Duolingo ist die weltweit beliebteste Methode, Sprachen zu lernen. Und es kommt noch besser: Duolingo ist 100% kostenlos!

"Ich will nicht die Schuld bekommen für etwas das ich nicht getan habe."

Übersetzung:I do not want to take the blame for something that I did not do.

Vor 4 Jahren

40 Kommentare


https://www.duolingo.com/Julius3344
Julius3344
  • 25
  • 24
  • 1291

Meine Idee war: I do not want to get the blame for something that I have not done. Erbitte Hinweise, was an meiner Übersetzung alles falsch ist.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/mouthandeye
mouthandeye
  • 17
  • 17
  • 10
  • 8
  • 6

In der ersten Lösung fehlt das "for"

Vor 4 Jahren

https://www.duolingo.com/Thomas_Slo
Thomas_Slo
  • 24
  • 23
  • 23
  • 22
  • 20
  • 20
  • 20
  • 19
  • 16
  • 11
  • 11
  • 9
  • 8
  • 7
  • 6
  • 6
  • 6
  • 6
  • 5
  • 4
  • 4
  • 3

Meines Wissens nach ist das Relativpronomen "das" falsch in diesem Satz. Nach "etwas" wird das Relativpronomen "was" verwendet.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Jussel11
Jussel11
  • 25
  • 21
  • 12
  • 7
  • 265

Ich finde das nicht so falsch.

Vor 5 Monaten

https://www.duolingo.com/fehrerdef
fehrerdef
Mod
  • 25
  • 25
  • 25
  • 24
  • 17
  • 9
  • 4
  • 2
  • 703

nein, das ist nur Umgangssprache. Das korrekte Relativpronomen ist weiterhin "das".

Vor 4 Monaten

https://www.duolingo.com/Jussel11
Jussel11
  • 25
  • 21
  • 12
  • 7
  • 265

Bei unbestimmten Mengenangaben wie zB "nichts", "alles", "viel" und "wenig" kennt ich nur "was" als Relativpronomen. "Alles, was Sie sagen, kann vor Gericht gegen Sie verwendet werden."; "Nichts, was von Bedeutung wäre."; "Es gibt nur wenig, was er noch nicht weißt."; "Es gab vieles, was nicht angesprochen wurde." (Quelle des letzten Satzes: https://www.rechtschreibuebungen.com/klgrschreibung/grossschreibung-von-unbestimmten-zahlwoertern-multiple-choice-uebung.html Satz 10)

Ich bin mir nicht sicher, ob "etwas" dazugehört. An andern Stelle gehört es nämlich zu diesen Wörtern dazu. Bei "Nichts Schönes, alles Gute, viel Altes, wenig Spannendes, etwas Nettes" werden jeweils die Adjektive wegen der unbestimmten Mengenangabe großgeschrieben und "etwas" gehört dazu.

Vor 4 Monaten

https://www.duolingo.com/fehrerdef
fehrerdef
Mod
  • 25
  • 25
  • 25
  • 24
  • 17
  • 9
  • 4
  • 2
  • 703

Sie haben recht, sorry. "etwas" gehört tatsächlich zu den Indefinitpronomen, nach denen "was" steht.

Vor 4 Monaten

https://www.duolingo.com/ThomasSchl9

Take the blame wäre doch "die Schuld übernehmen"!?!

Vor 4 Jahren

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 21
  • 18
  • 4
  • 2
  • 785

Sehe ich auch so. I don't want to be blamed wäre meiner Meinung nach eine bessere Musterlösung.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/MiloNegro

Warum wurde das als falsch gewertet? I don't want to take the blame for something that I have not done.

Vor 4 Jahren

https://www.duolingo.com/Heide267592

schade, dass da drauf niemand geantwortet hat und es auch nicht berücksichtig wurde, bei mir war es heute noch genauso falsch, nach 3 Jahren!

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 21
  • 18
  • 4
  • 2
  • 785

Hat es denn auch jemand gemeldet? Hier in der Diskussion bringt das ja nicht so viel.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Heide267592

Gut Frage, weiß ich nicht, hatte es aber angenommen. Aber natürlich, wenn jeder nur annimmt der andere hat es gemacht, wird das nichts mehr. Wenn mir dieser Satz nochmal unterkommt, werde ich es nachholen.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Beneficium

Ist es möglich 'was' statt 'das' als Relativpronomen für 'etwas' benutzen?

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 21
  • 18
  • 4
  • 2
  • 785

Gebräuchlich wäre es schon, ob es aber auch richtig wäre, bin ich mir nicht ganz so sicher.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Jussel11
Jussel11
  • 25
  • 21
  • 12
  • 7
  • 265

Ich würde sogar eher "was" als "das" sagen. Thomas_Slo findet das auch (siehe oben).

