"Ilestarrivéaprèsquejesuisparti."

Übersetzung:Er ist angekommen, nachdem ich gegangen war.

Vor 4 Jahren

12 Kommentare


https://www.duolingo.com/odwl
odwl
  • 25
  • 23
  • 20
  • 17
  • 16
  • 12

Dieser Satz ist auf Französisch auch richtig mit dem Konjunktiv (seit XX Jh): Sartre, Montherland, Mauriac, Camus oder Mittérand haben oft den Konjunctiv benutz, und nicht nur die Indicativ)

Camus ('La peste'): ... après qu'il ait effectué Mauriac ('Cahier noir'): ... après que cette parole ait été prononcée François Mittérand (im Radio 1973): ... après qu'il ait reçu.

So, ich denke dass beide den Konjunktiv und der Indikativ richtig sind:

'Il est arrivé après que je SOIS parti.'

Vor 4 Jahren

https://www.duolingo.com/Marillanne
Marillanne
  • 11
  • 11
  • 11
  • 8
  • 8
  • 4

Meiner Meinung nach ist der Subjonctif nach après que zu vermeiden. Kein Grammatik Buch sagt, es sei richtig, aber sie geben ja Beispielsätze von Schriftstellern... Man hört das auch sehr oft (aber es gibt auch unbestreitbare Fehler, die man oft hört). Also... ich füge diese Variante hinzu. :'(

Vor 4 Jahren

https://www.duolingo.com/JustMeAgain

Ich würde auch lieber das moderne französisch lernen, statt die grammatikalischen Gepflogenheiten aus 1973 weiterzubeleben.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/Missmut
Missmut
  • 25
  • 18
  • 3

Dieser Satz kmmt in jedem Fall zu oft. In jeder einzelnen Uebung , die ich mache, ist er drin, manchmal mehrfach.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 21
  • 19
  • 4
  • 2
  • 865

Da die Zusammensetzung der Lektionen per Zufall geschieht, solltest du vielleicht Lotto spielen. Fortuna hat gerade besonderes mit dir vor. ;-)

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/elinoshka
elinoshka
  • 13
  • 12
  • 11
  • 9
  • 8
  • 2

"Er kam an, nachdem ich gegangen war" ist nicht richtig?

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Rainer325969

il arrivait ....

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 21
  • 19
  • 4
  • 2
  • 865

Ich weiß nicht recht. Die Verwendung der Zeiten ist für Deutsch und Französisch ja nicht gleich, und da ankommen im Allgemeinen nicht etwas ist, das sich stundenlang hinzieht, sondern eher einen einzelnen Punkt auf der Zeitachse markiert, erscheint mir imparfait hier keine geeignete Zeitform.

Deutsch ist dagegen viel weniger strikt in der Unterscheidung zwischen Perfekt und Präteritum, weswegen man hier vermutlich tatsächlich beides benutzen kann. Aber genau wissen tu ich das auch nicht.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/TorstenRiks

ich habe die Variante " er kam an..." mal als "sollte auch richtig sein" gemeldet.

Vor 10 Monaten

https://www.duolingo.com/Caroline558675

Aber logisch ist die Zeitenabfolge doch nicht, wenn beide Sätze auf Französisch die gleiche Zeit haben... Dachte, dass es dewegen das Plusque-Parfait gibt..

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Sting88
Sting88
  • 16
  • 12
  • 9

"Er ist, nachdem ich gegangen war, angekommen." Sollte auch korrekt sein.

Vor 7 Monaten
Lerne Französisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.