1. Forum
  2. >
  3. Thema: French
  4. >
  5. "Qu'est-ce que je bois ?"

"Qu'est-ce que je bois ?"

Übersetzung:Was trinke ich?

August 13, 2014

17 Kommentare


https://www.duolingo.com/profile/losvochos

"Was ist es, was ich trinke?" ist doch genau dasselbe!!


https://www.duolingo.com/profile/Aileme
Mod
  • 6

Hier handelt es sich um eine normale Art und Weise, eine Frage zu stellen. Mehr dazu hier.

Deine Variante könnte man auch auf Französisch formulieren:
Qu'est-ce que c'est ce que je bois ? (allerdings würde man das nicht so sagen)


https://www.duolingo.com/profile/Wilma2rico

Was ich trinke? Das ist ja auch eine frage. Das ist so als würde man nach fragen ob man das richtig verstanden hat. Wieso geht das dann nicht?


https://www.duolingo.com/profile/Susi679753

Warum geht nicht "was ich trinke?"


https://www.duolingo.com/profile/Lavi39599

Weil das kein richtiges Deutsch ist


https://www.duolingo.com/profile/Wilma2rico

Theoretisch wäre das dann so wie:

A: Was trinkst du?

B: Was ich trinke?

A: Ja

B: Ein Glas Cola


https://www.duolingo.com/profile/Wil751636

Was ich trinke ? Bleibt mein Geheimnis !


https://www.duolingo.com/profile/R.E.K1

Aussprache ausgesprochen undeutlich: ich höre nicht bois sondern vois


https://www.duolingo.com/profile/zahlenteufel2000

...fragte ich als ich den becher geleert hatte


https://www.duolingo.com/profile/alexandrahappy

"was ich trinke?" ist eine andere Satzstellung aber in meinen Augen genauso richtig!


https://www.duolingo.com/profile/van_tameamea

Nein das ist falsch weil es einen komplett anderen sinn hat. 'Was ich trinke?' klingt eher so als hätte jemand dir die frage gestellt und du wiederholst sie um sicher zu gehen, dass du nicht die falsche antwort trinkst. 'Was trinke ich?' ist aber eine Frage die du an jemanden stellst


https://www.duolingo.com/profile/Aki-kun

Das klingt für mich nicht wie ein richtiger deutscher Satz.


https://www.duolingo.com/profile/AndreaSchmidt1

warum machen die sich das denn so kompliziert? Bis zu diesem Punkt fand ich es noch relativ einfach. Aber jetzt bin ich nur noch durcheinander...


https://www.duolingo.com/profile/RunDee

Ich denke, wenn man eine Sprache lernen will, muss man auch lernen, sie so zu akzeptieren, wie sie halt ist - Da kann man auch so viel fragen, wie man will, wieso die Franzosen das so machen - Das ist halt so ;-)

Wenn man sich die deutsche Sprache genauer anschaut, machen wir (grammatikalisch) eigentlich auch vieles unnötig kompliziert. Nur merken wir das selbst natürlich nicht.

Zu dem Satz: https://francais.lingolia.com/de/grammatik/satzbau/fragen

Allgemein also gilt --> Fragewort + est-ce que

Qu'est-ce que ... Was

Où est ce-que... Wo

Quand est-ce que ... Wann usw.

Das ist aber nur eine (zugegeben längliche) Möglichkeit eine Frage zu stellen. Es gibt zum anderen auch die sogenannten Inversionsfragen.

Am besten zusätzliche Lernmittel neben Duolingo zur HIlfe nehmen (Bücher, Websites, CDs...). Duo alleine wird da leider nicht genügen.

Also dranbleiben und nicht aufgeben :-)


https://www.duolingo.com/profile/AndreaSchmidt1

Vielen Dank. Ich werde Lingolia jetzt öfter nutzen. Das hilft auf jeden Fall weiter.


https://www.duolingo.com/profile/Jugibur

Danke auch von mir, jetzt sehe ich klarer!


https://www.duolingo.com/profile/grumpy700875

Gute Erklärung und sehr nützlicher Link, danke!

Lerne Französisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.