1. Forum
  2. >
  3. Thema: Duolingo
  4. >
  5. schreib was du hörst

https://www.duolingo.com/profile/92DxuSEI

schreib was du hörst

wem geht es ähnlich? Ich verstehe die Sprecherin selten beim ersten mal. Mikro und Kopfhöhrer sind o.k. Ihre Aussprach erscheint mir sehr undeutlich

April 5, 2018

18 Kommentare


https://www.duolingo.com/profile/gSY55q97

Ja, sie spricht mitunter wirklich sehr undeutlich. ...Da hilft nur der Turtle-Button. : )


https://www.duolingo.com/profile/Geomethrie

Ja, geht mir auch so :-). Ich muss mich sehr an die amerikanische Aussprache gewöhnen. Das war bei der französischen aber auch so, mittlerweile ist es kein Problem mehr.


https://www.duolingo.com/profile/Tillman72

Ab und zu hab ich auch Schwierigkeiten damit.


https://www.duolingo.com/profile/Dena595643

Geht mir genauso... ich hab jetzt mal zum Spaß einen Deutschkurs angefangen und verstehe selbst in meiner Muttersprache die Sätze manchmal nur beim zweiten oder dritten Mal, wenn nicht sogar nur in Schildkrötengeschwindigkeit. Schade eigentlich...


https://www.duolingo.com/profile/Hanne953876

Dem kann ich mich nur anschließen. Ich habe schon Freunde mithören lassen, die ebenfalls ihre Probleme hatten. Da es sich hier um ein Lernprogramm handelt, finde ich die Aussprache teilweise unmöglich.


https://www.duolingo.com/profile/Geomethrie

Dieses TTS ist vielleicht verbesserungswürdig, aber ist es nicht so schlecht. Man muss sich einhören, dann klappt es schon.
Bessere Systeme sind eben teuer und dann könnte das Programm nicht mehr kostenlos sein.


https://www.duolingo.com/profile/gSY55q97

Hi Geo, stimmt schon. Aber manchmal sind es bereits Kleinigkeiten, die eine deutliche Verbesserung bringen würden.

Beispiel: Die Frau sagt im Deutschen immer Kamle, der Mann hingegen spricht es richtig aus. ...Wozu gibt es also noch die Frauenstimme?


https://www.duolingo.com/profile/92DxuSEI

der Quote wegen (nicht ganz ernst gemeint)


https://www.duolingo.com/profile/gSY55q97

Die Frauenstimme soll ja nicht generell entfernt werden, nur da, wo die Aussprache falsch ist. : ) ...Gilt für den Mann natürlich genauso. ;-)


https://www.duolingo.com/profile/Dena595643

Ich fände es ehrlich auch gut, wenn Muttersprachler am Ende jedes Tests einfach einen Satz in ihrer eigenen Sprache einsprechen könnten, damit man echte Stimmen hört, wenn man auf den Knopf drückt. Weiß jetzt nicht, wie umsetzbar das ist, aber müsste eigentlich doch ne Option sein, oder?


https://www.duolingo.com/profile/WilhelmMau1

Das geht mir genau so. Der männliche Sprecher ist wesentlich deutlicher.


https://www.duolingo.com/profile/Der_Franz

Kann jetzt nur für Spanisch sprechen. Circa in 1 von 10 Fällen muss man sich manche Worte ein bisschen aus dem Kontext zusammenreimen. Zumeist versteht man aber die Sprecherin recht gut.


https://www.duolingo.com/profile/pnktchen14

Ich kann das nur bestätigen, man kann die einzelnen Betonungen überaupt nicht einordnen. Sie sagt estoy, bei mir kommt este an usw.


[deaktivierter User]

    Dieses Problem war bei mir auch vorhanden. Das hat aber mit der Ubertragunstechnik zu tun. Laptop mit Kabel anstelle von WLAN angeschlossen und die Sache funktioniert problemlos. Warum und wieso ist zu komplex um hier beschrieben zu werden Robert (ein alter Sysadmin)


    https://www.duolingo.com/profile/WilhelmMau1

    Das kann ich auch nicht bestätigen, denn ich arbeite ausschließlich am PC.


    https://www.duolingo.com/profile/Hanne953876

    Laptop mit oder ohne Kabel ist kein Unterschied


    https://www.duolingo.com/profile/globetrotter1812

    Ja, teilweise nicht zu verstehen, zu wenig Pause wischen den Wörtern (zu eng aneinendergereit.) Letzte Buchstabe vom Wort geht in das neue Wort über.


    https://www.duolingo.com/profile/GeorgVielw

    mir gehts genauso, höre nie etwas!

    Lerne eine Sprache in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.