Duolingo ist die weltweit beliebteste Methode, Sprachen zu lernen. Und es kommt noch besser: Duolingo ist 100% kostenlos!

"I looked at you."

Übersetzung:Ich habe dich angeguckt.

Vor 4 Jahren

33 Kommentare


https://www.duolingo.com/Tom_Bombadur

Ich schaute zu Dir falsch?

Vor 4 Jahren

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 21
  • 18
  • 4
  • 2
  • 789

Es wäre zwar nicht das erste, was mir einfällt, wenn ich "I looked at you" übersetzen soll, aber wenn ich umgekehrt überlege, wie ich "Ich schaute zu dir" übersetzen würde, würde wahrscheinlich "I looked at you" dabei rauskommen. :-)

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/SuzaF
SuzaF
  • 22
  • 13
  • 11
  • 8
  • 7
  • 7
  • 6

Ist zwar schon älter aber fiel mir ins Auge: Ich würde hier dann spontan "Ich schaute zu Dir" eigentlich eher mit "I looked to you" übersetzen. "I looked at you" kann man nach meinem Verständnis mit "Ich habe Dich angeschaut/angesehen" übersetzen.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 21
  • 18
  • 4
  • 2
  • 789

"I looked to you" sagt man eigentlich nicht. Höchstens im Sinne von "I looked to you for comfort and support". Ansonsten ist es eigentlich immer "at".

Was noch gehen würde, wäre "I looked over to you" oder "I looked in your direction", aber damit entfernen wir uns zu weit vom Original. Das würde dann auch auf Deutsch anders heißen.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/SuzaF
SuzaF
  • 22
  • 13
  • 11
  • 8
  • 7
  • 7
  • 6

Danke Dir, Du hast recht, laut dem Amerikaner und dem bilingualen deutschen Paar, das ich gerade dazu interviewt habe, wäre I look to you zwar grammatikalisch korrekt und möglich, wird aber so nicht gesagt. Ich hab's mit "I looked to you and you never looked back" (wie gemein!) versucht, aber das wäre semantisch völlig falsch. Als richtige Varianten wurde I looked at you oder I looked in(to) your direction akzeptiert. I looked to you wäre dann tatsächlich nur als I looked to you for something sowohl grammatikalisch als auch sinngemäß korrekt.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/MarcelPurs

streng genommen ja

Vor 4 Jahren

https://www.duolingo.com/astrid82091

Ja in österreich guckt keiner haha

Vor 2 Monaten

https://www.duolingo.com/MartinBade1

Ich schaute auf dich / nach dir (je nach Bedeutung)

Vor 4 Jahren

https://www.duolingo.com/liepaja1

Warum ist "ich sah auf dich" falsch?

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/TinoMilo
TinoMilo
  • 13
  • 5
  • 3
  • 2
  • 2

Es heißt "ich sah dich an". Vorsicht vor wörtlicher übersetzung

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/Laura236204

Warum ist "ich sah zu dir" falsch

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Petra-Mari2

Ich höre anstatt looked worked

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/RalfC.
RalfC.
  • 25
  • 13
  • 8
  • 4

Ich weiß nicht, ob ich da falsch liege, aber mit dieser Übersetzung habe ich so meine Probleme. Ich würde es so übersetzen wollen: "Ich guckte/schaute dich an." - denn......"Ich habe dich angeguckt" würde ich so übersetzen wollen: "I have looked at you". Werden hier nicht ein wenig die Zeiten durcheinander gebracht? Ich finde das sehr irritierend. Wir seht ihr das?

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 21
  • 18
  • 4
  • 2
  • 789

Das wird jetzt vielleicht ein bisschen philosophisch, aber es gibt da grundsätzlich zweierlei Herangehensweisen.

Da die Sätze bei DL ohne Zusammenhang stehen, kann man die Zeiten eins zu eins übersetzen, so wie du es vorschlägst. Also Perfekt mit present perfect, Imperfekt/Präteritum mit past tense etc. Zum lernen der Bildung dieser Zeiten ist das sehr hilfreich.

Die grammatischen Zeiten werden in den unterschiedlichen Sprachen aber unterschiedlich verwendet. Und so ist der zweite Ansatz, den Satz mit der Zeit zu übersetzen, die man im jeweiligen (vermuteten wahrscheinlichen) Zusammenhang anwenden würde. Wenn ich von gestern erzähle, würde ich auf Englisch "I looked at you" (past tense) sagen, auf Deutsch aber eher "Ich habe dich angeschaut" (Perfekt).

