https://www.duolingo.com/profile/SteffiBookworm

Tipps für die Benutzung der Satzdiskussionen

  • Bitte benutzt die Satzdiskussionen nur, um den Satz zu besprechen. Eure Kommentare sind am hilfreichsten, wenn es sich um Fragen oder Antworten zur Grammatik, Konjugation, Aussprache u.ä. handelt. Bitte hinterlasst keine Kommentare zur Audioqualität, es sei denn Ihr könnt andere Nutzer informieren, wie es richtig ausgesprochen werden sollte.

  • Lest bitte zuerst die bereits vorhandenen Fragen und Antworten, um Wiederholungen zu vermeiden.

  • Wenn sich bereits jemand für eine Antwort bedankt hat, schreibt bitte nicht noch ein Danke, sondern bewertet den Kommentar positiv.

  • Meldet bitte keine Fehler, technischen Schwierigkeiten oder fehlende Antworten in den Satzdiskussionen. Meldet diese bitte über die Melde-Funktion, erkennbar an der Fahne.
    ( https://support.duolingo.com/hc/de/articles/204752124-Wie-melde-ich-ein-Problem-mit-einem-Satz-oder-einer-%C3%9Cbersetzung- )

  • Bitte denkt daran, die anderen Nutzer in den Satzdiskussionen freundlich und respektvoll zu behandeln.

  • Bitte benutzt die Pfeile, um sinnvolle Fragen und hilfreiche Antworten aufzuwerten, damit diese weiter oben platziert werden und dann besser zu finden sind. (ergänzt auf Anregung von dlhgl unten, vielen Dank!)

  • Bitte benutzt in den Satzdiskussionen die Pfeile nur zum Abwerten von Spam oder anderen Kommentaren, die die oben genannten Punkte nicht beachten. Wenn Ihr jemanden bemerkt, der eine Diskussion schnell mit sehr viel Spam füllt, meldet ihn bitte ― ( https://support.duolingo.com/hc/de/requests/new )

  • Bitte nutzt die Pfeile nie für den Satz. Wenn ein Satz mehr als 5 Abwertungen erhält, verschwindet er zwar von der Anzeige, aber nicht aus dem Kurs und es wird noch unwahrscheinlicher, dass Probleme behoben werden. Wenn der Satz aufgewertet wird, taucht er auf der Liste der beliebten Diskussionen auf - dort ist er jedoch fehl am Platz.

Manches davon kann je nach Satzdiskussion oder Kurs ein wenig abweichen. Aber bitte denkt daran, dass der Impuls einer Person mal einen Scherz oder einen irrelevanten Kommentar in den Satzdiskussionen zu schreiben multipliziert mit Millionen von Nutzern zu jeder Menge unnützen Kommentaren führt.
Das Ziel ist doch folgendes: wenn Nutzer zu einem Satz in einer Lektion Fragen haben, sollen sie ihre relevanten Fragen stellen können und zeitnah eine Antwort erhalten, ohne sich durch Mengen an doppelten und irrelevanten Kommentaren lesen zu müssen.

Haben wir noch etwas vergessen?

Ja!

Manche fragen sich bestimmt, was Moderatoren so alles machen. Ein Teil unserer Aufgaben ist es - sofern es unsere Zeit zulässt - auch die Satzdiskussionen wieder und wieder aufzuräumen und zu bereinigen. Also Kommentare, die für andere Lerner, die Probleme mit dem Satz haben, nicht hilfreich oder sogar irrelevant sind, zu löschen. Da es sich zum Teil um recht große Mengen an Kommentaren handelt, müssen Moderatoren hier die betroffenen Nutzer deren Kommentare in Satzdiskussionen gelöscht werden, nicht darüber mit einer Nachricht informieren und erklären, warum gelöscht wurde, so wie dies in den anderen Bereichen der Diskussionsforen üblich ist. Was jedoch kein Teil unserer Tätigkeit ist, ist alle aufkommenden Fragen zu den Sätzen selbst zu beantworten. Dafür fehlt den freiwilligen Helfern schlicht und einfach die Zeit. Es ist ja schließlich ein Forum für die Lernenden!

