https://www.duolingo.com/Simsa9

Wörterliste nicht korrekt geführt

Warum wird in der Wörterliste bei bestimmten Vokabeln über Wochen und Monate hinweg nicht aktualisiert, dass sie doch längst geübt wurden. Da bleiben dann Worte oben in der "geübt seit"-Sortierung, die regelmäßig bei Übungen, an dem Tag auch schon mehrfach, vorkamen . Diese stehen dann dort als seit Monaten nicht gelernt und "schwach" .

Früher konnte man bei vielen Wörtern wenigsten noch direkt zu der Einführungsübung gehen und sie so auf der Liste nach hinten "schubsen" und auch offiziell stärken. Das funktioniert nun mit den neuen Kronenleveln nicht mehr.

Im Gegenteil, wenn man die Lektionen nach Level 5 noch mal macht, scheint es nur noch extrem einfache Beispiele zu geben, gerne auch mehrfach den exakt gleichen Gesamtsatz, und es wird auch nur noch ein Teil der dort ursprünglich gelernten Vokabeln angeboten. Da kann man bis Kronenlevel 5 und danach noch zig mal durch die Lektion gehen, z.B. un vêtement gibt es einfach nicht mehr. Nicht, dass es nicht unter "üben" oder in anderen Lektionen vorgekommen wäre. Nur Duolingo merkt das leider nicht.

Besonders ärgerlich finde ich, dass die Verben (z.B. aus Präsens 1) angeblich nie geübt werden, obwohl diese nun in fast allen Lektionen (auch) vorkommen. Nur scheinen Übungen zum Beispiel zu Infinitiven nie konjugierte Verben zu enthalten - zumindest wenn man den "geübten Wörtern" glaubt. Selbst wenn sie in Präsens 1 geübt werden, werden sie nicht unbedingt erkannt. Das ist doch nun echt albern.

Das ist frustrierend, kann man das nicht ändern?

Vor 9 Monaten

5 Kommentare


https://www.duolingo.com/Geomethrie
  • 25
  • 22
  • 20
  • 17
  • 12
  • 784

An deiner Stelle würde ich die Wörterliste ignorieren. Diese Liste hat solange ich dabei bin immer wieder gehakt.
Ich glaube, es gibt sie auch nicht überall.
Was ich dazu weiß - ohne Gewähr:
Die Wörterliste wird automatisch generiert, die Moderatoren haben darauf keinen Einfluss.
Das Stärken der Wörter hängt wohl davon ab, dass du bestimmte Sätze oder sogr alle Sätze mit diesem Wort geübt haben musst. Und da liegt der Haken, manche Sätze werden sehr oft falsch übersetzt worden, das Programm hat sie als besonders schwer eingestuft und sie werden daher sehr selten vorgelegt. Das neue Kronensystem soll dabei helfen, dass diese schweren Sätze auch im Laufe des Übens vorgelegt werden.
Somit kannst du nicht beeinflussen, ob das Wort gestärkt wird. Jedenfalls bei denen, die mit vielen Sätzen verknüpft sind.
Ich habe damit viel ausprobiert und bin für mich zu dem Schluss gekommen, diese Liste zu ignorieren.

Auf der Seite duome.eu kannst du nachschuaen, welche Skills wiederholte werden sollten. Da schaue ich inzwischen nach, vielleicht ist es ja auch für dich eine Alternative.

Auf eine "Reparatur" der Liste solltest du nicht hoffen. Vielleicht ändert sich etwas durch das Kronensystem, aber ich würde mich nicht darauf verlassen.

Vor 9 Monaten

https://www.duolingo.com/gisberth
  • 25
  • 25
  • 25
  • 24
  • 23
  • 17
  • 12
  • 1521

Ja Geo, duome schafft einen gewissen Ausgleich für die weggefallenen Workarounds, aber letztlich übt man doch mit duolingo. Auch die Skillstärke in duome ist falsch, weil sie sich auf die Wortstärke von Duolingo stützt. Wenn in einem Skill vier, fünf nicht stärkbare Wörter enthalten sind, reichen schon zwei, drei etwas schwächere Wörter um sie wieder auf die Agenda zu setzen. Da die allgemeine Stärkung von leicht nach schwierig arbeitet und der Algoritmus ständig versucht die Wörter zu stärken, die man nicht stärken kann, und die man durch die "Fehlversuche" immer schwächer macht, kommt man über die leichten Skills nicht hinaus und hängt an lächerlich einfachen Sätzen fest. Darüber gab es schon Beschwerden zu Hauf. Ein Zeichen für zu viele Fehler in einem Skill waren früher Skills die einfach nicht mehr golden zu bekommen waren. Meistens konnte man durch Wiederholen der Lektionen von hinten nach vorne das Fehlerniveau soweit absenken, dass es wieder halbwegs funktioniert hat. Da diese Möglichkeit jetzt weggefallen ist, sehe ich ein riesiges Problem auf uns zukommen, das das Potenzial hat das ganze System in relativ kurzer Zeit völlig unbrauchbar zu machen, was man durch eine etwas aleoatorischere Auswahl der Fragen im Kronensystem wettzumachen versucht. Dass das nur kosmetisch ist wird jetzt klar.

