1. Forum
  2. >
  3. Thema: Troubleshooting
  4. >
  5. Weshalb die "alte" Duolingo V…

https://www.duolingo.com/profile/jup-19

Weshalb die "alte" Duolingo Version besser war.

Als Sprachlehrkraft fehlt mir vor allem, dass ich mich bei den Unterlektionen nicht mehr über den in der Lektion zu lernenden Wortschatz meiner Schülerinnen informieren kann. Um zu sehen, was ein S gerade an Wortschatz lernt, muss ich die Unterlektion selber durchspielen, was sehr zeitaufwendig ist.
In der "alten" Version von Duolingo bekam ich beim Anklicken einer Unterlektion eine Übersicht über das in der L. präsentierte Vokabular. Damit konnte ich meine eigenen Lektionen danach ausrichten. Es wäre sehr wünschenswert, wenn diese Übersicht wieder zurückgebracht würde. Abgesehen davon wünschen auch meine S, dass sie dieselben Unterlektionen mehrmals wiederholen könnnen um das Vokabular und die Satzstrukturen zu sichern. Das Kronen-System verfolgt eine zu steile Lernprogression und demotiviert dadurch die S.

May 13, 2018

2 Kommentare


https://www.duolingo.com/profile/Thomas.Heiss

Hallo Negnuj,

Lehrer-Schüler?

Dazu gibt es "DuoLingo schools": https://schools.duolingo.com/

Hier kannst Du - laut Feedback der Community - selbst nach dem Kronen-Update die Wörter jedes Skills einzeln sehen.

Aber Achtung:
Für neue French 3.0 A/B und Spanish (von Englisch) Bäume (SP war zuletzt im Alpha Test; ich hatte gelesen dass manche User ihn schon bekommen haben, ich nicht) die noch nicht ganz final sind geht es nicht!

Hier werden Lernende beim Hinzufügen / Teilnahme eines Classrooms in den alten Baum (ohne den neuen A/B Test) zurückversetzt.


https://www.duolingo.com/profile/helmut679186

Dem kann ich nur zu stimmen.

Lerne eine Sprache in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.