https://www.duolingo.com/Ulli521210

Verständigungsprobleme

Hallo Leute, bin ich eigentlich der einzige der diese Problem hat? Trotz Kopfhörern und mehrmaligen Wiederholungen in Zeitlupe ist es sehr oft unmöglich dieses Computergestammel zu verstehen. Geht es dem einen oder anderen hier eigentlich genauso? Meist bin ich mehr damit beschäftigt über den "Meldebutton" darauf hinzuweisen, aber das scheint hier wohl zwecklos zu sein.

Vor 2 Wochen

11 Kommentare


https://www.duolingo.com/Marco_LoneWolf

Ich habe es bisher (1,5 Jahre) mit drei Sprachen auf PC und Iphone getestet und noch nie Probleme gehabt.

Im Gegenteil: Im Spanischen wird aus "He hecho" (so auch in Duolingo gesprochen) in Realität ein kurzes "Heetscho", wie auch sonst in Realität mindestens dreimal so schnell gesprochen wird, und ca. 30 - 40% vom Rest einfach "verschluckt" wird ... ähnlich wie in vielen deutschen Dialekten.

Ich hatte auch 7 Jahre Englisch in der Schule, und später zwei mal eine 2-jährige Ausbildung von amerikanischen Instituten. Einmal bei einem Lehrer mit original "WestCoast-Slang" ... dafür könnte man einen eigenen Kurs erstellen "Englisch - American-Westcoast-Style".

Ich will damit nur sagen: Die Aussprache bei Duolingo ist schon fast vorbildlich (von den Kursen mit Computerstimme mal abgesehen) ===> heißt für mich: Wer diese nicht versteht, sollte besser Abstand von Online- oder Selbststudiums-Kursen nehmen und besser im Direktkontakt, z.B. an einer VHS lernen.

Saludos - M@rco

PS: / zweite Möglichkeit: Da ich auch viele Jahre in der Medizin gearbeitet habe, und heute (aufgrund anderer Tätigkeit) jährlich Seh- und Gehörtests machen muss, sollte man evtl. auch daran denken, dass es am Gehör liegen kann ( ... denn selbst merkt man eine Beeinträchtigung kaum!!!) ... und ein Hörtest beim Akustiker ist kostenlos! (Es gibt sogar recht gute im Internet / ein Profi-Kopfhörer vorausgesetzt!!)

Vor 2 Wochen

https://www.duolingo.com/Thoomaass1

... auf die Idee, dass es auch an den Ohren liegen kann wäre ich im Leben nie drauf gekommen. finde ich aber echt schlau.

Vor 2 Wochen

https://www.duolingo.com/Aileme
Mod
  • 25
  • 25
  • 18
  • 17
  • 13

Welche Kurse machst Du mit eingesprochenen Aufzeichnungen?

Vor 2 Wochen

https://www.duolingo.com/Marco_LoneWolf

Hallo Aileme!

Erstmal "Merci beaucoup" für das "Folgen"! ;-)
Eigentlich mache ich hier mit meinem Haupt-Account vorwiegend nur "Deutsch - Spanisch" und "Spanisch - Deutsch"

... aber ich habe noch weitere Accounts bei Duolingo mit denen ich Sprachen wie Französisch (mein Trauma aus der Schule ...) , Katalanisch oder Portugiesisch, etc. versuche ...

Aber mit diesen Accounts ist mir der Streak oder der Erfolg egal, und wenn ich keine Lust mehr habe, lösche ich einfach den Account komplett. Heißt ==> Mein Schwerpunkt liegt eindeutig auf meiner Lieblingssprache Español ! ;-)

Saludos - M@rco

PS: Mir fällt gerade auf: Ich habe immer noch nicht verstanden was Du mit Aufzeichnungen gemeint hast? ... denn ich zeichne nichts auf!

Vor 2 Wochen

https://www.duolingo.com/Aileme
Mod
  • 25
  • 25
  • 18
  • 17
  • 13

das sind aber doch alles Computerstimmen (bei Katalanisch bin ich mir nicht ganz sicher)

Vor 2 Wochen

https://www.duolingo.com/Marco_LoneWolf

Je ne te comprends pas! Je n'ai jamais rien dit à propos des disques. Peut-être un malentendu?

