Duolingo ist die weltweit beliebteste Methode, Sprachen zu lernen. Und es kommt noch besser: Duolingo ist 100% kostenlos!

"J'ai une part de gâteau."

Übersetzung:Ich habe ein Kuchenstück.

Vor 4 Jahren

22 Kommentare


https://www.duolingo.com/12345ann

Ist "Kuchenstück" nicht eher morceau?

Vor 4 Jahren

https://www.duolingo.com/jojomotion
jojomotion
Mod
  • 18
  • 11
  • 10
  • 10
  • 5

Beides geht. Es gibt zum Beispiel feste Ausdrücke wie : avoir sa part du gateau = "ein Stück vom Kuchen abbekommen". Am sonntäglichen Kaffeetisch würde man aber eher vom morceau sprechen, denke ich.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/TheRealNecator

Ha! "du gâteau" ... :-)

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 21
  • 19
  • 4
  • 2
  • 793

Mir kommt das auch komisch vor. Bei Kuchenstück würde ich auch eher 'morceau' erwarten. Umgekehrt kommt mir 'une part de gâteau' eher wie 'ein Teil des Kuchens' vor. Im Sinne von 'Einen Teil des Kuchens habe ich für die Kollegen mit ins Büro genommen', d.h. einen Teil des Kuchens der evtl. mehreren Kuchenstücken entspricht.

Könnte sich vielleicht jemand mit mehr Ahnung erbarmen und sagen, ob das Stück Kuchen, das man zum Kaffee nimmt, tatsächlich als 'une part de gâteau' bezeichnet wird?

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/loupfou
loupfou
  • 20
  • 12
  • 10
  • 6

Kann mir jemand den Unterschied zwischen "la part" und "la partie" erklären? Danke im Voraus!

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/Miss.Sky
Miss.Sky
  • 25
  • 12
  • 8
  • 3
  • 1578

"la part" ist eher ein Teil im Sinne von Anteil von etwas Ganzem. "la partie" ist mehr ein Abschnitt oder Bestandteil.

Aber irgendwie scheint es mir jetzt doch sehr gleich zu sein?!

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/loupfou
loupfou
  • 20
  • 12
  • 10
  • 6

Ok, ich glaube der Unterschied ist folgender: "la part" wird bei Dingen verwendet, die man tatsächlich anfassen kann. (une part de gâteau) Im Gegensatz dazu verwendet man "la partie" beispielsweise bei Ausdrücken wie: "une partie des coûts" oder "une partie de la population"

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/Miss.Sky
Miss.Sky
  • 25
  • 12
  • 8
  • 3
  • 1578

Ja, hört sich logisch an. Danke.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/bananengrips

Aber gibt es hier nicht auch einen Satz mit "[...] la partie de ma voiture"? Das ist ja wahrscheinlich auf etwas Anfassbares.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/Herz1234

warum geht nicht ich habe einen teil vom kuchen. Ist das grammatikalisch falsch? Als Beispiel: Im Sinne von einem Anteil von einem Marktsegment

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/TheRealNecator

Naja, der Dativ ist halt dem Genitiv sein Tod ...

Oder besser: ... einen Teil des Kuchens.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/Herz1234

tut mir leid, aber ich verstehe deine Antwort nicht, warum stirbt Dativ oder Genitiv ? "einen Teil vom Kuchen" ist das nun korrekt oder nicht ?

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/TheRealNecator

Nein, denn "vom Kuchen" ist grammatikalisch der Dativ, wobei eigentlich der Genitiv gebraucht wird ("des Kuchens").

In der Umgangssprache wird jedoch oft fälschlicherweise der Dativ benutzt. Daher auch das "Sprichwort", das eigentlich ein Buchtitel ist, der die Sache aber trifft: In der deutschen Umgangssprache ersetzt der Dativ immer öfter den Genitiv.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 21
  • 19
  • 4
  • 2
  • 793

Ich bin ja auch immer dafür, den Genitiv zu benutzen, wo er hingehört, und "ein Teil des Kuchens" ist auf jeden Fall richtig und sicherlich stilistisch besser.