Beide Ansätze haben ihre Berechtigung, beide werden üblicherweise von DL akzeptiert.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/RalfC.
RalfC.
  • 25
  • 13
  • 8
  • 4

Vielen Dank für deine sehr ausführliche Erklärung. Meine eigenen Kenntnisse basieren noch auf meine Schulzeit, und da sind schon ein paar zwischen....Im Übrigen wurde past tense von DL nicht akzeptiert, aber mit deiner Erklärung fällt es mir sicher leichter zu verstehen

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 21
  • 18
  • 4
  • 2
  • 789

Past tense wurde nicht akzeptiert? Was genau hast du denn geschrieben?

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/RalfC.
RalfC.
  • 25
  • 13
  • 8
  • 4

Sorry, Fehler von mir. Das deutsche Präteritum "Ich schaute dich an" wurde von DL nicht akzeptiert und war demnach falsch....

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 21
  • 18
  • 4
  • 2
  • 789

Das meldest du dann am besten bei nächster Gelegenheit. :-)

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 21
  • 18
  • 4
  • 2
  • 789

@ThomasG249214: Ich fange mal einen neuen Faden an, damit mehr Platz ist.

Das Verb "to like" heißt mögen. Die Konjunktion "like" heißt wie. "As" heißt auch "wie". Alles richtig. "As" brauch man - paarweise - in Verbindung mit einem Adjektiv (oder Adverb), um zu sagen, dass zwei Sachen (oder Personen) in Bezug auf eine Eigenschaft gleich sind: Peter is as tall as Paul (Peter ist so groß wie Paul). It is as tall as a house. (es ist so groß wie ein Haus). He is as thick as a brick (er ist so doof wie ein Backstein). He runs as fast as lightning (er läuft so schnell wie der Blitz). Auch andere Konstruktionen sind möglich, Hauptsache, es ist ein Adjektiv oder Adverb dabei. As soon as you finish your homework you can go in the garden (sobald du deine Hausaufgaben fertig hast, kannst du in den Garten gehen).

Mit "like" vergleicht man alles andere "He eats like a pig (er frißt wie ein Schwein). The spaceship hung in the air like bricks don't (das Raumschiff hing in der Luft, wie Backsteine es nicht tun (danke, Douglas Adams!)).

"Sollen" ist ein bißchen schwierig, weil es nicht wirklich eine Englische Entsprechung gibt. Aber tun wir mal so als hieße sie "shall". Die Konjugation ist denkbar einfach. Im Präsens ist es für alle Personen "shall" sogar für 3. Person Singular. Entscheidend für dich im Moment ist aber wahrscheinlich, daß "should" der Konjunktiv von "shall" ist. He shall (er soll), he should (er sollte - im Sinne von: es wäre besser wenn er das macht).

Vor 2 Monaten

https://www.duolingo.com/ThomasG249214

Hallo und vielen Dank für die einfache Erklärung. Das hilft mir wirklich gut. Ich kann einfach die Beziehungen nicht erkennen. Manchmal habe ich das Gefühl, ich sollte es sein lassen. Aber es macht trotzdem viel Spaß. Eine Frage habe ich trotzdem mal wieder. Wie ist da mit dem to. Have to und want to ist klar. Gesehen habe ich aber auch schon want....to.. Heist das to dann nur zu? Do you have anything to add. Do you know how to open this box. Vielen Dank schon mal im voraus. Vorallem das Du dir so viel Mühe gibst.

Vor 2 Monaten

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 21
  • 18
  • 4
  • 2
  • 789

Das 'to' sollte eigentlich immer vor einem Infinitiv stehen (in deinen Beispielen: to add, to open), es gehört also nicht so sehr zu dem Verb davor als mehr zu dem Verb danach. Im Prinzip entspricht das unserem 'zu' vor Infinitiven (Ich liebe es zu niesen. Hast du etwas hinzu zu fügen?), bloß, das es im Englischen noch häufiger vorkommt, als bei uns.

Hast du eigentlich schon entdeckt, daß es bei Duolingo auch Grammatiktipps gibt? Bei vielen Lerneinheiten, vor allem am Anfang des Baumes, siehst du eine Glühbirne bevor du die Lektionen startest. Da steht auch allerlei nützliches.