Vor 2 Wochen

https://www.duolingo.com/Aileme
Mod
  • 25
  • 25
  • 18
  • 17
  • 13

Die Aussprache bei Duolingo ist schon fast vorbildlich (von den Kursen mit Computerstimme mal abgesehen)

Mich hätte es einfach interessiert, wie die Kurse mit von Personen eingelesenen Sätzen ankommen, da die einerseits zwar eben echte Stimmen haben, aber oft eben nur für einen Teil der Sätze

Vor 2 Wochen

https://www.duolingo.com/Marco_LoneWolf

Ich habe eben eine Lektion (Deutsch - Spanisch) für Dich absolviert und aufgenommen. Leider dauert es (auch um diese Zeit) zu lange dies jetzt in ein internetfähiges und herunterladbares Format umzuwandeln. Aber ich wollte Dir damit auch nur demonstrieren, dass es sich bei diesem Kurs um "native Speaker" handelt, und jeder Satz (auch in seiner Betonung) natürlich und korrekt klingt ==> Bedeutet: Jeder Satz wurde ORIGINAL aufgenommen und ist nicht aus einzelnen Wörtern per Software zusammengesetzt!! Aber vielleicht ist dies nur im Kurs "Deutsch - Spanisch" so, denn allein im Umkehrkurs "Spanisch - Deutsch" sind zwar die spanischen Sätze OK, aber das Deutsch hört sich sehr oft katastrophal an - Leider.

Vor 2 Wochen

https://www.duolingo.com/Aileme
Mod
  • 25
  • 25
  • 18
  • 17
  • 13

Für Spanisch verwendet Duolingo TTS. Dabei wird für die weibliche Stimme seit Anfang des Monats ein A/B Test gemacht, bei dem 50% der Nutzer eine neues TTS hören, das vom selben Anbieter stammt, wie die männliche Stimme. Das trifft auch für Deutsch und Französisch zu:

https://aws.amazon.com/polly/
"Miguel" wird schon länger verwendet, "Penélope" wird getestet

Eingesprochene Sätze haben nur Sprachen, bei denen kein TTS gefunden wurde. Für Esperanto und Swahili wurden z.B. Sätze eingesprochen. Dort gibt es nur eine normale Version, keine langsame.

Vor 2 Wochen

https://www.duolingo.com/Thomas.Heiss
  • 24
  • 17
  • 10
  • 2
  • 2
  • 813

Mobile App? Web?
Welche Version und Browser?

Kann über die TTS Stimme im Portugiesisch Kurs im Web am PC (ohne Kopfhörer) nicht klagen.

Vor 2 Wochen

https://www.duolingo.com/Thomas.Heiss
  • 24
  • 17
  • 10
  • 2
  • 2
  • 813

@Ulli521210

Wenn Dir das Computergestammle auf Duolingo nicht so gut taugt, probier ruhig mal andere Kurse wie Spanish oder Französisch auf www.lingvist.com aus.

Ich kann bsw. Spanisch vergleichen.

Ich finde Portugiesisch TTS auf Duolingo ok.

Spanisch (von Englisch aus!!) hab ich 2017 mal mit dem Einstufungstest im Web und Android probiert (Level 9 freigetestet ohne jegliche Spanisch Sprachkenntnisse, halt mit vielen Tapping Hints und Wortbausteinen).

Das Lingvist Spanisch Audio - Französisch klang auch gut - war im Gegensatz zum Duolingo EN->SP Kurs - superb kristall klar.

Meiner Meinung nach eine ganze andere Liga einer Audioqualität, also habe ich dort mich 11 Tage und 20 Stunden bzgl. 1000 Wörter (incl. Sätze) weiter aufgehalten.

Dabei hat mir ein User vor längerer Zeit mal geschrieben dass Lingvist garnicht Native Audio Recordings sondern auch "nur" TTS sind?!??

Aber da sieht man dass es selbst bei TTS sehr starke Unterschiede in den Technologien bzw. 3rd-Party Libraries gibt.

Vor 2 Wochen
Lerne eine Sprache in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.