https://www.duolingo.com/Hannibal-Barkas

Seltsame Diskussionen ums Austesten

In den letzten Tagen wurde die Ausbeute an XP beim Austesten auf 20 XP begrenzt. Die Diskussionen darüber füllen seitdem das Forum.
Bei allem berechtigten Unmut über den Wegfall einer lieb gewonnenen Gewohnheit: haben wir wirklich den Blick fürs Wesentliche verloren und konzentrieren uns zu sehr auf XP? Ich dachte, es geht um das Erlernen einer Sprache?

Hinweis in eigener Sache: Wer ohne Sünden ist ... .

March 6, 2019

23 Kommentare


https://www.duolingo.com/Rosi-dd

Ich finde die Empörung vieler Nutzer auch übertrieben, etwas mehr Kommunikation von Duolingo hätte aber auch nicht geschadet. Viele haben es ja für einen Bug gehalten. Es wäre auch nicht schlecht, wenn man für fehlerfreies Austesten etwas mehr Punkte z.B. 30 XP erhalten würde.

March 6, 2019

https://www.duolingo.com/RedAngel666

Hallo Hannibal,

Ich habe die Diskussion auch etwas verwundert verfolgt. Klar geht es um das Erlernen der Sprache_n, aber es gibt unterschiedliche Herangehensweisen. Während für viele das Lernen an sich im Vordergrund steht und die 'Spielekomponente', die Duolingo ja definitiv beinhaltet, nicht wirklich wichtig ist, bietet sie für andere wohl eine gute Möglichkeit dem inneren ❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤ ein Schnippchen zu schlagen.

Soweit ich die Beschwerden verstanden habe, sind die meisten sauer, weil ihre Taktik so nicht mehr wirklich aufgeht: Ich lerne viel und regelmäßig und werde mit XP belohnt, kann also direkt sehen, wie 'brav' ich war. Wenn diese Belohnung ohne Begründung erheblich reduziert wird, ist das natürlich erstmal ein Schlag ins Kontor für die Motivation. (Ich habe vorher 5 Bonbons fürs Aufräumen bekommen und jetzt für die selbe Arbeit nur noch eins, warum?)

Wer ohne Sünden ist...... Als ich meinen Streak kurz vor dem 'einjährigen' verloren habe, obwohl ich meine Übungen gemacht hatte und einen Streak on Ice hatte, war ich auch erstmal beleidigt und habe Duo zur Strafe eine Woche lang nicht angeschaut. :-)))

liebe Grüße, Angel

edit: der innere Sch*hund wird hier ausgeherzelt. Schimpfwortfilter und Benimmregeln in allen Ehren, aber eine bekannte deutsche Redewendung, echt jetzt?

March 6, 2019

https://www.duolingo.com/katina004

"(Ich habe vorher 5 Bonbons fürs Aufräumen bekommen und jetzt für die selbe Arbeit nur noch eins, warum?)"

Naja, in diesem Falle hat man halt nicht richtig aufgeräumt, sondern den ganzen Kram nur unter's Bett geschoben... ;))

March 6, 2019

https://www.duolingo.com/RedAngel666

Hi Katina,

tja, wenn dem so wäre, würden die meisten sich wohl nicht beschweren :-)

March 6, 2019

https://www.duolingo.com/Hannibal-Barkas

Hallo Angel, es ist ja zum Teil auch meine Taktik, die hier den Bach runtergeht und lachend hinter den Büschen verschwindet. Es hat mich eben zum Nachdenken bewegt: Was ist wichtiger: Spracherwerb oder Klassenerhalt in der Liga?
Die vielbeschworene Gamifikation des Lernens lenkt oft das Augenmerk mehr auf die Belohnung als auf den Lernerfolg. Das Beispiel mit den Bonbons ist ein schöner Vergleich, offenbar hat Mama Eule festgestellt, dass wir von zu viel Bonbons Karies bekommen. Jetzt gibt es halt Gemüsestreifen :-(
Da bin ich natürlich auch ins Grübeln gekommen.

Gruß Hannibal

PS: Der bekannte (und vollkommen harmlose) innere Schweine Hund fällt den amerikanischen Vorstellungen zur Reinerhaltung des Forums zum Opfer. Übereinstimmung in einer "Böse-Worte-Liste" bringt dir hier mehr Herzchen ein als eine Dorfschöne am Valentinstag bekommt. Andere Länder, andere Sitten.