Vor 5 Monaten

https://www.duolingo.com/Miold
Miold
  • 23
  • 18
  • 11
  • 2

I don't want to get the blame for something I didn't do.

want to be blamed = will nicht beschuldigt werden statt die Schuld bekommen

Vor 11 Monaten

https://www.duolingo.com/Rotraud1
Rotraud1
  • 25
  • 25
  • 25
  • 29

Hello liebe duoligoteam- User, Miold...! Ja ! Das war genau eben meine Übersetzung! Rein nach dem feeling für die englische Umgangssprache ., Ich sehe auch einen Unterschied zwischen- schuld bekommen (get) durch andere ... und : und schuld übernehmen (take) d.h. Selbst aktiv werden! Obwohl es letztlich auf das selbe hinausgeht: für etwas schuld sein, was ich nicht getan habe! Es macht Spaß, die verschiedenen Ansuchten zu lesen. So überdenke ich auch meine eigene Sprache wieder intensiver- Danke! Bye!

Vor 10 Monaten

https://www.duolingo.com/FreekVerkerk
FreekVerkerk
  • 25
  • 25
  • 25
  • 6
  • 415

"I do not want to take the blame for something i did not do". Without the "THAT" should also be okay i think.

Vor 6 Monaten

https://www.duolingo.com/FreekVerkerk
FreekVerkerk
  • 25
  • 25
  • 25
  • 6
  • 415

"to GET the blame" = "die Schuld bekommen". "to TAKE the blame" = "die Schuld nehmen". "to GET", should be accepted, at least.

Vor 6 Monaten

https://www.duolingo.com/FreekVerkerk
FreekVerkerk
  • 25
  • 25
  • 25
  • 6
  • 415

"I do not want to get the blame for something i did not do" soll auch gut sein: "to GET the blame" = "die Schuld bekommen"

Vor 10 Monaten

https://www.duolingo.com/AdrianK.

Sehr witzig, die Lösung steht komplett da

Vor 8 Monaten

https://www.duolingo.com/1009112242

"I don´t want to recieve the blame for something I didn´t do" warum falsch?

Vor 7 Monaten

https://www.duolingo.com/Jussel11
Jussel11
  • 25
  • 21
  • 12
  • 7
  • 265

Hat Duolingo etwa noch nichts vom "contact clause" gehört? Im Englischen kann man das Relativpronomen weglassen, wenn dieses im Relativsatz ein Objekt ist. Das ist hier der Fall. "I do not want to take the blame for something I did not do." sollte daher richtig sein! Ich habe es gemeldet und hoffe auf baldige Besserung.

Vor 5 Monaten

https://www.duolingo.com/Inge-Elisa

Warum did not do. und nicht didn't do?

Vor 5 Monaten

https://www.duolingo.com/Jussel11
Jussel11
  • 25
  • 21
  • 12
  • 7
  • 265

Es sollte beides anerkannt werden. Duolingo akzeptiert ja auch sonst diese Verkürzungen.

Vor 5 Monaten

https://www.duolingo.com/Markus687740
Markus687740
  • 25
  • 11
  • 3
  • 775

Vielleicht könnte man ja noch längere Sätze einbauen, dann lernt man wenigstens nichts.

Vor 4 Monaten

https://www.duolingo.com/Jussel11
Jussel11
  • 25
  • 21
  • 12
  • 7
  • 265

Ich finde, dass man auch durch lange Sätze etwas lernt. Probleme gibt es damit jedoch bei Zeitübungen. Das müsste mal verbessert werden.

Vor 4 Monaten

https://www.duolingo.com/Rainer68761

"i want not the fault to get for something that i not done have" - was ist an dieser Übersetzung verkehrt?

Vor 1 Monat

https://www.duolingo.com/Jussel11
Jussel11
  • 25
  • 21
  • 12
  • 7
  • 265

Zweimal die Satzstellung und einmal die Verneinung. Der Satz ist Wort für Wort übersetzt und müsste sich etwa anhören wie "Ich tue nicht wollen zu nehmen die Schuld für etwas, was ich habe nicht getan."

Fangen wir mit der Verneinung an: Ich will nicht=I do not want to... (nicht "I want not...") normale Verben (und "want" zählt dazu) können im Englischen nicht einfach verneint werden. Man muss das Verb (to) do in die nötige Form (do, does, did...) setzen. Dahinter kommt "not" und dann das Verb, um das es geht im Infinitiv. Ich esse nicht=I do not eat. Er isst nicht=He does not eat. Er aß nicht=He did not eat.

Im Infinitivsatz ist die Satzstellung im Deutschen und im Englischen umgekehrt:
Ich will Brot essen.
I want to eat bread.
Daher muss es heißen "I do not want to get the fault..."