Vor 2 Monaten

https://www.duolingo.com/Annixe7777

Warum ist "ich habe dich gesehen "falsch?

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 21
  • 18
  • 4
  • 2
  • 789

Das wäre "I saw you" (oder "I have seen you" wenn man dasselbe Tempus verwenden will).

Der Unterschied zwischen "see" und "look at" ist so ähnlich wie bei "hear" und "listen". Das erste ist eher zufällig oder beiläufig, während das zweite ein bewußter Akt ist.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/solopipe
solopipe
  • 25
  • 25
  • 9
  • 7

.. you looked at me .. https://www.youtube.com/watch?v=wksSiu5l1Zo

(2 minute sidetrack)

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/moppi74
moppi74
  • 25
  • 6
  • 3
  • 90

Müsste nicht auch: "Ich betrachtete dich." stimmen?

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Steffen870754
Steffen870754
  • 25
  • 24
  • 11
  • 11
  • 689

Warum wird "Ich sah nach dir" als alsch gewertet

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/E.J.0

Ich blickte zu dir - wurde nicht akzeptiert. Gibt es im Englischen ein anderes Wort für blicken?

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/ThomasG249214

Wohl dem ,der in Grammatik gut ist . Ihr glücklichen .

Vor 2 Monaten

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 21
  • 18
  • 4
  • 2
  • 789

Was ist denn dein Problem? Vielleicht können wir dir helfen.

Vor 2 Monaten

https://www.duolingo.com/ThomasG249214

Hallo. Jetzt habe ich es endlich geschafft, dir zu antworten. Mein Problem ist, das englische Sätze manchmal wörtlich aus dem deutschen übersetzt werden, aber meistens ein völliges durcheinander gibt. Das nächste Problem ist das "to" . Mal gibt es Sätze mit "want to" und mal steht das want alleine im Satz. Grammatik ist für mich ein Buch mit sieben Siegeln. Aber die Hoffnung gebe ich nicht auf. Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir/Euch.

Vor 2 Monaten

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 21
  • 18
  • 4
  • 2
  • 789

Jede Sprache hat ihre eigenen Regeln, so auch Englisch. Da Englisch an der Basis eine germanische Sprache ist, hat sie im Aufbau viel Ähnlichkeit mit unserer. Das sie aber im Laufe der Zeit auch viele Einflüsse von anderen Quellen hatte, z.B. von Französisch (Normannisch), und da auch Deutsch sich zwischenzeitlich weiterentwickelt hat, gibt es auch allerlei Unterschiede.Deswegen kommst du manchmal mit einer Wort-für-Wort Übersetzung hin und manchmal nicht.

"Want" also wollen kann man ja alles Mögliche, z.B. Sachen oder man kann etwas tun wollen. Bei den Sachen funktioniert die Wort-für-Wort Übersetzung: "Ich will ein Bier" - "I want a beer".

Wenn es um was tun geht schauen wir uns erst mal das Deutsche an: "Ich will trinken". Da ist jetzt "wollen" ein sogenanntes Modalverb (wie auch können, müssen, dürfen, sollen, mögen). Diese werden immer mit einem Infinitiv kombiniert: ich kann singen, du musst schlafen, sie darf eintreten, wir sollen kommen, ihr mögt spielen... Im Englischen werden diese Modalverben auch mit Infinitiven kombiniert, genau wie bei uns - mit zwei Ausnahme nämlich "want" und "like". Bei den beiden kriegen diese Infinitive noch ein "to" davor. I can sing, you must sleep, she may enter, we shall come... ABER I want to drink und you like to play.

Ich hoffe, es hilft?

Vor 2 Monaten

https://www.duolingo.com/ThomasG249214

Danke. Falls ich wieder Fragen habe, und ich habe garantiert wieder Fragen, wende ich mich wieder an Dich/Euch. Mir fällt gleich noch etwas ein. Like heißt wie, mögen. as heißt auch wie. Warum wird in manchen Sätzen like genommen und in anderen as. Oder ist das egal, welches "wie" ich nehme.? Und kannst Du mir bitte folgendes Übersetzen. Ich soll Du sollst er/sie/es soll wir sollen ihr sollt Sie sollen. denn shall und shouldt gehören ja zusammen.

Sorry, ich bin halt absoluter Anfänger.

Vor 2 Monaten

https://www.duolingo.com/Bernard957367

Wieso ist "Ich betrachtete Dich" falsch?

Vor 1 Monat