Ergänzung zum Tab Sätze:

Es gibt zu jedem Kurs einen Tab "Sätze" in dem Fragen von Nutzern zu Sätzen angezeigt werden. Bedauerlicherweise ist der Tab nach dem Alter des ersten Kommentars zum Satz sortiert. Jeder Nutzer kann diesen Tab aufrufen und die Fragen und Antworten anderer Nutzer lesen. Aber vor allem kann jeder Nutzer dort auch aktiv sein Wissen einbringen und antworten.
Man kann also den "Sätze" Tab seines aktuellen Kurses nutzen, um Antworten anderer Nutzer zu lesen und so neues zu lernen. Man kann ihn auch nutzen um seine eigenen Kenntnisse zu prüfen und sogar um Antworten zu geben.

Dabei ist man nicht nur auf den "Sätze" Tab des aktuellen Kurses limitiert, sondern kann sich auch mal in den Umkehrbäumen umsehen oder bei anderen Sprachen, die man kennt. Vielleicht hat ein französicher Muttersprachler Fragen zur deutschen Grammatik und man kann seine frischen Kenntnisse aus dem Kurs mal anwenden? Vielleicht hat ein spanischer Muttersprachler Fragen zur Verwendung eines bestimmten Wortes und man nutzt sein Schulspanisch um zu helfen?
Eine gute Möglichkeit auch mal mit Muttersprachlern in Kontakt zu kommen :-)

Hier sind die Links zu den "Sätze" Tabs der Kurse mit Deutsch als Lehr- und Lernsprache:
Englisch von Deutsch https://forum.duolingo.com/topic/818/sent
Spanisch von Deutsch https://forum.duolingo.com/topic/916/sent
Französich von Deutsch https://forum.duolingo.com/topic/879/sent
Deutsch von Englisch https://forum.duolingo.com/topic/67/sent
Deutsch von Spanisch https://forum.duolingo.com/topic/889/sent
Deutsch von Französisch https://forum.duolingo.com/topic/919/sent
Deutsch von Türkisch https://forum.duolingo.com/topic/923/sent

Viel Spass!

July 4, 2019

14 Kommentare


https://www.duolingo.com/profile/SteffiBookworm

Dieser Hinweis basiert auf einem ähnlichen im englischsprachigen Forum: https://forum.duolingo.com/comment/12159900

Für Interessierte gibt es hier noch weitere Posts mit ähnlichem Inhalt, ebenfalls im englischsprachigen Forum und zum Teil mit Bildern
(altes DL-Layout, für die Nostalgiker evtl. auch interessant):
https://forum.duolingo.com/comment/7573517
https://forum.duolingo.com/comment/17449740
https://forum.duolingo.com/comment/1587610

July 4, 2019

https://www.duolingo.com/profile/dlhgl

Vielen Dank für diesen Post!

Vielleicht könnte man noch ergänzen, dass man die Pfeile auch zum Aufwerten von guten und hilfreichen Beiträgen nutzen kann? So wandern diese weiter nach oben und werden schneller gefunden.

Edit:
Noch eine andere Situation, in der ich es sinnvoll finde, den Pfeil zum Aufwerten zu nutzen: manchmal suche ich in der Satzdiskussion nach einer Antwort auf meine Frage und stelle dann fest, die Frage wurde schon von jemand anderem gestellt, aber bisher nicht beantwortet. Statt dann die Frage noch einmal zu stellen (was ja keinen Sinn macht), wird diese Frage von mir aufgewertet, in der Hoffnung, dass sie dann vielleicht schneller beantwortet wird.

July 6, 2019

https://www.duolingo.com/profile/SteffiBookworm

Vielen Dank für den Hinweis, das ergänze ich oben natürlich gerne noch!

July 6, 2019

https://www.duolingo.com/profile/Aileme

Noch eine Information:

Man kann andere Nutzer blockieren, dann kann dieser Nutzer dem persönlichen Profil nicht mehr folgen. Man wird aber weiterhin die Kommentare des Nutzers im Forum sehen und wird benachrichtigt, wenn die Person in einer abonnierten Diskussion einen neuen Kommentar veröffentlicht.

https://support.duolingo.com/hc/de/articles/204820904-Wie-blockiere-ich-jemanden-

July 5, 2019

https://www.duolingo.com/profile/SteffiBookworm

Hi Aileme, meinst Du ich sollte auch noch etwas darüber hinzuzufügen, wie man in den Satzdiskussionen helfen kann?
Tab finden, Sortierung, gerne mit Hinweis zur Grammatik, Gegenkurs finden und das entsprechende Forum abonnieren und so?