March 6, 2019

https://www.duolingo.com/RedAngel666

Hi Hannibal,

ja, das mit den Bonbons und der Karies trifft es glaub ich ganz gut! Bookrabbit hat hier den Nagel ganz gut auf den Kopf getroffen^^(sorted by oldest). Für die Leute, die an der Liga teilnehmen ist es natürlich etwas fies, aber vielleicht auch heilsam.

Aber abgesehen davon sollten die von Duo wirklich mal an ihrer Kommunikation arbeiten, das kann man doch auch mit nem Sticky kundtun, oder?

liebe Grüße, Angel

ps. Die Stadt, in der ich lebe, wird auch gerne als das größte Dorf Bayerns bezeichnet. Darf ich mir jetzt also was auf die Herzchen einbilden? 'fg

March 6, 2019

https://www.duolingo.com/Hannibal-Barkas

das hat der Hase aber schön gesagt ;-).
Aber die Eule könnte wirklich mal einen Kommunikationskurs belegen. Vorher informieren spart hinterher lange Gesichter.

March 6, 2019

https://www.duolingo.com/Marco_LoneWolf

@Angel: Ich habe neulich jemanden als T*oll (*=r) bezeichnet, was dann auch ausgeherzelt wurde und die Sache dadurch nur veschlimmerte, da diese 5 Herzen alles, auch A*sch bedeuten könnten ... ;-)

March 6, 2019

https://www.duolingo.com/RedAngel666

Ja, das macht es wirklich nicht besser, hehe. Ich werde die Amis wohl nie verstehen. Braune Reden zitieren - ok, ist doch Redefreiheit, Splatterfilme für 12jährige - kein Problem, Waffen für 5jährige - warum nicht.

Aber ein Schimpfwörtchen - niemals! Die Gesellschaft könnte daran zerbrechen, sichtbare geschlechtsspezifische Merkmale für unter 30jährige - niemals! Sodom und Gomorra würden wiedererstehen, Kinder alleine zur Schule gehen lassen - niemals! die könnten ja entführt oder erschossen werden.

Obwohl, wenn sie ne Waffe dabeihätten... können ja auch nicht beim Anblick von weiblichen Futterdrüsen oder durch das Aufschnappen böser Wörter in Ohnmacht fallen... ach ich kapiers einfach nicht, ich geb's echt auf! ^^

March 6, 2019

https://www.duolingo.com/Marco_LoneWolf

Sehr guter Kommentar! Gefällt mir.

;-)

March 6, 2019

https://www.duolingo.com/Ralf_Th

Grundsätzlich benötigt man weder Lingots noch XP's zum erlernen einer Sprache. Diese wurden als Motivation eingeführt. OK, manche verlieren dadurch vllt. etwas den Fokus, aber die meisten setzen sich ja ein Ziel und arbeiten auch darauf zu. Wenn man die Regeln für die "Belohnung" einfach verändert ist es durchaus nachvollziehbar, dass es darüber Diskussionen gibt. Ich arbeite ja auch nicht über ein gewisses Maß hinaus, unter strengeren Regeln, und lasse mir dafür plötzlich weniger Lohn geben als zuvor, ohne wenigstens zu protestieren.

March 7, 2019

https://www.duolingo.com/PedroHafermann

Ich bin ehrlich gesagt sehr glücklich, dass dieses Loophole nun geschlossen wurde. Es hat sich jedes Mal wie cheaten angefühlt, wenn ich bewusst ausgetestet habe, um meinen Score zu erhöhen.

March 6, 2019

https://www.duolingo.com/Hannibal-Barkas

... aber dann auch wieder gut, wenn man dadurch unsägliches Wiederholen bekannter Aufgaben umgehen konnte. Jetzt wird man sich halt wieder umstellen müssen.

March 6, 2019

https://www.duolingo.com/PedroHafermann

umgehen kann man sie ja trotzdem. man wird nur nicht mehr dafür belohnt.

March 7, 2019

https://www.duolingo.com/DorisVerena

Auch DA hast du recht .... :-) Das Ganze ist stressfreier ;-) ;-) ;-) Stress, den man sich selber zugefügt hat!