Allerdings würde ich denken, daß "ein Teil von + Dativ" auch richtig sein sollte. Schließlich kann ich sagen "er ist ein Teil von mir", aber "er ist ein Teil meiner" klingt schon irgendwie verschwurbelt.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/Freox
Freox
  • 14
  • 12
  • 6
  • 2

Deine Kritik ist unangebracht, denn "vom Kuchen" ist nicht ein Dativ, wo ein Genetiv hingehört, sondern ein Dativ, wo ein Dativ hingehört. Von WEM ODER WAS ist das nämlich ein Stück? :-)

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/jojomotion
jojomotion
Mod
  • 18
  • 11
  • 10
  • 10
  • 5

Aber warum diskutieren wir das eigentlich hier? "une part de gâteau" ist klar ein Kuchenstück, ein Teil vom Kuchen wäre "une part du gâteau"...

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 21
  • 19
  • 4
  • 2
  • 793

Weil uns (oder zumindest mir) genau das bisher nicht klar war. :-)

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/jojomotion
jojomotion
Mod
  • 18
  • 11
  • 10
  • 10
  • 5

Soll ich jetzt beleidigt sein? Ab wann würdest du meine Antwort als qualifiziert bezeichnen? Manchmal irre ich mich, aber in den meisten Fällen liege ich richtig. Du kannst dich darauf verlassen, dass ich mich nur definitiv äußere, wenn ich mir sicher bin, dass es richtig ist. Zur Not frage ich bei unseren Muttersprachlern nach.

Ja, die Übersetzungen sind unvollständig. Das liegt in der Natur von Duolingo. Der Kurs wurde von Menschen erstellt, und Menschen wie mir fallen nicht zwingend alle richtige Übersetzungen ein, wenn sie einen Satz übersetzen. Deshalb gibt es die Meldefunktion, um die sog. Schwarmintelligenz zu aktivieren. Der Kurs ist nicht perfekt, und bis er der Perfektion nahe kommt, wird es noch lange dauern.

Ich verstehe nicht, warum du sagst, dass Übersetzngen "auch wirklich sinnlos" sind. Wieso hast du diesen Eindruck? Mein Eindruck ist, dass es oftmals schwierig ist, zwischen der wörtlichen Übersetzung und einer freieren Übersetzng zu abzuwägen. Das Problem ist, dass die beste Antwort die Vorlage für die Rückübersetzung ist. Setzen wir also die freiere Übersetzung als beste Antwort fest, dient sie als Vorlage, und ist dann schwerer zu übersetzen.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Herz1234

ja das ist leider ein Problem hier bei Duolingo, man diskutiert und es ist sehr schwierig zu erkennen, welche Antwort richtig ist. Die Übersetzungen sind oft unvollständig zum Teil auch wirklich sehr sinnlos.. Dann macht jemand einen Vorschlag, was besser passen könnte. Oftmals diskutieren dann mehre Laien und man weiss NIE, was jetzt wirlich richtig ist. Ist die Antwort von jojomotion nun korrekt? Oder ist es einer der vielen Vorschläge, die eventuell korrekt sein können?

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/jojomotion
jojomotion
Mod
  • 18
  • 11
  • 10
  • 10
  • 5

Ahhh...!

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 21
  • 19
  • 4
  • 2
  • 793

TheRealNecator wollte ja aber auch das "von" eliminieren und dann besteht auch keine Notwendigkeit mehr für den Dativ.

Du hast also durchaus Recht: wenn "von", dann mit Dativ. TheRealNecator hat aber auch Recht, "ein Teil des Kuchens" ist auch richtig.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Herz1234

Hallo Jojomotion, ich möchte dir auf keinen Fall zu nahe treten oder dich persönlich kritisieren. Aber du hast ja hier gefragt, warum wir das diskutieren. Und ich habe meine Meinung dazu gesagt. Es geben so viele unterschiedliche Personen hier ihre Lösungsvorschläge. Woher soll ich denn wissen wer richtig liegt? Ich bin doch erst dabei die Sprache zu lernen. Wenn du die Antworten zu diesem Beispiel durchgehst siehst du ja die vielen verschiedenen Übersetzungen und Interpretationen. Die Diskussion von diesem Thread hat vor über 1 Jahr begonnen. Na toll, wenn wir jetzt endlich wissen was richtig ist. :-) :-) .-)

Vor 2 Jahren