https://www.duolingo.com/Ursulias

Kurs "Französisch - Deutsch" scheint defekt

Ursulias
  • 25
  • 25
  • 25
  • 25
  • 23
  • 21
  • 20
  • 11
  • 7
  • 3
  • 799

Ich wollte im Schnelldurchgang 103 Einheiten austesten und bekam dadurch Fragen querbeet aus allen diesen 103 Einheiten.

So etwas habe ich bisher auf Duolingo noch nicht erlebt.

Was ist hier passiert?

Gut die Hälfte der Fragen war nicht klar bzw eindeutig zu beantworten. Es gab oft mehrere mögliche Antworten - aber es wurde nur eine zugelassen. Mehrfach waren die Korrekturvorschläge von Duo schlichtweg falsch.

Ein Beispiel: (Kopiert mit Strg C, also Original DL) :
midi" ist , nicht . Nous ferons de la randonnée cette après-midi.

(Ich hatte geschrieben: "nous allons faire de la randonnée cet après-midi"

Anderes Beispiel: DL möchte übersetzt haben "La chaleur du soleil tombe sur le champ".
"Die Hitze der Sonne fällt auf das Feld." sei die korrekte Übersetzung. Sollte hier vielleicht aus der Bürgschaft übersetzt werden "..... die Sonne versendet glühenden Brand ..." Hitze kann nicht fallen, Hitze steigt auf. Der Schatten kann fallen.

noch ein Beispiel: (Original mit StrgC aus DL kopiert:) Schreibe dies in Deutsch L'ouragan reste une menace. [meine Antwort: ] Der Hurrikan bleibt eine Bedrohung Du hast das falsche Wort benutzt. Der Orkan bleibt eine Bedrohung.

Weiteres - alles in nur einem Test von 20 Fragen (es war noch mehr, aber die restlichen erspare ich mir): DL schreibt "Rekord schlagen", besser aus meiner Sicht: Rekord brechen DL schreibt "Der Tempel wurde gebaut", akzeptiert werden sollte auch: "Der Tempel wurde erbaut" DL schreibt "Die doppelte Olympiasiegerin" - meine Übersetzung "zweifache Olympiasiegerin" wurde nicht akzeptiert

Ich habe den Kurs "French-English" durchgearbeitet. Da war das völlig anders.
Dieser Kurs hier braucht mehr als dringend eine Überarbeitung.

Ist hier vielleicht versehentlich die Entwurfsfassung hineingeraten???

Vor 3 Monaten

9 Kommentare


https://www.duolingo.com/Thomas.Heiss
Thomas.Heiss
  • 23
  • 16
  • 10
  • 723

Hi,

das ist doch ggf. der neue A/B Deutsch-Französisch Kurs?!? (also ja, Entwurfsfassung; kann auf Duome.eu leider die Skills/Lessons gerade nicht einsehen)

Das gehört meines Erachtens nicht in Troubleshooting sondern in das zugehörige Unterforum für Französisch.

Quote: Ich wollte im Schnelldurchgang 103 Einheiten austesten und bekam dadurch Fragen querbeet aus allen diesen 103 Einheiten.

Mir ist nicht wirklich klar, was Du genau angeklickt hast.

Kurs Einstufungstest / Placement Test von 0?
Kurs neu hinzugefügt oder resettet?

Testest Du einzelne Skills im Web oder der Android App bzw. Kronen frei?
Nur von L0->L1 oder auch >=L2?

Vor 3 Monaten

https://www.duolingo.com/Ursulias
Ursulias
  • 25
  • 25
  • 25
  • 25
  • 23
  • 21
  • 20
  • 11
  • 7
  • 3
  • 799

Nachdem ich den Kurs "Anglais-Francais" fertig hatte, wollte ich "Deutsch-Französisch" durcharbeiten. Also ein ganz normaler zusätzlicher Kurs über das (+) Zeichen "add a new course". Französisch auf Basis Deutsch. Der Balken "Prüfstelle" bot jeweils ein "Freitesten" aller "Fähigkeiten" bis zum nächsten Checkpoint. Mit der "test out" Funktion wurden mir 103 Einheiten auf einmal angeboten.
Es ist also ein "ganz normaler" Kurs, kein Einstufungstest. Ich arbeite gerade am PC, windows 10. Das Freitesten (test out) läuft mit dem 3 Herz-Verfahren. Es ist der Test von L0 auf L1. Für höhere Levels gibt es kein "test out" über viele skills hinweg, so wie hier über unglaubliche 103 skills, sondern lediglich ein test out der jeweiligen einzelnen "Fähigkeit". Und da ich von Englisch aus bereits diverse Kurse absolviert habe, kann ich sehr gut vergleichen. Dieser Französisch-Kurs unterscheidet sich im Niveau krass von allen bisher kennengelernten Kursen. Fehler kommen immer mal vor, aber im Allgemeinen leisten die Moderatoren fantastische Arbeit. (Hut ab!!) Aber dieser Kurs hat mehr falsche als richtige Fragen. Das scheint im ersten Teil des Kurses nicht so zu sein, denn bei den vorangegangenen 5 Prüfstellen war es nicht so. Die Prüfstelle mit den 103 Einheiten ist die Sechste. Da ich bei DL nicht genau weiß, wo die Ansprechpartner zu finden sind, habe ich das als neuen thread gepostet.

