"Wearegoingtodiscovertheproblem."

Übersetzung:Wir werden das Problem entdecken.

Vor 4 Jahren

18 Kommentare


https://www.duolingo.com/28pa114cm
28pa114cm
  • 25
  • 25
  • 1222

Diese Übersetzung ist schwer verständlich. Ist nicht discocer im Sinn von "aufdecken" oder "aufklären" gemeinf?

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/dojengi
dojengi
  • 11
  • 11
  • 10
  • 6
  • 2

Ich bin auch der Meinung, dass man im Deutschen ein Problem "aufdeckt", um es dann aufzuklären bzw. Ihm auf den Grund zu gehen.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/sudave
sudave
  • 11
  • 9
  • 4

"Wir werden dem Problem auf den Grund gehen" klingt für mich besser als "ergründen"

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/guntunge
guntunge
  • 25
  • 17
  • 13
  • 10
  • 3
  • 3
  • 2
  • 2
  • 2
  • 2
  • 170

Unglücklicher Satz. So oder so. Ergibt eig. wenig Sinn in keiner der beiden Sprachen.
Grammatikalisch in Ordnung, aber sinnfrei.
Sicher kann man ein Problem entdecken, laufend sogar, aber das setzt man sich doch nicht als Ziel für die Zukunft wie es der Satz suggeriert...

We are going to solve the problem.
Wir werden das Problem lösen.

We are going to discover an answer.
Wir werden eine Lösung entdecken.

We are going to come across problems.
We are going to encounter problems.
We are going to run into problems.
Wir werden auf Probleme stoßen.

Vor 6 Monaten

https://www.duolingo.com/KatharinaFloh
KatharinaFloh
  • 25
  • 22
  • 20
  • 11
  • 6
  • 303

Ging mir ähnlich. Ich habe "erforschen" geschrieben, wobei das ja auch eher unpassend klingt.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/hans-hh

"Erforschen / erkunden" wäre aber "to explore".

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/pxray
pxray
  • 21
  • 18
  • 11
  • 8

"erkunden" wäre tatsächlich eher "to explore" Danke für den Hinweis.

"entdecken" wäre mit "to discover" zwar richtig übersetzt, aber das passt m. E. schlecht in den Sinnzusammenhang

"Wir werden das Problem erkennen" "Wir werden das Problem aufdecken" scheinen mir hier die passenderen Übersetzungen zu sein.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/Irina-En
Irina-En
  • 25
  • 25
  • 25
  • 12
  • 7
  • 210

Ist es nicht so, dass man zuerst ein Problem erkennt, dann untersucht oder analysiert und dann eine Lösung sucht bzw. findet?

Vor 5 Monaten

https://www.duolingo.com/Irina-En
Irina-En
  • 25
  • 25
  • 25
  • 12
  • 7
  • 210

Wir werden das Problem untersuchen ???

Vor 5 Monaten

https://www.duolingo.com/BeateHelmke

Fehlermeldung ist QUATSCH!

Vor 3 Monaten

https://www.duolingo.com/pxray
pxray
  • 21
  • 18
  • 11
  • 8

To discover heißt doch entdecken, erkunden. Insofern wäre "Wir werden das Problem erkunden" eine durchaus sinnvolle Übersetzung.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/FloZero
FloZero
  • 11
  • 11
  • 8
  • 3

Nein, die Begriffe mögen irgendwie ähnlich sein/ einen thematisch engen Zusammenhang haben, es gibt aber einen Unterschied zwischen "erkunden" ~ "ein räumliches, oder geistiges Gebiet mit Neugier betrachten" und "entdecken" ~ "ein vorher ungesehenes Gebiet, Objekt oder einen Sachverhalt (neu) erschließen", und diesen Unterschied gibt es auch bei "to explore" und "to discover".

Ich mag die Bedeutungen gerade selbst paraphrasiert haben und es mag sein, dass vielleicht jemand ein Problem damit hat, es bleibt aber, dass die Begriffe in beiden Sprachen nicht synonym sind und deshalb auch bei Übersetzungen nicht verwechselt werden sollten.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/pxray
pxray
  • 21
  • 18
  • 11
  • 8

Das ist durchaus richtig: Wir entdecken zuerst das Unbekannte, dass wir dann erkunden können. (First, we discover the unkown, then we are able to explore it). Im Sprachgebrauch kommt es allerdings häufig vor, dass "erkunden" und "entdecken" synonym verwendet werden, auch wenn sie es strenggenommen nicht sind.

Ich bin eigentlich nur darüber gestolpert, weil die vorgegebene Übersetzung "Wir werden das Problem entdecken." m. E: nur wenig Sinn ergibt.

