Duolingo ist die weltweit beliebteste Methode, Sprachen zu lernen. Und es kommt noch besser: Duolingo ist 100% kostenlos!

https://www.duolingo.com/Jsabella2

Ich war in England im Urlaub :-)

Jsabella2
  • 17
  • 15
  • 50

Hallo miteinander Ja, ich habe diesen Schritt gewagt. Was soll ich sagen? Mit "Händen und Füssen" und dem Englisch, das ich meinte zu können, bin ich durchgekommen. Die Engländer sind sehr freundlich und hilfsbereit. Einmal hatten wir sehr grosses Glück. Da im Flughafen Gatwick nicht alles optimal angeschrieben ist (ich kenne bessere Angaben an anderen Flughäfen), fragte ich eine Mitarbeiterin, die dort arbeitete, wohin ich müsse. Sie sagte mir das Gate. Leider habe ich es nicht gut verstanden, denn dort warteten wir und warteten wir...... bis mir auffiel, dass so wenig Leute anwesend sind. Also neuen Mut gefasst und einen Mitarbeiter gefragt. Der schaute kurz in sein Handy und meinte, wenn wir uns beeilen, so erwischen wir den Flug noch! Er führte uns dann tatsächlich persönlich an das Gate, was sicher so 8 Minuten laufen war. Mein Gott, hatten wir Glück. Wir waren dort und konnten gleich einsteigen, dank diesem freundlichen Mann.

Jetzt habe ich noch eine Frage, die uns niemand beantworten konnte. Wie ruft man eine Kellnerin? Wir ruft man eine Frau, mit der wir vorher kurz gesprochen haben? Bei beiden rief ich Mam' (ich weiss nicht wie man das richtig schreibt) oder Madam.

So, jetzt geht es wieder ans weiterlernen, denn ich fliege bestimmt wieder nach England :-).

Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend

Vor 1 Monat

12 Kommentare


https://www.duolingo.com/Winni780901

Kellnerin = Waitress
Mam kann angemessen sein, Excuse me (entschuldige mich) geht in beiden Fällen, um die Aufmerksamkeit des Gegenübers zu erreichen

Vor 1 Monat

https://www.duolingo.com/Jsabella2
Jsabella2
  • 17
  • 15
  • 50

Vielen Dank Winni

Vor 1 Monat

https://www.duolingo.com/aimynona

Ganz korrekt ist die Schreibweise: ma'am :-) https://en.wiktionary.org/wiki/ma%27am

Vor 1 Monat

https://www.duolingo.com/Jsabella2
Jsabella2
  • 17
  • 15
  • 50

Dankeschön für die Schreibweise :-)

Vor 1 Monat

https://www.duolingo.com/Andreas002

Hallo Jsabella2

Netter Bericht, gefällt mir sehr gut. Mach bitte weiter so, beim nächsten Urlaub klappt alles noch viel besser!

Vor 1 Monat

https://www.duolingo.com/Jsabella2
Jsabella2
  • 17
  • 15
  • 50

Dankeschön, mal sehen, ob es wieder klappt

Vor 1 Monat

https://www.duolingo.com/jaeger-son

ich finde den bericht sehr gutund wie war es in england war es schön da ich nechstes jahr auch nach england will kannst du es mir empfelen

Vor 3 Wochen

https://www.duolingo.com/Jsabella2
Jsabella2
  • 17
  • 15
  • 50

Ja, ich liebe alles was englisch ist ;-). Man muss sich aber schon daran gewöhnen. Z.Bsp. wenn Du in ein typisches B&B gehst, so sind die Tapeten voll mit Blumenmuster und manchmal bräuchte man eine Leiter ins Bett :-). Je nach Gegend, auf dem Lande, ist es so wie in den englischen Filmen. Teilweise mystisch, aber in den Städten auch sehr modern. Jetzt war ich in Cornwall und London. Cornwall hat mir sehr gut gefallen. Auch Schottland, wo ich auch schon war, ist wunderschön. Ich wünsche Dir viel Spass beim Planen. - Hast Du schon eine Idee, wohin die Reise gehen soll?

Vor 3 Wochen

https://www.duolingo.com/Raimund382975

Also wenn du Englisch für den Urlaub brauchst, bist du hier bei "DUOLINGO" auf der falschen Adresse. Da gibt es eine ganze Menge anderer Kurse die sich ausschließlich mit Vokabeln, Phrasen und Grammatik beschäftigen. Z.B. wie man sich Vorstellt, wie man nach dem Weg oder Uhrzeit fragt, wie man im Restaurant ordentlich bestellt oder den Kellner(in) ruft oder die Rechnung wünscht. Ebenso ist es wichtig zu wissen wie man was wie einkauft und bezahlt, wie die Räume eines Hauses (Hotel) etc. genannt werden. Termine (Arzt) vereinbart, Zahlen und zählen, die Uhrzeit und vieles mehr kann man in solchen speziellen Kursen erlernen, nicht aber so bei Diolingo. 1. wird hier amerikanisches Englisch gelehrt (z.B. Store / Shop, Elevator / Lift, usw.) können in der Praxis zu Missverständnissen führen. 2. britisch Englisch ist auch von der Betonung sowie Schreibweise (Endung er / re), oftmals anders. Ich hoffe das ich dir helfen konnte, so dass dein nächster Besuch in England besser abläuft. Ich habe es jedenfalls so gemacht und war schon zweimal (ohne Probleme) dort.

Vor 3 Wochen

https://www.duolingo.com/Jsabella2
Jsabella2
  • 17
  • 15
  • 50

Vielen Dank für Deine Ansicht übers Englisch lernen, Raimund. Brauchst denn Du das Englisch fürs Geschäft? Hm.... dann wärst Du aber sicher hier falsch am Platz. Denn wer braucht schon bei den Geschäftspartner: Wir lesen die Zeitung, er isst einen Apfel etc. ... Du verstehst, was ich meine. Ja, ich brauche auch für den Urlaub etwas englisch und ja, ich habe auch Hilfen dabei. Nur, bis anhin war ich eigentlich immer mit Jemanden auf Reise, der mir zur Not auch helfen konnte. - Jetzt das 1. Mal allein. Du hast auch recht, dass es hier teilweise anderes englisch gelehrt wird, als das typische englisch. Ich, für meinen Teil, verstehe in den USA das englisch viel weniger als in England oder Australien. - Nur so am Rande: Ich durfte mit meiner Schwiedertochter das Brautkleid aussuchen helfen. In verschiedenen Geschäfte in London und dann in einem Outletladen 70km von London entfernt. Da nützt Dir kein Touristenenglisch. Ich lief immer zwischen Umziehkabine und Beraterin hin und her. Am Schluss hatten wir ein wunderschönes Kleid gefunden. Hast Du auch solche Erlebnisse?

Ich denke, es ist doch so: Wir sind wie eine "Schulklasse" mit dem Ziel englisch zu lernen. Da ist es für mich eigentlich schön, wenn man von anderen lernt. Mit Beispielen zum Beispiel ;-). Also ärgere Dich nicht allzu fest und sieh das Ganze positiv ;-) Viel Spass beim Lernen!

Vor 3 Wochen

https://www.duolingo.com/Ulli285811

tolle Antwort :-)

Vor 3 Wochen

https://www.duolingo.com/Jsabella2
Jsabella2
  • 17
  • 15
  • 50

Dankeschön :-)

Vor 2 Wochen