"Er hat mir nicht geglaubt."

Übersetzung:Il ne m'a pas cru.

Vor 4 Jahren

10 Kommentare


https://www.duolingo.com/Xerxes66

Ich glaube "crue" oder "cru" sind möglich, da "me" sowohl weiblich wie männlich sein kann.

Vor 4 Jahren

https://www.duolingo.com/Samy1979
  • 25
  • 17
  • 1868

Genau so ist es.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/entmenscht

Warum ist bei maskulinem Subjekt "il" auch "crue" und nicht nur "cru" möglich?

Vor 4 Jahren

https://www.duolingo.com/jayeidge
  • 23
  • 14
  • 13
  • 8
  • 7
  • 5
  • 4
  • 3

Gute Frage. Ich halte es für falsch, leider sind die Meldemöglichkeiten begrenzt. Ich hatte aber schon so eine Frage in diesem Kapitel, ich glaube an einen systematischen Fehler, der nur gelegentlich auffällt.

Vor 4 Jahren

https://www.duolingo.com/FrankRiswick
  • 25
  • 25
  • 23
  • 18
  • 17
  • 17
  • 15
  • 544

Stimmt. In "Grammaire essentielle (van Walraven; Apeldoorn 1987)" fand ich: das participe passé mit avoir richtet sich zum Objekt, wenn dieses vor avoir steht. Wenn das Objekt nach avoir steht bleibt das Partizip unverändert. Hier steht "me" vor "a", also ist möglich "cru" (männlich) und "crue" (weiblich).

Aber sonst (z.B.) " Il n'a pas cru son frère / sa soeur"

Vor 4 Jahren

https://www.duolingo.com/lavica4

Sehr seltsame Regel, total unlogisch... da sich normalerweise die Verbform immer am Geschlecht des Subjekts orientiert...

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/FrankRiswick
  • 25
  • 25
  • 23
  • 18
  • 17
  • 17
  • 15
  • 544

Leider ist es aber so. Siehe z.B. diese Seiten: http://www.franzoesisch-lehrbuch.de/grammatik/inhaltsangabe/grundkurs_11_15.htm#kapitel15 Abschnitt 15.7 und dann vor allem den Abschnitt 15.7.1.1.1 "... bei vorangegangenem Akkusativobjekt". Das Ganze ist eine der heikleren Sachen des Französischen.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/lavica4

Danke fuer den Link!

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/courement

Vorgestelltes Akkusativobjekt erfordert auch bei avoir die Anpassung des Partizips, korrekt! ...hier ist aber 'der Hund begraben', denn m.M. nach handelt es sich um das Dativobjekt. Man fragt: wem hat er nicht geglaubt, das ist doch Dativ! oder fragt man im Französischen anders? Die Auflösung würde mich sehr interessieren.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/FrankRiswick
  • 25
  • 25
  • 23
  • 18
  • 17
  • 17
  • 15
  • 544

Im Französischen gibt es keine Fälle, so wie im Deutschen. Die Funktion des Satzteils die mit dem Akkusativobject übereinstimmt, heißt "complément d'objet direct (COD)"; wo auf Deutsch ein Dativobject verwendet wird hat das Französisch das "complément d'objet indirect (COI)", das immer von einer Präposition begleitet wird (meist von "à" oder "de"). Im Französischen steht nach "croire" das(?) COD (Je crois mon père; je le crois). So auch zB. in meiner Sprache (Niederländisch). Ich stelle mich immer vor das im Deutschen der Dativ ("Ich glaube ihm") von einer Konstruktion wie "Ich schenke ihm (Dat.) Glauben (Akk.)" herrührt. Ich fand hier eine Übersicht der Satzteile und andere französische Grammatiksachen: http://grammaire.cordial-enligne.fr/grammaire/GTM_0.htm

Vor 1 Jahr
Lerne Französisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.