Probleme tauchen normalerweise ungefragt auf, so dass wir eigentlich nie die Gelegenheit haben, die Entdeckung eines spezifischen Problems vorherzusagen (We are going to discover the problem). Wir können meist nur davon ausgehen, dass Probleme auftreten werden, die wir dann zwangsläufig entdecken (We are going to discover some problems). Das drückt dann die Erwartung aus, das Probleme auftreten werden. Für ein konkretes Problem bleibt uns im Leben meist nur das Perfekt (We have discovered the problem, and now we are going to explore it).

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/FloZero
FloZero
  • 11
  • 11
  • 8
  • 3

Wenn du meinst, dass der Satz wenig Sinn ergibt, dann 'entdecken' wir doch, dass eigentlich ein anderes Problem vorliegt ;-).

Für mich macht es irgendwie Sinn, ich stelle mir dabei z.B. ein Programmiererteam vor, dem ein Fehler in einem Programm auffällt, worauf es nun nach dem Problem in der Programmierung sucht, quasi das "Problem entdecken" möchte. Aber, natürlich ist auch dieser Ausdruck etwas Fehlerbehaftet/ sinnverfälschend, da eher nach einer "Ursache" gesucht wird, anderes Wort, andere Bedeutung, nur in diesem Kontext (fälschlich?) als Synonym benutzt. Das heißt aber noch lange nicht, dass man "Ursache" mit "problem" und "cause" mit "Problem" übersetzen sollte.

Aber, ich melde selbst ständig Ausdrücke/ Sätze auf DL, bei denen ich meine, dass sie unsinnig, sinnverfälschend, oder irgendwie schlecht zum Lernen einer Sprache sind :).

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/pxray
pxray
  • 21
  • 18
  • 11
  • 8

Im Grunde genommen bestätigt Dein Beispiel meine Auffassung.

Das Programmierteam findet einen Fehler, der Ursache für ein Problem sein kann oder gar ist.

Zum Beispiel kann das Programmierteam bei einer geplanten Durchsicht des Quellcodes (z. B. im Rahmen einer Qualitätssicherungsmaßnahme) auf den Fehler gestoßen sein und dabei festgestellt haben "Hoppla, das könnte zu einem Problem führen". Dabei haben die Programmierer nicht das Problem entdeckt, sondern einen Fehler, als mögliche Ursache für ein etwaiges Problem.

Oder man stellt bei der Nutzung des Programms ein Problem fest. Dann kann das Programmierteam sagen. "Wir werden die Ursache des Problems (den Programmierfehler) entdecken".

Wir erwarten nicht, dass ein bestimmtes Problem auftaucht, sondern bestenfalls, dass irgendein Problem auftaucht. Und Probleme entdecken wir auch nicht auf Grund einer gezielten Suche, sondern bestenfalls deren Ursachen. Und nur wenn wir gezielt nach etwas bestimmtem suchen, können wir sagen, "Wir werden das, wonach wir suchen, entdecken."

Das klingt vielleicht ein bisschen spitzfindig.

Duolingo ist schon eine tolle Sache und das Team macht einen großartigen Job. Klar, es ist nicht alles perfekt. Insofern ist es immer gut, wenn wir die Probleme und Fehler, über die wir stolpern mitteilen. Dann kann Duolingo nach und nach immer besser werden.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/sammelblase

Also auch in der Programmierung spreche ich nicht davon ein Problem entdecken zu wollen. Wenn ich einen fehler suche, hoffe ich, das Problem (den Bug) zu finden... Nicht zu entdecken. Das ist nicht im Sinn des Lernens solche skurilen Sätze bauen zu müssen.

Vor 6 Monaten

https://www.duolingo.com/chrisbuenas

Das ist extrem schwierig, "discover" lernt man als "abdecken" oder ähnliches und dann hat es ohne Vorwarnug eine andere Bedeutung.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/FloZero
FloZero
  • 11
  • 11
  • 8
  • 3

Finde ich ehrlich gesagt eigenartig und würde fragen, wo du gelernt hast "discover" mit "abdecken" zu übersetzen?

Ich stelle mir die Verbindung so vor, "discover" als Synonym für "uncover" mit der Bedeutung des physikalischen abdeckens eines Objektes, also dem Entfernen einer Bedeckung zu sehen. Allerdings ist diese Bedeutung von "discover" nach meinem Verständnis eher veraltet. Außerdem benutze ich "abdecken" nicht mal mehr mit der Bedeutung von "uncover", teils sogar gegenteilig (was lustig ist, da nach dem Wörterbuch das Wort tatsächlich mit gegenteiligen Bedeutungen versehen ist), oder als abdecken eines konzeptuellen Bereiches - das ist wieder was anderes.

Jedenfalls wird "to discover" im heutigen Sprachgebrauch normalerweise für das (erstmalige) Erkennen, Herausfinden, Lernen eines Objektes oder Sachverhaltes benutzt, was auch das Nomen gut zeigt, "big discovery: recently scientists found first prove for gravitational waves.", was im Deutschen eben "entdecken" ist.

Vor 2 Jahren
Lerne Englisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.