July 7, 2019

https://www.duolingo.com/profile/Aileme

Gute Idee, den "Sätze" Tab kennen viele gar nicht!

July 8, 2019

https://www.duolingo.com/profile/SteffiBookworm

Gute Idee, den "Sätze" Tab kennen viele gar nicht!

Fein, dann stelle ich ihn an dieser Stelle gerne vor - und ergänze es auch oben, damit es besser sichtbar ist.

Es gibt zu jedem Kurs einen Tab "Sätze" in dem Fragen von Nutzern zu Sätzen angezeigt werden. Bedauerlicherweise ist der Tab nach dem Alter des ersten Kommentars zum Satz sortiert. Jeder Nutzer kann diesen Tab aufrufen und die Fragen und Antworten anderer Nutzer lesen. Aber vor allem kann jeder Nutzer dort auch aktiv sein Wissen einbringen und antworten.
Man kann also den "Sätze" Tab seines aktuellen Kurses nutzen, um Antworten anderer Nutzer zu lesen und so neues zu lernen. Man kann ihn auch nutzen um seine eigenen Kenntnisse zu prüfen und sogar um Antworten zu geben.

Dabei ist man nicht nur auf den "Sätze" Tab des aktuellen Kurses limitiert, sondern kann sich auch mal in den Umkehrbäumen umsehen oder bei anderen Sprachen, die man kennt. Vielleicht hat ein französicher Muttersprachler Fragen zur deutschen Grammatik und man kann seine frischen Kenntnisse aus dem Kurs mal anwenden? Vielleicht hat ein spanischer Muttersprachler Fragen zur Verwendung eines bestimmten Wortes und man nutzt sein Schulspanisch um zu helfen?
Eine gute Möglichkeit auch mal mit Muttersprachlern in Kontakt zu kommen :-)

Hier sind die Links zu den "Sätze" Tabs der Kurse mit Deutsch als Lehr- und Lernsprache:
Englisch von Deutsch https://forum.duolingo.com/topic/818/sent
Spanisch von Deutsch https://forum.duolingo.com/topic/916/sent
Französich von Deutsch https://forum.duolingo.com/topic/879/sent
Deutsch von Englisch https://forum.duolingo.com/topic/67/sent
Deutsch von Spanisch https://forum.duolingo.com/topic/889/sent
Deutsch von Französisch https://forum.duolingo.com/topic/919/sent
Deutsch von Türkisch https://forum.duolingo.com/topic/923/sent

Viel Spass!

July 21, 2019

https://www.duolingo.com/profile/Gurdil-C.Mithril

Je me pose des questions profondes, comme : "Pourquoi duo dit respecter la liberté d'expression mais censure des posts considérés comme sans rapport avec le sujet ? Beaucoup de ces posts n'insultent pas."

Si quelqu'un n'est pas d'accord avec moi, qu'il me le dise, mais qu'il ne crie pas.

July 23, 2019

https://www.duolingo.com/profile/SteffiBookworm

La réponse à votre question se trouve dans mon explication. Les discussions sur les phrases doivent faire référence à la phrase et non à autre chose. Les utilisateurs doivent pouvoir trouver rapidement les questions et réponses pertinentes dans les discussions sur les phrases. Mais cela n'est possible que si on se limite à l'essentiel.

De plus, Duolingo n'est ni Facebook ni Twitter. Il s’agit d’une plate-forme d’apprentissage des langues. Les discussions devraient donc porter sur les langues, l’apprentissage ou le duolingo.

Et ils devraient suivre les directives qui, entre autres choses, nous demandent de traiter les autres utilisateurs de manière amicale.
https://www.duolingo.com/guidelines

August 31, 2019

https://www.duolingo.com/profile/Gurdil-C.Mithril

Je ne dis pas le contraire et je suis pour que ce but soit atteint. Mais si duolingo dit qu'il respecte la liberté d'expression, je trouve anormal que l'on interdise aux utilisateurs de dire des choses sous prétexte que ça n'a pas de rapport avec l'apprentissage.

