladen und offline nutzen. Also alles rein, was man so lernt aus den versch. Lernseiten und man behält den Überblick. Nachteil: Keine Autokorrektur, doppelte Einträge werden nicht erkannt. Man muss also genauso aufpassen wie früher im Schulvokabelheft.^^

weitere hilfreiche Seiten http://www.enforex.com/spanisch/sprache/

http://www.spanisch-lehrbuch.de/grammatik/inhaltsangabe/spanisch_lernen_online_inhaltsverzeichnis.htm

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_spanischer_Sprichw%C3%B6rter

https://spanisch.de/

So, damit arbeite ich. Vielleicht hilft es ja auch anderen von Euch. Viel Spaß Angel

Vor 1 Jahr

18 Kommentare


https://www.duolingo.com/MissDriss4ever

Vielen Dank und einen Lingot für deine Mühe. Tipps kann man nie genug bekommen, finde ich. Weiterhin viel Freude beim Lernen. Einen Tipp habe ich auch für Dich https://lyricstraining.com/es. Vielleicht können wir einen kleinen Wettkampf machen :-)

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Roji-and-Salsa

666 - wenn das kein Grund zu feiern war! Und ein Lingot für die vielen guten Tipps, die man immer wieder von dir liest.

Vor 11 Monaten

https://www.duolingo.com/Roji-and-Salsa

Vielleicht beende ich meinen Streak auch irgendwann mal mit einer Schnapszahl - hilfreich am Anfang, aber diese Phase bei Duolingo muss man überwinden und mehr Inklusion machen.

Vor 11 Monaten

https://www.duolingo.com/MissDriss4ever

Da hast du völlig recht! Und danke für den Lingot, ich freue mich darüber.

Vor 11 Monaten

https://www.duolingo.com/RedAngel666

Hallo MissDriss4ever, vielen Dank für die Seite, die ist KLASSE! Ich übersetze schon Songtexte, seit ich angefangen hab Englisch zu lernen :-) Tolles Teil! Ob ich mich allerdings schon mit Dir auf einen Wettkampf einlassen soll, weiß ich nicht so recht. Bin noch sehr am Anfang in Sachen Spanisch aber früher oder später nehme ich die Herrausforderung bestimmt an *gg greez Angel

Und klar ein Lingot für den tollen Tipp^^

Ach ja, fasst vergessen. Schau mal hier rein http://www.songtexte.com/

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/MissDriss4ever

Ich habe gar keine Nachricht bekommen, dass du geantwortet hast. Also bei Level 21, den du schon hast, kannst du bestimmt mithalten. Songtexte ist auch hilfreich, ja.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Rakascha

Dem möchte ich noch einen Link hinzufügen: https://www.audio-lingua.eu/spip.php?rubrique4 Eine Sammlung von Tonaufnahmen von Muttersprachlern. Über die Erweiterte Suche rechts kann man sich u.a. den Schwierigkeitsgrad anpassen. Allerdings ohne dazu passende Texte, also gut die Ohren spitzen.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/MissDriss4ever

Oh super, sehr interessant. Da habe ich auch was für dich, und da sind die Texte dabei: http://www.laits.utexas.edu/spe/index.html

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/RedAngel666

Hallo, danke Rakascha für den Tipp. Hören ist immer gut, insbesondere beim Spanischen finde ich.

Ich hab leider noch eine Sache vergessen, da ich sie nicht auf dem Pc, sondern nur auf dem Tablet habe. Die App heisst Gramática española und ist bei google play kostenlos erhältlich. Die App ist zwar auf Englisch, aber das stört nicht weiter. Man sucht sich eine Lektion aus und hat dann spanische Lückensätze mit drei oder vier möglichkeiten zum einsetzen (einfach anklicken). Prima Grammatik-Übung und einfach zu bedienen.

Greez Angel

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Rakascha

Ich finde es wichtig, wenn man sonst keine Spanisch sprechenden Leute um sich hat, viel zu hören, um die Aussprache richtig mitzulernen.

Den oben genannten Hablamos Español TV Kurs werde ich mir sicher auch demnächst zu Gemüte führen.

Nochwas zum hören - gerade heute entdeckt: "Beelinguapp": https://beelinguapp.com/ . Bietet Texte/Geschichten, die vorgelesen werden. Gleichzeitig wird einem der Text sowohl in der eigenen, wie in der Zielsprache angezeigt. Schwierigkeit in 3 Stufen wählbar. Und: Man kann die Vorlesegeschwindigkeit ändern. Habe nurmal kurz reingeschaut, sieht sehr interessant aus (mein Spanisch reicht dafür noch nicht wirklich ansatzweise^^). Zwei kleine Bugs habe ich aber auch schon gefunden...

