"The dog is ours."

Übersetzung:Der Hund ist unserer.

Vor 11 Monaten

11 Kommentare


https://www.duolingo.com/HMD337299

So spricht kein Deutscher. Wir sagen doch eher: Das ist unser Hund oder Der Hund gehört uns …

Vor 11 Monaten

https://www.duolingo.com/Ly_Mar
  • 21
  • 16
  • 14
  • 9
  • 7
  • 6
  • 6
  • 5
  • 4
  • 4
  • 2
  • 2
  • 126

Diese Sätze hätten aber bessere, wörtlichere dementsprechende englische Übersetzungen, nämlich „that is our dog“ und „the/that dog belongs to us“. Ich glaube, Duo wollte, dass wir sowohl den Sinn als auch möglichst die Syntax bzw. die Grammatik übersetzen würden.

Sind Sie trotzdem überzeugt, dass „der Hund ist unsrer“ zu unüblich ist, melden Sie deine Übersetzungen als richtig. Über die Üblichkeit des deutschen Ausdrucks kann ich eigentlich nichts sagen, da ich kein deutscher Muttersprachler bin.

Vor 11 Monaten

https://www.duolingo.com/Marius117130

Ist halt so ist aber deutsch

Vor 9 Monaten

https://www.duolingo.com/LaQuarta

Das sehe ich genauso!

Vor 2 Monaten

https://www.duolingo.com/Amos263708

Wörtlich übersetzt: der hund ist unserer

Vor 9 Monaten

https://www.duolingo.com/Adriano770837

Bei den einfachen sätzen war dl noch gut aber langsam nerft es immer die richtige antwort als fehler zu erhalten. Ich will englisch lernen nicht deutsch, gibt im deutsch mehr toleranz

Vor 9 Monaten

https://www.duolingo.com/Ly_Mar
  • 21
  • 16
  • 14
  • 9
  • 7
  • 6
  • 6
  • 5
  • 4
  • 4
  • 2
  • 2
  • 126

Wenn die Lernenden aber von Englisch nach Deutsch übersetzen, kann Duo nur die deutsche Übersetzung bewerten. Ob sie die feinen Unterschiede zwischen zwei oder mehr gleichbedeutenden Ausdrücken verstanden haben, kann dann Duo nur feststellen, wenn man möglichst wörtlich (ohne ungrammatisch zu werden) übersetzt; zumindest glaube ich das. Das ist meiner Meinung nach ein guter Grund, warum Duolingo gleichwertige Übersetzung nicht akzeptieren soll, insbesondere bei einfachen Sätzen wie dies. Anders gesagt: wie soll Duo sonst wissen, ob wir verstanden haben, dass „the dog is ours“ genau „der Hund ist unsrer“ und nicht „das ist unser Hund“ heißt, es sei denn, dass er nur die erste Übersetzung akzeptiert?

Entschuldigung für die wahrscheinlich unnötige Länge; leider bin ich kein deutscher Muttersprachler und ich fühlte demnach, dass ich nicht deutlich hätte sein können, wenn ich kürzer geschrieben hätte.

Vor 9 Monaten

https://www.duolingo.com/TheM11Mum
  • 25
  • 25
  • 24
  • 13
  • 8
  • 6
  • 6
  • 5
  • 4
  • 3
  • 434

I understand why the German sentence is this way round, to emphasise understanding the English nuance, but what tense is UNSERER please?

Vor 4 Monaten

https://www.duolingo.com/Ly_Mar
  • 21
  • 16
  • 14
  • 9
  • 7
  • 6
  • 6
  • 5
  • 4
  • 4
  • 2
  • 2
  • 126

Unserer’ is in the nominative case, masculine. The -er ending is only used because here ‘unser’ is working as a pronoun, otherwise nominative masculine would have no ending: ‘unser Hund’.

Vor 4 Monaten

https://www.duolingo.com/TheM11Mum
  • 25
  • 25
  • 24
  • 13
  • 8
  • 6
  • 6
  • 5
  • 4
  • 3
  • 434

Thanks for your reply. I did of course mean case not tense, doh! I thought I understood your answer at first but then got puzzled as 'you, yours, mine, etc' are ALL pronouns of one form or another! I finally found a helpful site for others who may be puzzled: https://www.fluentu.com/blog/german/german-pronouns/ and I ascertained that in the above sentence 'ours' would be translated as German Independent possessive nominative pronoun, thus unserER. 'That is our dog' on the other hand is '...unser Hund' and is Dependent poss. nom. pronoun.

Vor 4 Monaten

https://www.duolingo.com/Ly_Mar
  • 21
  • 16
  • 14
  • 9
  • 7
  • 6
  • 6
  • 5
  • 4
  • 4
  • 2
  • 2
  • 126

I meant a possessive pronoun, as opposed to possessives working attributively (possessive adjectives, informally often called pronouns anyway). ‘Our’ is a possessive adjective (it needs to come before a noun, it can't substitute a noun entirely), ‘ours’ is a possessive pronoun (it stands for a noun on its own). There's the same difference between ‘my’, ‘your’, ‘her’, ‘their’ and ‘mine’, ‘yours’, ‘hers’, ‘theirs’ (although ‘his’ and ‘its’ don't make the distinction). German makes the distinction only in declension.

I don't particularly like the term ‘dependent pronoun’ (although, hey, if it works for you), because it's actually not standing in for a noun. The only reason to call ‘my’ a pronoun is that it works as the genitive form of the pronoun ‘I’, but in every other way it behaves as an adjective (or better, as a determiner), but definitely not as a pronoun (this, of course, is just my personal opinion).

Vor 2 Monaten
Lerne Englisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.