https://www.duolingo.com/joneg

contacting Goethe institute / Goethe-Institut ansprechen?

Hi,

I think, it's a pity that there are only three languages (English, Spanish, Russian) with which on can learn german (so: German for English/Spanish/Russian-speakers). I wonder whether it would be a possibility to write to the Goethe institute. Maybe they could support the developement for example with a weekend for the bilingual german-course-developers or with a coordinator who tries to convince bilingual people to support the project. I was - for example - quite surprised that there isn't a German for Turkish-Speaker-course up to now.

Whath do you think?

ich finde es schade, dass es bisher für Deutschlerner nur drei Ausgangssprachen (Englisch, Spanisch, Russisch) gibt. Da frage ich mich doch, ob man nicht mal das Goethe-Institut anschreiben könnte, ob sie nicht die Entwicklung dieser Kurse mithelfen könnten, z.B. mit einem Wochenende für die bilingualen Deutschkursentwickler oder mit einem Koordinator, der bilinguale Menschen von einer Mitarbeit überzeugt. Ich war ziemlich überrascht, dass es z.B. noch keinen Deutsch für Türkischsprechende-Kurs gibt.

Was denkt Ihr?

Vor 4 Jahren

3 Kommentare


https://www.duolingo.com/sandrabruck

Das Problem ist meiner Meinung nach nicht, dass sich nicht genug Leute bewerben, sondern, dass Duolingo die Sprachkombinationen aktuell nicht in den Inkubator schickt. Wenn man sich bewirbt (ja, ich habe mich für Deutsch - Italienisch beworben) bekommt man eine freundliche, nichtssagende Dankes-Mail (sogar mit Grammatikfehler im Italienischen ;o)), in der einem mitgeteilt wird, dass sich sehr viele bewerben, dass nun eine Auswahl getroffen werden muss und dass man sich natürlich bald wieder melden wird.... In meinem Fall dauert das "bald Melden" nun schon etwa drei Monate... Ich denke, es wird vielen ähnlich gehen... Die Ausgangssprachen Englisch und Spanisch interessieren viel mehr Personen als Deutsch o.ä...

Wir können die Firmenpolitik nicht beeinflussen ... manche Sprachen sind werbe-wirksamer, manche interessanter... manche sprechen mehr Leute an... vielleicht liegt es auch an den Server-Kapazitäten o.ä. Wir können nur abwarten und ansonsten uns an den anderen Plattformen versuchen (ich "spiele" auf Englisch - Italienisch rum, so schlage ich zwei Fliegen mit einer Klappe)...

Vielleicht sollte man einfach mal sammeln, wer sich gemeldet hat (vielleicht auch, wer eine Absage bekommen hat) ecc.... ich denke, dass man dann feststellen wird, dass es nicht am guten Willen und Engagement der User liegt, sondern am Willen oder an den Möglichkeiten von Duolingo selbst...

Viele Grüße Sandra

Vor 4 Jahren

https://www.duolingo.com/KaeseKuchen

Gebe dir absolut recht! Bin auch am überlegen wie man weitere Sprachen hinbekommen könnte... Hatte auch an die Universitäten gedacht, könnte man ja mal als Seminararbeit ausschreiben :-)

Vor 4 Jahren

https://www.duolingo.com/Sebastian_Linden

Ich finde es zwar auch schade aber ich denke das das eher an der Kapazität von Duolingo liegt und nicht an einem Mangel an Freiwilligen.

Vor 4 Jahren
Lerne eine Sprache in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.