https://www.duolingo.com/Johanna944

Wünsche/Verbesserungen

Hallo,

Ich nutze Duolingo sehr gerne und finde es klasse, dass so viele Menschen hier ihre Freizeit opfern um uns diese kostenlose Möglichkeit zum Sprachen lernen zu ermöglichen. Dennoch habe ich ein paar Anregungen, was man verbessern könnte:

  • Verben werden immer nur im Textzusammenhang, also bereits konjugiert gelernt. Im Englischen und im Französischen ist das für mich kein Problem, da diese Sprachen für mich nur Auffrischung sind. Spanisch ist für mich allerdings komplet neu und da würde ich gerne auch die Grundform eines Verbs lernen und wie die Endung bei regelmäßigen Verben überhaupt aussieht. Das muss man sich erst mal aus dem Zusammenhang erarbeiten. Ich weiß zum Beispiel wie ich "ich esse", "du sprichst" oder "er ist" übersetze, aber ich weiß nicht, was "essen", "sprechen" oder "sein" überhaupt heißt. Man sollte eben erst die Grundform lernen bevor man ein Verb konjugiert.

  • Bei der Wortstärke wird meistens von der Zielsprache in die Ausgangssprache übersetzt. Das ist allerdings wesentlich einfacher als andersherum. Ich würde gerne öfter vom Deutschen in dei Zielsprache übersetzen müssen.

  • Ebenfalls werden bei der Wortstärke oft Sätze aus dem selben Themengebiet behandelt und gleiche Sätze werden in unterschiedlichen Lernmethoden behandelt. Es reicht doch wenn ein Satz einmal in der Wortstärke vorkommt und nicht fünf mal. Wenn ich ihn einmal falsch gemacht habe merke ich mir doch wie es richtig ist und wenn ich es einmal richtig mache kann ich es auch ein zweites und drittes mal. Ich finde das sehr überflüssig zumal der falsche Satz am Ende auch nochmal abgefragt wird (was sehr gut ist). Es wäre auch schön, wenn die Sätze wild durcheinander kommen würden und nicht immer nur aus einem oder zwei Themengebieten.

  • Oft werden auch Fehler als Tippfehler markiert, die aber absichtlich so geschrieben wurden. Warum werden hier nicht alle Fehler als falsch markiert? In der Schule ist ja auch alles ein Fehler!

Soweit zu meinen aktuellen Anregungen. Mal schauen was daraus wird.

Vor 10 Monaten

6 Kommentare


https://www.duolingo.com/Franzi2.0

Hallo,

ich finde deine Anmerkungen erst einmal sehr schön :) Freut mich, dass du dir so viele Gedanken machst.

Mein Tipp für dich wäre es die Zeitübungen zu nutzen - da fällt das am Ende noch einmal nachfragen und richtig aufschreiben weg und wird später (vermutlich Stufen- oder "fließend" abhängig) auch durcheinander abgefragt. Z.Bsp. auch Zeitformen nicht immer nur eine.

Was ich persönlich daran nicht so schön finde, ist dass beim Melden eines Fehlers die Zeit weiter läuft und man hinterher keine Chance zum Melden bekommt (auch die letzte Auflösung fehlt einem wenn die Zeit abläuft - lieber schnell einen Fehler für die Lösung produzieren) ;)

Die Tippfehler finde ich persönlich recht interessant. Zum einen weil im deutschen manche Schreibweisen unterschiedliche Bedeutungen haben (bei paar und Paar oder sie und Sie) und zum anderen ich beim schnellen schreiben manchmal echt große Finger habe (am PC).

Ich denke es ist ein dünner Grad zwischen Frustlevel wegen unfähiger Gerätebedienung und wirklichen Lernen.

Vielleicht wäre es eine Idee ein "Hast du dich vielleicht vertippt?"- ohne Lösung dazwischen zu schalten, welches bei Tippfehlern auftaucht.

Aber es sollen im neuen Jahr einige Änderungen kommen, darauf bin ich persönlich schon sehr gespannt.

In diesem Sinne wünsche ich allen einen guten Rusch und ein erfolgreiches neues Jahr

Vor 10 Monaten

https://www.duolingo.com/Sonderegge3
Sonderegge3
  • 25
  • 24
  • 13
  • 889

Gute Anregungen, danke

Vor 10 Monaten

https://www.duolingo.com/lernomi1

Es ist eine gute Idee mit den Zeiten. Mein Wunsch ist es: dass Dolingo vom deutsch ins Englische übersetzt , so kann jeder lernen z.B. English Tippfehler dürfen nicht mit angerechnet werden. Danke für das gute Programm Ich wünsche Dolingo und den Lernenden ein gesundes glückliches Neues Jahr 2018

Vor 10 Monaten

https://www.duolingo.com/Thpk

Ich fände es auch toll wenn man mehr Sprachen lernen könnte wenn man Deutsch spricht. Im Moment kann man nur Englisch, Französisch und Spanisch. Das wäre echt toll, denn ich kann nicht sehr gut Englisch. Würde aber gerne noch eine andere Sprache gerne bei euch lernen.

Vor 10 Monaten

https://www.duolingo.com/Mustafa69070

Ich weiß zum Beispiel wie ich "ich esse", "du sprichst" oder "er ist" übersetze, aber ich weiß nicht, was "essen", "sprechen" oder "sein" überhaupt heißt. Man sollte eben erst die Grundform lernen bevor man ein Verb konjugiert. Vollkomm Recht und dazu es gibt fast alle Beispiele mit den gleichen Verben (essen, trinken, lesen, schreiben )

Vor 10 Monaten

https://www.duolingo.com/Inge452707
Inge452707
  • 16
  • 15
  • 11
  • 9
  • 283

Ich fände es toll, wenn man auch bei den Prüfstellen größere Bereiche üben könnte. Wenn man eine Sprache nur hin und wieder auffrischen möchte ist es doch sehr nervig wenn man sich ständig durch Anfängerübungen durcharbeiten muss. Man kann diese Bereiche doch auch freitesten, warum kann man sie nicht auch im Gesamten auffrischen?

Vor 8 Monaten
Lerne eine Sprache in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.