1. Forum
  2. >
  3. Thema: English
  4. >
  5. "Red as a tomato"

"Red as a tomato"

Übersetzung:Rot wie eine Tomate

June 22, 2014

8 Kommentare


https://www.duolingo.com/profile/bennjman

würde auch gehen: Red like a tomato?


https://www.duolingo.com/profile/Ste-n-Dee

(Forgive the English explanation. I'm doing the "reverse tree" in English-German, and my German sucks.)

In English, the construction is "as [adjective] as a [noun that exemplifies the adjective]". For example, you would say that someone is as stupid as a tree stump, or as strong as an ox, or as red as a rose (or as a tomato).

"Red AS a tomato" means the redness is reminiscent of a tomato. In other words, it's very red. "When I told the funny story about her, her face got as red as a tomato."

"Red LIKE a tomato" is not normally said, but it is grammatically correct. If it were used, it would probably mean that something has exactly the same red color as a tomato has. Or maybe you would use it for clarification, if the person you're talking to didn't understand you. Suppose you passed a girl who was badly sunburned, and you had the following conversation with your friend:

  • "Wow, that girl was red!"

  • "What do you mean? Do you mean she has read a lot of books?"

  • "No, RED like a tomato."

I guess it would technically mean the same thing, but you would normally say "red as a tomato", using "as" instead of "like".


https://www.duolingo.com/profile/Nicole886861

Many thanks for the good explanation.


https://www.duolingo.com/profile/karmisson

"Du bist so rot wie ein Krebs." Ist das typisch zum Mann zu sagen wer Sonnenbrand hat? (Entschuldigung voraus Zeit fur meinen Deutsch)


https://www.duolingo.com/profile/Pepemein

Diesen Satz kann man sagen. Er ist in Deutschland allgemein üblich. Die Frage heisst korrekt: Ist es typisch zu jemanden zu sagen: 'Du bist so rot wie ein Krebs', wenn derjenige Sonnenbrand hat?


https://www.duolingo.com/profile/Snoopy004

Wann benutzen wir eigentlich Like und wann As?

„LIKE“

Definieren wir erst einmal „Like“: Es bedeutet soviel wie „ähnlich“, „gleich“, „das selbe wie“ und „zum Beispiel“. Bei „like“ handelt es sich um eine Präposition. Kurzer Rückblick: Eine Präposition wäre in der deutschen Sprache z.B.: an, in, zu, bei, mit, wegen, von, um, über. Ein paar englische Präpositionen wären neben like: on, in at, since, for before, above und to. Doch in welchen Fällen verwenden wir nun like? Wir benutzen es bei Vergleichen wenn es unter anderem „vor einem Nomen steht: „“Look! She looks like your girlfriend!”. Hier könnt ihr sehen das like vor den Nomen „Your girlfriend“ steht. Des Weiteren benutzen wir like „vor einem Pronomen“. Was war noch einmal ein Pronomen? Ein Pronomen ersetzt ein „Nomen“. In der deutschen Sprache wäre es dabei „z.B. „der, es, sie, meine, ich, mir…“ In der englischen Sprache könnten wir z.B. „me, this etc.“ benutzen. “I can’t solve the exercise. I hate homework like this.” Hier lautet das Pronomen „this“. Der letzte wichtige Fall wäre, wenn wir like vor einem „verb mit -ing“ haben. z.B.: “Running in the forest is like spending time in the gym.” Nun könnt ihr hier sehen, das wir spending nach „Like“ stehen haben. Allgemein benutzen wir like wenn wir etwas vergleichen wenn etwas „ähnlich“ zu einem Gegenstand steht. z.B. können wir sagen, dass unsere Schule aussieht wie ein Krankenhaus. Das mag zwar richtig sein, ist aber nicht 100% korrekt, da es sich um eine Schule handelt und nicht um ein Krankenhaus. Und für so etwas benutzen wir „as“!

„AS“

Bei „as“ drücken wir grobe aus, dass es etwas wirklich stimmt – verglichen mit like. „As“ ist eine Konjunktion. Was bedeutet das denn nun nochmal? Drücken wir es einfacher aus: Ein Bindewort (wie z.B. „und“). Wir benutzen „as“ vor einem Subjekt und einem Verb“: “You should have done it as I showed you.” („showed“ ist das Verb und „you“ ist das Subjekt.) Des Weiteren benutzen wir für Vergleiche. Meist handelt es sich dabei um zweimal „as“ in einem Satz: „….“as“ „Adjektiv“ „as“….“ z.B.: „She is not as fat as her sister“. „Fat“ ist dabei das Adjektiv. Der letzte und dabei auch meist benutze Fall wären Sätze wo man „Tätigkeiten, Arbeiten und Funktionen“ erwähnt. Also wer hat was für eine Aufgabe oder Tätigkeit. „My uncle worked as a police man for 20 years.“ Hier Könnt ihr sehen das wir die Arbeit von meinem Onkel deuten. Diese Aussage ist 100% korrekt und stimmt. Und auch hier könnt ihr den Unterschied zwischen „like“ und „as“ sehen: Bei Like ist es grob korrekt (z.B. das Beispiel mit dem Krankenhaus und der Schule. Es sieht „circa“ wie ein Krankenhaus aus. Stimmt aber nicht 100%). Bei „as“ ist es sicher und stimmt: Mein Onkel hatte die Arbeit bzw. Tätigkeit als Polizist. Das ist wahr. Wir könnten auch theoretisch Gegenstände definieren. z.B. könnte ich schreiben, dass mein Handy als Flaschenöffner benutzt wird. Sprich: „Mein Handy als Funktion für ein Flaschenöffner“.


https://www.duolingo.com/profile/Zitzilianer

Kennt jemand so etwas wie eine Regel, wann man "a" verwendet und wann "an" benutzt?


https://www.duolingo.com/profile/Triskele90

Das kommt ganz auf das folgende Wort an. Beginnt es mit einem Vokal, dann verwendet man "an", ansonsten "a". Also z.B. a tomatoe, an apple. Die Regel gilt auch dann, wenn zwischen dem a/an und dem Substantiv noch ein weiteres Wort folgt, z.B. a red apple, an orange T-Shirt. Liegt einfach daran, dass es sich leichter ausspreche lässt, wenn man vor einem Wort, welches mit einem Vokal beginnt nicht einfach nur "a" sagt. Übrigens: Das Wort "the" wird zwar grundsätzlich gleich geschrieben, aber je nach beginnendem Buchstaben des Folgewortes unterschiedlich gesprochen. ;-)

Lerne Englisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.