Vor 3 Monaten

https://www.duolingo.com/Strandfloh
Strandfloh
  • 25
  • 25
  • 13
  • 11
  • 1012

Der neue Baum ist in der Tat erst seit Anfang August in Betrieb, und da kann es durchaus vorkommen, dass noch viele Übersetzungen in der Datenbank fehlen. Meines Wissens arbeiten überhaupt nur zwei Personen an dem Baum, davon eine mit Französisch als Muttersprache. Das ist sehr wenig, vor allem wenn man bedenkt, wie umfangreich der Baum geworden ist.

Dass sogar Fehler vorkommen, ist natürlich nicht schön, aber Moderatoren sind auch nur Menschen. Dass du so viele erwischt hast, ist allerdings dann doch ungewöhnlich.

Je mehr Benutzer den Baum durcharbeiten, desto mehr Fehler können behoben und desto mehr Übersetzungsalternativen können akzeptiert werden. Duo verlangt nun mal kein Geld, und dafür müssen wir ein wenig Abstriche machen.


Da deine Kritik den Französisch-Baum betrifft und nicht allgemein ein Problem mit Duolingo, wäre es - wie von Thomas vorgeschlagen - sinnvoll, wenn du deinen Post in das Französisch-Forum verschiebst (geht, wenn du auf "Bearbeiten" klickst, dann kannst du ein anderes Forum wählen).

Vor 3 Monaten

https://www.duolingo.com/Ursulias
Ursulias
  • 25
  • 25
  • 25
  • 25
  • 23
  • 21
  • 20
  • 11
  • 7
  • 3
  • 799

@Strandfloh: Existiert ein Forum Französisch (von deutsch)? Ich konnte keines entdecken. Dann würde ich es gern verschieben. Ich habe nur Französisch/Englisch gesehen, aber das wäre auch das falsche Forum, denn das ist ein andrer Kurs, in dem diese Probleme nicht sind.

Vor 3 Monaten

https://www.duolingo.com/Strandfloh
Strandfloh
  • 25
  • 25
  • 13
  • 11
  • 1012

Hallo Ursulias, es kann sein, dass du das Forum erst "abonnieren" musst. Dafür müsstest du gerade Deutsch als Ausgangssprache eingestellt haben und dann auf der Diskussionsstartseite rechts auf "Bearbeiten" gehen (Desktop). Spätestens dann sollte das Verschieben klappen.

Vor 3 Monaten

https://www.duolingo.com/Ursulias
Ursulias
  • 25
  • 25
  • 25
  • 25
  • 23
  • 21
  • 20
  • 11
  • 7
  • 3
  • 799

OOh. Nur zwei Personen für so einen riesigen Kurs? Das ist eigentlich nicht zu schaffen - wenn noch Zeit zum Leben bleiben soll. Die zwei tun mir leid. Die Gefahr ist groß, dass man als frustrierter Nutzer irgendwann nicht mehr den richtigen Ton trifft. Das tut dann nicht gut. Vielleicht wäre es sinnvoll, eine Erklärung wie deine hier allen Nutzern zugänglich zu machen.

Vor 3 Monaten

https://www.duolingo.com/Strandfloh
Strandfloh
  • 25
  • 25
  • 13
  • 11
  • 1012

Ich war Alpha-Testerin des neuen Baumes und hatte immer nur mit zwei Leuten Kontakt; ob noch weitere im Hintergrund mitarbeiten, weiß ich nicht (ich bezweifle aber, dass das nennenswert geschieht).

Leider muss man sich hier die Informationen immer sehr zusammensuchen; Duo scheint der Meinung zu sein, dass alles selbsterklärend ist :-(.

Auf der Statusseite des Kurses im Inkubator siehst du die Beitragenden: https://incubator.duolingo.com/courses/fr/de/status
Demnach sind es tatsächlich nur die zwei.