Im Gegenteil, wenn man die Lektionen nach Level 5 noch mal macht, scheint es nur noch extrem einfache Beispiele zu geben, gerne auch mehrfach den exakt gleichen Gesamtsatz, und es wird auch nur noch ein Teil der dort ursprünglich gelernten Vokabeln angeboten. Da kann man bis Kronenlevel 5 und danach noch zig mal durch die Lektion gehen

Die Wortliste gibt es nicht überall, wohl aber die zugrundeliegende Wortliste, die man erhält wenn man in der Eingabezeile /vocabulary/overview an duolingo.com anhängt www.duolingo.com/vocabulary/overview . Die Fehler dort sind dieselben wie in der Wortliste, wenngleich dort meistens mehr Wörter geführt werden als z.B. duome angibt, bei Schwedisch z.B. mehr als 1000 mehr.

Vor 9 Monaten

https://www.duolingo.com/Geomethrie
  • 25
  • 22
  • 20
  • 17
  • 12
  • 784

Oh, das ernüchtert :-(.

Vor 9 Monaten

https://www.duolingo.com/gisberth
  • 25
  • 25
  • 25
  • 24
  • 23
  • 17
  • 12
  • 1521

Das Problem besteht solange ich weiß. Meiner Meinung nach kommt es von Änderungen an Sätzen, durch die irgendwie die Bezüge in der Datenbank (möglicherweise auch nur benutzerseitig, wogegen dein relativ junger Account spricht,) verloren gehen. Fast alle Klagen der letzen Jahre über die mangelhafte Arbeitsweise der Wiederholung ließen sich so erklären.
Dafür gibt es einige Hinweise, die Thomas Heiss, ich und andere schon mehrfach dargelegt haben. Aber anstatt mal jemand ein paar Tage hinzusetzen und ein Skript verfassen zu lassen, das die Bezüge prüft, werden die Umgehungsmöglichkeiten systematisch entfernt, wie zum Beispiel der Karteikartenmodus, mit dem man auch solche Wörter stärken konnte und dann ein halbes Jahr lang ein fantastisch funktionierndes System hatte, das wirklich die schwierigen Sachen abfragte, und ein Kronensystem eingeführt, das das Ganze noch undurchsichtiger und noch weniger nachvollziehbar macht und am selben Systemfehler krankt.

Wenn die These zutrifft, wird es umso schlimmer, je älter der Kurs ist bzw. je mehr daran verbessert wird, und für mich ist es gefühlt tatsächlich so. Der beste Algorithmus hilft nichts, wenn die Datenbasis anders strukturiert ist als er annimmt.

Ich bin mir sicher, dass man ohne diese Fehler hier doppelt so effekiv lernen könnte. Aber das ist anscheinend nicht das Ziel, sondern, wie in der Begründung zum Kronensystem nachzulesen ist, dass die Leute hier möglichst viel Zeit zubringen, man könnte unter diesen Umständen auch sagen totschlagen. Allerdings wird das dem Durchschnittsuser mit 10 Minuten pro Tag kaum auffallen.

-- z.B. un vêtement gibt es einfach nicht mehr

Solche Beispiele gibt es viele, bei denen der Singular im Ursprungssatz in einen Plural geändert wurde und umgekehrt oder auch bei Verben die Personalendung. Es wird dann zwar der ursprünglich richtige Satz zum stärken vorgelegt, gestärkt wird aber vêtements (falls der Satz nicht durch einen völlig anderen ersetzt wurde) und es startet ein neuer Versuch.
Vêtements wird im Skill Kleidung eingeführt, vêtement kommt z.B. in Präsens 2 vor: Das Kind gewinnt ein Kleidungsstück. Da vêtement aber nicht in der Wortliste (auch in overview, zumindest bei mir) geführt wird kann es auch nicht gestärkt werden. Der oben genannte Satz trägt es übrigens beim Üben auch nicht in die Wortliste ein.

Ganz oben, als seit drei Jahren nicht geübt, steht bei mir voulez. Das kann nicht sein, und tatsächlich gibt es voulez 2x in der Wortliste, sowohl bei Präsens 1 als auch bei Präsens 2. Beim Stärken erfolgt das Update in Präsens 1 und das voulez in Präsens 2 bleibt schwach und zieht den Skill herunter.

Leider wurde mein ziemlich weit fortgeschrittener Versuch der Sache endlich auf den Grund zu gehen durch die Umstellung auf die Kronen abrupt beendet, weil man keine definierte Wortauswahl mehr üben kann.

Im Übrigen hat das mit Französisch nichts zu tun, sondern ist ein grundlegendes technisches Duolingo-Problem, das in die englischsprachige Problemlösung gehört, zumindest aber ins deutsche Generalforum, damit es wenigstens ein paar Leute sehen.

Vor 9 Monaten

https://www.duolingo.com/Aileme
Mod
  • 25
  • 25
  • 18
  • 17
  • 13
  • 10

Wie schon erklärt wurde, haben wir auf die Wörterliste keinerlei Zugriff, und ich weiß auch nicht, wie diese generiert wird. Hier handelt es sich um eine rein technische Angelegenheit, daher sollte diese Diskussion ins Forum "Problemlösung" verschoben werden, bzw. ein Bugreport über https://support.duolingo.com/hc/en-us/requests/new abgeschickt werden.

Vor 9 Monaten
Lerne Französisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.