"Tu manques à tes enfants."

Übersetzung:Du fehlst deinen Kindern.

September 15, 2014

6 Kommentare
Diese Diskussion ist geschlossen.


https://www.duolingo.com/profile/DerZwilling

Welche Bedeutung hat hier das "à" (in, zu, bis) wenn ich fragen darf?


https://www.duolingo.com/profile/Aileme

Das indirekte Objekt wird so gebildet. Es entspricht etwa dem Dativobjekt auf Deutsch.

Ich gebe dir das Buch: "das Buch" ist hier das Akkusativobjekt (wen oder was gebe ich dir); "dir" ist das Dativobjekt (wem gebe ich das Buch);

Je donne le livre à toi: "le livre" ist das direkte Objekt; "à toi" ist das indirekte Objekt:

Ähnlich wird "Give it to me" als "Gib es mir" übersetzt, das "to" heißt hier nicht "zu" oder "nach", sondern ist Teil des Objekts.


https://www.duolingo.com/profile/AndreaSchmidt1

Der englische Vergleich hat mir geholfen, das jetzt endlich zu verstehen. Vielen Dank :-)


https://www.duolingo.com/profile/Anita734323

"Du gehst deinen Kindern ab" (sagt man zumindest in Österreich. Vielleicht nimmt Duolingo diese Version auch als richtig an.)


https://www.duolingo.com/profile/isabelle351774i

Kann man sagen :" deine Kinder fehlen dir" ? stimmt das, bitte ?


https://www.duolingo.com/profile/Renardo_11

Das „Fehlen“ ist nicht (unbedingt) symmetrisch. Da sind die Texte im Französischen praktisch wörtlich gleich den deutschen:

  • Tu manques à tes enfants = Du fehlst deinen Kinden.
  • Tes enfant tes manquent = Deine Kinder fehlen dir. (Wie es lollo1a vorgeschlagen hat.)

Ich kann mir durchaus das eine ohne das andere vorstellen, vor allem, wenn es nicht um Eltern und Kinder geht.

Lerne Französisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.