Vor 3 Monaten

https://www.duolingo.com/Thomas.Heiss
Thomas.Heiss
  • 23
  • 16
  • 10
  • 723

Hi nochmal,

der Kurs Deutsch-Französisch m.E. dürfte für Dich eh kaum Sinn machen, weil dann fast wieder alle Übersetzungen von Französisch nach Deutsch sein werden, vor allem auf den unteren L0-L2 (L3) Kronen Level.

Ich sehe noch keine Rückwärtsbäume (Reverse Trees) Französisch-English, Französisch-Deutsch bzw. Laddering Trees Französisch-Spanish, Französisch Italienisch in Deinem Profil.

http://incubator.duolingo.com

Mit diesen würdest Du auf in den kleineren Kronen Levels L0-L2/L3 auf Französisch im Web Portal Text schreiben / übersetzen müssen.

Das wäre mMn eher das nächste Ziel.

Ich mache z.B den PT-DE Rückwärtsbaum.

Vor 3 Monaten

https://www.duolingo.com/Ursulias
Ursulias
  • 25
  • 25
  • 25
  • 25
  • 23
  • 21
  • 20
  • 11
  • 7
  • 3
  • 799

Die Frage nach dem Sinn ist interessant. Also abgesehen davon, dass den vielleicht doch jeder für sich finden muss, versuche ich mal zu erklären, wo der Sinn für mich liegt: In Englisch und Französisch geht es mir überwiegend um's Dranbleiben. Das ging vor dem Desaster des Crown-Updates im Golden Tree ganz gut über den Strengthen Button (also den für den Kurs, nicht für die einzelne "Fähigkeit/Skill") mit Timed Practice.

Nach dem Crown-update war das alles zerschossen. Ich hatte definitiv keine Lust, abertausend mal Fragen auf Anfängerniveau zu beantworten. Pure Zeitverschwendung. Ich wollte gerade DL löschen - als plötzlich die Test-Out/Freitesten/Funktion wieder auftauchte. Nun konnte man also wieder mit einer Fähigkeit / Skill den ganzen für Fortgeschrittene öden Kram überspringen.

Ich hatte darauf gehofft, dass es vielleicht wieder funktionieren könnte wie VOR dem crown-desaster, wenn ich in allen skills auf L5 angekommen wäre.

Das habe ich nun in meinem Rückwärtsbaum DE-EN erreicht - aber es fehlt wohl am Decay-Algorithmus. Jedenfalls fragt der Strengthen-Button nicht mehr diejenigen Skills ab, in denen Übung sinnvoll wäre, sondern wie es scheint, ziel- und planlos.

Nun wollte ich auch mal wissen wie es ist, wenn man von der Muttersprache aus einen Kurs absolviert. Und da mir diese Kurse via Test-Out/Freitesten einen Schnelldurchgang anbieten, wäre ich mit sechs Skills z.B. durch den Französisch.Baum komplett durch gewesen. Das ist dann auch eine Herausforderung, wo es wieder Spaß macht (vorausgesetzt, die Fragen sind ok).

Im Übrigen sind die Level praktisch bedeutungslos. Der Schwierigkeitsgrad von L0 bis L5 steigert sich nicht. Ich habe genug ausgetestet, um das sagen zu können. Der einzige Unterschied ist, dass sich auf höheren Levels der Anteil der Fragen in der jeweiligen Sprache verschiebt. Ansonsten sind die Fragen oft wörtlich die Gleichen von Level 1 bis 4.

Zu deinem Vorschlag mit den Rückwärtsbäumen: es macht für mich wenig Sinn, in unendlichen Wiederholungen "Je suis un homme" zu schreiben - nur weil es die Übersetzung in anderer Richtung ist. Das ist und bleibt öd, wenn man schon französische Bücher lesen kann.

Aber der Punkt, um den es mir eigentlich ging mit meinem Post, und weswegen ich denke, dass "troubleshooting" genau das ist, was es trifft: ich habe schon den Eindruck, dass in diesem speziellen Fall, beim Austesten aus 103 Skills, völliger Mist gelaufen ist. Das würde schon "trouble" für DL bedeuten, denn wer immer von DL korrigiert wird, dass es nicht "cet après-midi" sondern "cette après-midi" heißt, zweifelt zu Recht an der Kompetenz und sucht sich ne andere App.

Mein nächstes Ziel ist jetzt, in den Sprachen, die ich über DL neu begonnen habe, zu dem Punkt vorzudringen, dass ich mit Timed Practice auf L5 arbeiten kann. Dann bin ich nämlich so weit, dass ich mir ein dänisches oder italienisches Buch nehmen kann und lesen ...

Vor 3 Monaten
Lerne eine Sprache in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.