Es ist sinnvoll sich zusätzlich zum Vokabellernen auch mit zusammenhängenden Texten zu befassen. So lernt man auch unterbewusst schon viel an Satzbau und Grammatik mit. Und wenn ich dann noch Ton zum Text bekomme, ist das super.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Roji-and-Salsa

Die App ist klasse. Mittlerweile ist mein Schwerpunkt beim Spanischlernen Lesen und Mithören sowie selber normale Texte laut lesen. Insofern stellt beelinguapp eine tolle Ergänzung dar. Ich bin auch ein totaler Freund zweisprachigen Lernens, bei mir zur Zeit Spanisch mit Übersetzung ins Englische, das geht auch gut mit beelinguapp. Ein Lingo Ich nutze auch ECOS, Spanische Hefte des Spotlight Verlags. Hat man erst mal angefangen, "richtiges Spanisch" zu lesen, macht das reine Vokabellernen keinen Spaß mehr. Muss mich anstrengen, zumindest meine 20 XP weiterhin zu machen. Zum Glück kann ich da ständig den Baum und damit die Bezugssprachen wechseln, so dass es immer wieder eine Herausforderung ist, wenn man sich auf die zweite Hälfte des Baums beschränkt.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/RedAngel666

Hi Rakascha, wow, das klingt ja mal gut! Werd ich mir morgen auf jeden Fall mal ansehen. Jep Texte sind und auch TV sind immer gut. Ich hab beim Songtext übersetzen auch sehr viel gelernt, allerdings in englisch. Im spanischen bin ich auch erst am Anfang. Wie weit bist du, wenn ich fragen darf?

greez Angel

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Rakascha

Ich habe im Grunde erst angefangen. Bin bei Duolingo auf Level 7. Parallel dazu bin ich auch noch bei memrise (Kurs 1-Stufe8). Gut bei Memrise finde ich dass sie echte Sprecher haben und keine Computerstimme. Dafür aber fast nur einzelne Wörter. Bei Duolingo legen sie mehr Wert auf Satzbildung.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/RedAngel666

Hi, ich nutze Memrise auch und bin jetzt bei 3/21. Die Sätze kommen später, aber du hast Recht, bei Duolingo wird da wesentlich mehr "geboten". Wenn man die Wiederholungsrunden brav macht, kann man jedoch regelmäßig die Funktion "Einheimische treffen" gratis "testen". Ich schau immer, daß ich das hinbekomme, da das ein ganz tolles Training ist. Wenn Du noch relativ am Anfang stehst, kann ich Dir nur das Vokabelheft empfehlen. Trag die Vokabeln und Sätze aus beiden Programmen ein und bleib dabei, dann hast du immer alles zusammen um zu üben. Mir hilft das sehr.

greez Angel

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Rakascha

Ich habe gerade "busuu" entdeckt. Oh man, ich bin gerade begeistert, wie viele tolle Möglichkeiten es heute gibt Sprachen zu lernen. Ich weiß garnicht, wo ich anfangen soll gg
Das habe ich zuletzt in meiner Schulzeit getan (so ca vor 20 Jahren), und da warn mir die stumpfsinnigen Vokabellisten eher ein Graus. Das Internet war gerade erst erfunden (bzw massentauglich geworden). Von Handys/Apps garnicht zu reden.

Auf memrise habe ich mir Pro gekauft, 26€ für ein Jahr fand ich ok. Man braucht es nicht unbedingt, aber man hat etwas mehr Abwechslung. ("Einheimische treffen" gratis "testen" bekommt man anscheinend auch, indem man die app deinstalliert und wieder installiert - zufällig rausgefunden, weil sie sich bei mir öfters aufhängt, ist aber wohl eher nicht vom Entwickler so beabsichtigt ^^)

busuu ist auch interessant, allerdings wohl nur mit Pro. Es ist Community basiert aufgebaut, am Ende jeder Lektion hat man eine Abschlussaufgabe, die von einem/mehreren Muttersprachler aus der Community korrigiert wird (wenn man Pro hat). Wie gut das in der Praxis funktioniert, muss man wohl ausprobieren.
Ist für mich aber wohl erst später interessant. 3 Apps auf einmal wären mir wohl auch zu viel.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/MissDriss4ever

Hast du denn auch schon eine Vokabelsammlung bei tinycards angelegt? Hier ist meine: https://tiny.cards/users/MissDriss4ever

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/RedAngel666

Hi Miss, meintest Du mich? Nein habe noch keine tinycards angelegt.

greez Angel

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Teddy331
Teddy331
  • 25
  • 25
  • 12
  • 280

DANKE!

Vor 1 Jahr