Und zuletzt: Der Relativsatz "..., was ich nicht getan habe." muss auf Englisch lauten "...that I have not done." (oder "...that I did not do.") Im Deutschen kommt das Verb im Nebensatz ans Ende (was ich nicht getan habe. In einem Hauptsatz wäre das anders: Ich habe (es) nicht getan. Im Englischen wird nicht zwischen Haupt- und Nebensätzen unterschieden. Die Satzstellung ist immer Subjekt (Ich,I) Prädikat ("das Verb", habe, have) Objekt. Daher "...that I have not done."

Lernst du Englisch nur über Duolingo? Versuch mal englische Texte zu lesen. Da liest du dann die richtige Satzstellung, tauchst in die Sprache ein und entwickest ein Sprachgefühl. Viel Erfolg!

Vor 1 Monat

https://www.duolingo.com/Rainer68761

Vielen Dank für die auführliche Erklärung. Ich lerne momentan nur über Duolingo. Mit den englischen Texten habe ich es nocht nicht versucht. Werde den Tip jedoch gerne ausprobieren.

Vor 1 Monat

https://www.duolingo.com/Rainer68761

"Ich möchte nicht die Schuld für etwas übernehmen, was ich nicht getan habe" ist m.E. die richtigere Übersetzung. Ansonsten "I do not want to be blamed for something I did not do"

Vor 1 Monat

https://www.duolingo.com/Ursulias
Ursulias
  • 25
  • 25
  • 25
  • 23
  • 21
  • 20
  • 17
  • 11
  • 5
  • 745

Aus meiner Sicht müsste der deutsche Satz lauten: "Ich will nicht die Schuld bekommen für etwas, was ich nicht getan habe." [Komma hinter 'etwas', und ich würde 'was' bevorzugen] ALs englische Übersetzung habe ich gewählt: "I do not want to get blamed for something I have not done" Das wurde nicht akzeptiert. Ich habe es gemeldet. Hier stehen so viele gute Kommentare im Forum - wie schade, dass DL nicht die Hinweise aufgreift und die fehlenden Übersetzungsoptionen hinzufügt.

Vor 3 Wochen

https://www.duolingo.com/KlausKrmer2

Schlecht

Vor 9 Monaten

https://www.duolingo.com/dactery

Unmöglicher Satz, den keiner hinkriegt. Daraus sollte dann der Abschied von Duolingo folgen, weil man einfach nicht weiterkommt, ohne diesen Scheißsatz hingekriegt zu haben. Man sollte auch einfachere Formulierungen akzeptieren.

Vor 9 Monaten

https://www.duolingo.com/Heide267592

Inzwischen krieg ich ihn soweit ganz gut hin. Sollte aber kein Grund sein, sich nur wegen dieses einen Satzen von Duolingo zu verabschieden. Ich trickse dann ein wenig, wenn ein Satz so gar nicht klappt und mich aufregt und ausbremst - ich schaue unter Diskussion wie der Satz richtig übersetzt wird, lasse die Seite für das nächste Mal offen und schon habe ich die richtige Übersetzung zum nachlesen. Ist vielleicht nicht ganz im Sinne des Erfinders, aber bevor mich so ein Satz wahnsinnig macht, mache ich das dann so.

Vor 9 Monaten

https://www.duolingo.com/schnuesi
schnuesi
  • 24
  • 22
  • 18
  • 61

I don't want to take the blame for something that I didn't do wird als falsch gewertet????

Vor 8 Monaten

https://www.duolingo.com/Jussel11
Jussel11
  • 25
  • 21
  • 12
  • 7
  • 265

Alternative Lösungen bitte nicht ins Forum schreiben, sondern melden. https://forum.duolingo.com/comment/13979891

Vor 1 Monat

https://www.duolingo.com/Ursulias
Ursulias
  • 25
  • 25
  • 25
  • 23
  • 21
  • 20
  • 17
  • 11
  • 5
  • 745

@Jussel11: Leider kann man seit dem Crown-Desaster-Update nicht mehr einzelne Einheiten ansteuern. Das heißt, wenn man nur ins Forum ging, zB um sich selbst erst mal über die richtige Lösung klar zu werden, kann man danach nicht mehr zurück, um den Fehler zu melden. Das ist echt nicht gut. Also Leute, immer melden, selbst, wenn man selbst nicht 100% sicher ist.

Vor 3 Wochen

https://www.duolingo.com/fehrerdef
fehrerdef
Mod
  • 25
  • 25
  • 25
  • 24
  • 17
  • 9
  • 4
  • 2
  • 703

Das verstehe ich nicht. Ich schaue öfters erst im Forum rein, bevor ich Sachen melde. Einfach das Forum in einem anderen Browser-Tab öffnen (geht natürlich nur in der Browser-Version).

Vor 3 Wochen