September 1, 2019

https://www.duolingo.com/profile/Vabelie

Gurdil, tu sais que je te respecte, mais je crois que tu te méprends sur le sens de la liberté d'expression. Comme toute liberté, elle n'est pas absolue, elle ne signifie nullement le droit de dire n'importe quoi, n'importe où, dans n'importe quelles circonstances (et sans conséquences).

La censure (un mot dont on abuse douloureusement) consiste à empêcher quelqu'un de dire quelque chose où que ce soit, quelque soient les circonstances. Soit un sujet ne peut être abordé par personne, soit une personne n'a le droit d'aborder aucun sujet.
Et les moyens sont non seulement l'effacement des propos, mais souvent des sanctions pour ceux qui les ont tenus.

Ce qui est très différent de choisir ce qu'on accepte chez soi.

Si tu m'invites dans ta maison, et que tu m'imposes des règles raisonnables (retirer mes chaussures à l'entrée, ne pas prononcer de mots grossiers, éviter certains sujets de conversation qui te sont douloureux, ne pas porter de parfums forts), je m'y plierai par respect pour toi.
Si tes règles ne me conviennent pas, je déclinerai ton invitation.
Si mon comportement en tant qu'invitée t'indispose, tu as le droit de ne pas renouveler ton invitation, voire celui de m'expulser de chez toi.
Ce n'est pas de la censure, ce n'est pas une restriction de mes libertés personnelles, c'est toi qui fait respecter ton espace et tes règles.
Si tu veux me les imposer en dehors de chez toi, dans l'espace public, voire chez moi, ça devient de la censure et de la tyrannie.

Voilà pour les rapports entre individus. Si on passe à une plus grande échelle, une organisation qui a autorité sur moi (par exemple, le gouvernement légitime de mon pays, ou de celui où je séjourne), a naturellement le droit de restreindre davantage mes libertés, dans le but, dans le cadre d'une démocratie, de préserver celles des autres et l'ordre public.
Si j'estime le gouvernement illégitime, les lois injustes, je peux protester, voire violer ces lois pour les dénoncer, à mes risques et périls.
De nombreux militants, en tous lieux et à toutes époques, l'ont fait pour des causes que j'approuve ou pas, et en ont souvent payé le prix (Socrate), avec succès (Gandhi) ou non (Steve Biko).

Duolingo n'est pas un gouvernement, c'est une entreprise, et nous sommes des invités. Duolingo a une idéologie, des valeurs, et des priorités. Il nous les impose en échange du cadeau de nous enseigner quelque chose que nous désirons, et d'espaces où nous pouvons nous exprimer dans certaines conditions.
(Il se trouve que je partage à quatre-vingt-dix-neuf pour cent ces priorités, ces valeurs, cette idéologie, mais ce n'est même pas pertinent à la discussion.)

Il n'y a pas de censure là-dedans (on peut considérer ainsi les petits cœurs noirs qui couvrent les grossièretés — et quelques faux positifs particulièrement ennuyeux quand ils nous empêchent d'expliquer des mots courants faisant partie des cours). Juste un choix privé d'une institution privée.
Duolingo ne possède, et ne cherche, aucun moyen de savoir ce que nous faisons ou disons en dehors, a fortiori de le contrôler.
Qui plus est, certains espaces sont réservés à un usage particulier, ce qui justifie qu'on soit encore plus restrictif sur leur contrôle. Dans ta maison, tu as le droit de m'interdire de manger hors de ta cuisine, si tu désires éviter les miettes et les taches. Que penserais-tu si je prétendais alors que tu m'interdis de manger, tout court ?

Pourquoi revendiquerais-tu le droit de faire spécialement ce qu'on t'interdit, au seul endroit où on te l'interdit?

September 11, 2019

https://www.duolingo.com/profile/Gurdil-C.Mithril

Merci pour cet argument. Je comprends mieux et je suis d'accord. ;)

September 11, 2019

https://www.duolingo.com/profile/Vabelie

Je savais que tu étais quelqu'un de raisonnable, Gurdil :)

September 11, 2019

https://www.duolingo.com/profile/Gurdil-C.Mithril

Merci. ;)

September 12, 2019
Lerne eine Sprache in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.