Duolingo ist die weltweit beliebteste Methode, Sprachen zu lernen. Und es kommt noch besser: Duolingo ist 100% kostenlos!

https://www.duolingo.com/Aileme

Modalverben (Tipps und Anmerkungen)

Aileme
  • 25
  • 25
  • 18
  • 17
  • 13
  • 13
  • 94

Der Infinitiv

Der Infinitiv ist die Grundform des Verbs, die in Person, Numerus, Tempus und Modus unbestimmt ist. Er kann in einer Reihe an Konstruktionen mit oder ohne Präposition verwendet werden.

Modalverben

Das deutsche Modalverb "können" entspricht auf Französisch entweder savoir oder pouvoir. Wenn "können" sich auf eine Fähigkeit bezieht, ist savoir zu verwenden. Pouvoir hingegen drückt aus, dass man in der Lage ist (körperlich fit, nicht krank, nicht anderweitig verhindert) dieser Aktivität nachzugehen.

  • Je sais lire et écrire. — Ich kann lesen und schreiben. (Ich beherrsche Lesen und Schreiben)
  • Il sait parler allemand. — Er kann deutsch sprechen. (Er beherrscht Deutsch.)

Wenn "können" sich auf eine Erlaubnis oder Möglichkeit bezieht, ist pouvoir zu verwenden:

  • Je peux porter cette valise lourde, je me sens assez fort. — Ich kann diesen schweren Koffer tragen, ich fühle mich stark genug.
  • Il peut parler allemand. — Er darf deutsch sprechen.
  • Louis sait très bien nager, mais il ne peut pas nager aujourd'hui parce qu'il a le pied dans le plâtre. — Louis kann gut schwimmen, aber heute kann er nicht schwimmen, weil er den Fuß im Gips hat.

Der unpersönliche Ausdruck "Il faut"

Falloir ("nötig zu sein") steht oft in der Form il faut + Infinitiv:

  • Il faut manger. — Es ist nötig zu essen. / Man muss essen.
  • Il faut choisir. — Es ist nötig, sich zu entscheiden. / Man muss sich entscheiden.

Verben, die sich wie Hilfsverben verhalten können

Die einzigen richtigen Hilfsverben auf Französisch sind être und avoir, aber es gibt noch einige andere Verben, die manchmal in die Rolle als Hilfsverb schlüpfen können. Diese drücken dann zusammen mit einem anderem Verb eine Fähigkeit, Notwendigkeit, einen Wunsch usw. aus. Dies sind Doppelkonstruktionen, bei denen nur das erste (in der Rolle des Hilfsverbs) konjugiert wird und das zweite im Infinitv steht:

  • Je veux lire. — Ich will lesen.
  • Il aime manger. — Er isst gerne.

⚠Vorsicht bei aimer + Infinitiv:

  • Il aime manger de la viande. — Er isst gern Fleisch.

Das Objekt de la viande gehört zu manger, nicht zu aimer. Deshalb wird hier kein bestimmter Artikel verwendet.

Verben mit À und De

Verben können mit à oder de stehen, um einen Infinitiv einzuleiten. Diese Präposition ist ein integraler Bestandteil des Verbes und vervollständigt oder verändert dessen Bedeutung:

  • Je commence à manger. — Ich beginne zu essen.

Verneinung

Innerhalb einer Verneinung können nur konjugierte Verben stehen. Beide Teile der Verneinung müssen vor dem Infinitv stehen:

  • Je ne veux pas lire. — Ich will nicht lesen.
  • Nous ne pouvons pas venir. — Wir können nicht kommen.

Objektpronomen

Bei allen Infinitivkonstruktionen stehen Objektpronomen vor dem Infinitiv:

  • Je veux le manger. — Ich will es essen.
  • Je ne veux pas le manger. — Ich will es nicht essen.

⚠ Es gibt wenige Ausnahmen, die später ausführlicher an die Reihe kommen werden:

  • faire + Infinitiv
  • laisser + Infinitiv
  • Verben der Wahrnehmung (entendre, voir, regarder, sentir etc.) + Infinitiv

Hier gibt es passende Karteikarten
Konjugation von pouvoir
Konjugation zu devoir

Verzeichnis der Tipps und Anmerkungen
Vor 5 Monaten

1 Kommntar


https://www.duolingo.com/AnneDenise4

Ich mag es sehr, weil es mir hilft

Vor 5 Monaten