"Les hommes et les femmes sont à part."

Übersetzung:Männer und Frauen sind getrennt.

Vor 4 Jahren

13 Kommentare


https://www.duolingo.com/Aki-kun
Aki-kun
  • 14
  • 9
  • 6
  • 4

Kann man "à part" wirklich sowohl mit "getrennt" als auch mit "ausgenommen" übersetzen? Nach meinem Sprachvberständnis haben die beiden Wörter ziemlich verschiedene Bedeutungen. Während "ausgenommen" die bestimmten Wörter von etwas ausgrenzt, würde ich "getrennt" eher als Unterscheidung der beiden bestimmten Wörter betrachten. Insofern erscheint mir "Männer und Frauen sind ausgenommen" als merkwürdig, weil ich nicht verstehe, wer dann in dem Beispiel hier "eingeschlossen" sein soll. Nur Kinder? Vielleicht liegt es auch daran, dass ich die deutschen Begriffe fehlinterpretiere?

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/rranzen

Die Männer und Frauen ist auch richtig.

Vor 4 Jahren

https://www.duolingo.com/ChristianR32353
ChristianR32353
  • 21
  • 20
  • 19
  • 17
  • 6
  • 2
  • 8

Dieser französische Satz könnte auch bedeuten, dass Männer und Frauen in einem anderen Ort sind, sowie nicht zusammen.

Vor 9 Monaten

https://www.duolingo.com/TibPau

Ausgenommen bedeutet wirklich getrennt? (Bitte nur die Deutschen antworten!)

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 21
  • 19
  • 4
  • 2
  • 870

"Ausgenommen" heißt hier "ausgenommen von etwas". Von was, wird aber leider nicht erwähnt. (Es geht also nicht um das Ausnehmen von Weihnachtsgänsen.) Diese Bedeutung von "ausnehmen" trifft man schon mal im Kleingedruckten an: "Ermäßigungen werden für Studenten und Schüler gewährt, ausgenommen Berufsschüler."

Darüber, inwiefern der gegebene Satz Sinn ergibt, läßt sich sicher streiten. Und wie Aki-kun schon bemerkt hat, bleibt nicht mehr viel übrig, wenn man sowohl Männer als auch Frauen ausnimmt.

Das französische "à part" kann auch mit "getrennt" übersetzt werden, im Sinne von "separat". Z.B. "chambre à part" - getrenntes Schlafzimmer. Im gegebenen Satz wären dann die Frauen und die Männer nicht voneinander getrennt, sondern stünden gemeinsam abgetrennt von Anderen.

Hilft dir das?

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/SuzaF
SuzaF
  • 22
  • 13
  • 11
  • 8
  • 7
  • 7
  • 6

Es müßte doch aber singemäß auch möglich ein, "à part" in diesem Zusammenhang mit "ausgeschlossen" zu übersetzen, oder?

Vor 11 Monaten

https://www.duolingo.com/Aki-kun
Aki-kun
  • 14
  • 9
  • 6
  • 4

Ich habe auch für die Antwort zu danken, auch wenn ich sie jetzt erst sehe. Jetzt verstehe ich auch, wie der Satz mit beiden Wörtern übersetzt werden kann.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 21
  • 19
  • 4
  • 2
  • 870

Hallo Aki-kun, hast du denn keine Email-Benachrichtigungen eingeschaltet? Dann hättest du das direkt sehen können. :-)

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Aki-kun
Aki-kun
  • 14
  • 9
  • 6
  • 4

Nein, habe ich nicht, da ich sonst zu viele E-Mails bekommen würde. Eigentlich hätte ich die zumindest hier bei Duolingo direkt sehen müssen, da ich der Diskussion folge. Aber ich war auch bis vor ein paar Monaten eine relativ lange Zeit nicht mehr aktiv hier, also liegt es vielleicht daran.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 21
  • 19
  • 4
  • 2
  • 870

Ich glaube, über das Glockensymbol wirst du nur benachrichtigt, wenn dir jemand direkt antwortet. Da ich ja aber jemand anderem geantwortet habe, hätte dich das nur via Email erreichen können.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Aki-kun
Aki-kun
  • 14
  • 9
  • 6
  • 4

Ich habe auch schon mal übers Glockensymbol Benachrichtigungen bekommen, wenn jemand mir nicht direkt geantwortet hat, sondern einfach in der Diskussion geschrieben hat.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 21
  • 19
  • 4
  • 2
  • 870

Aha? OK.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Tink629986
Tink629986
  • 25
  • 21
  • 14
  • 11
  • 5
  • 153

Die "korrekte Lösung" (hüstel) "Die Männer und die Frauen sind ausgenommen." hat für mich im Deutschen keinen Sinn. Hab's eben gemeldet 11.03.2018.

Vor 9 Monaten
Lerne Französisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.