March 7, 2019

https://www.duolingo.com/MissyLaMotte

Es ist halt irgendwie eine Umstellung. Ich hatte immer das Gefühl, nicht fleißig genug zu sein, wenn ich nicht so um die 1000 XP am Tag "erwirtschaftet" habe. Jetzt muss ich meine Ziele da deutlich niedriger stecken. Ich habe sogar mein Tagesziel (bis jetzt immer 50 XP, bei denen ich auch nie nur das geringste Problem hatte, sie zu erreichn) auf 20 XP runtergeschraubt, weil mir das Erspielen von 50 XP jetzt teilweise zu lange dauert (liegt aber auch daran, dass ich im Moment im English/Spanish Baum ganz am Ende bin und diese Konjunktiv-/Subjunktiv-Schachtelsätze es schon ganz schön in sich haben.

Außerdem mag ich den Freischieß-Modus, weil ich mich einfach mehr konzentriere, wenn ich nur eine bestimmte Anzahl Fehler machen darf. Wenn dabei aber am Ende deutlich weniger XP rumkommen (so wenig, dass ein Erreichen von Level 25 in einer Sprache wahrscheinlich nur mit Freischießen nicht mehr erreichbar ist), dann macht das weniger Spaß. Und ja, Duolingo soll mir in erster Linie Spaß machen. Sonst wäre ich nicht hier. Es gibt ja auch noch viele andere Wege, eine Sprache zu lernen, aber bei Duolingo stimmt einfach das Spaß-Lern-Verhältnis.

March 6, 2019

https://www.duolingo.com/RedAngel666

Hallo Missy,

ich kanns ja verstehen. Irgendwie muss man sich motivieren und klar soll es auch Spaß machen, wer will schon nen verstockten Lehrer mit Ansichten und Wissen aus dem letzten Jahrtausend. Würde man ja sonst buchen, oder? ;-)

Das 'Freischießen' (geniale Bezeichnung übrigens, gefällt mir!) hat schon was für sich, mach ich in manchen Fällen auch gerne.

Hannibal-Barkas

offenbar hat Mama Eule festgestellt, dass wir von zu viel Bonbons Karies bekommen. Jetzt gibt es halt Gemüsestreifen :-(

da hat er bestimmt Recht mit. Bleibt nur sich eine andere Belohnung zu suchen. Dass Duo das wieder rückgängig macht, glaube ich nicht. Wäre das erste Mal.

liebe Grüße, Angel

March 6, 2019

https://www.duolingo.com/AdamKean

Meine ursprüngliche Antwort auf deinen Post ist vieeel zu lang geworden, also hab ich einen eigenen erstellt, aber ich möchte trotzdem was zu deinem Post äußern.

Mir scheint, dass die falschen Leute mit dieser Änderung bestraft werden. Wenn das Austesten tatsächlich ausgebeutet worden ist (von Leuten, die nicht in der Lage sein sollten, diese Tests zu bestehen), dann sollten sie dann einfach die Tests schwieriger machen, oder?

Jetzt muss ich mir die Frage stellen, ob ich wirklich den Level 25 mit dem ungekehrten Baum/reverse Tree erreichen will. Zuvor musste ich nur wissen, ob ich alle Kronen wollte oder nicht. Das ist nicht mehr der Fall.

March 7, 2019

https://www.duolingo.com/Hannibal-Barkas

Wenn man alle Kronen hat kann man Üben auf Zeit. Das ist eine größere Herausforderung. Mit den Leveln ist es wie mit dem Streak: sieht schön aus, sagt aber nicht viel. Was zählt ist, dass dein Englisch so gut ist wie dein Deutsch :-)
Austesten geht weiterhin, aber man nutzt es nur noch, um Langeweile abzukürzen.

March 7, 2019

https://www.duolingo.com/RedAngel666

Wenn man alle Kronen hat

ich hab nicht alle Kronen (im Schrank); was heißt das jetzt für mich?!?! :-)

March 9, 2019

https://www.duolingo.com/AdamKean

Is' egal. Wir alle haben dich trotzdem lieb :P

March 9, 2019

https://www.duolingo.com/Hannibal-Barkas

Na das übliche: Krönchen aufheben, wieder aufsetzen, weitergehen, als ob nichts passiert wäre ;-).

Meine Oma hat immer gesagt, "Das Haus verliert nichts". Ich glaube, die fehlenden Kronen findest du am Wochenende beim Putzen ...

March 9, 2019

https://www.duolingo.com/RedAngel666

Ok!

Mir ist die Purzeltagsfeier der Tochter dazwischen gekommen - vielleicht finde ich sie nächstes WE^^

March 10, 2019
Lerne eine Sprache in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.