1. Forum
  2. >
  3. Thema: French
  4. >
  5. "Ich trinke Kaffee."

"Ich trinke Kaffee."

Übersetzung:Je bois du café.

September 16, 2014

8 Kommentare


https://www.duolingo.com/profile/Aileme

Der Teilungsartikel

Der Teilungsartikel wird für unspezifische Mengen von Stoffnamen verwendet. Auf Deutsch könnte man ihn gedanklich als "etwas" übersetzen:
du (m) / de la (f) - es gibt keine Entsprechung auf Deutsch.

Genus Teilungsartikel Beispiel
Maskulin du Je mange du poisson. — Ich esse Fisch.
Feminin de la Je mange de la viande. — Ich esse Fleisch.
Mask. vor Vokal de l' Je mange de l'ananas. — Ich esse Ananas.
Fem. vor Vokal de l' Je bois de l'eau. — Ich trinke Wasser.

⚠ Auf Französisch stehen Substantive fast nie ohne Artikel!

In Aufzählungen müssen die Artikel wiederholt werden:

  • Il mange du poisson et de la viande. — Er isst Fisch und Fleisch.

mehr zum Teilungsartikel : https://www.duolingo.com/comment/26843833


https://www.duolingo.com/profile/Rono03

Aber jetzt mal eine allgemeine Frage zu "du" und "de la/le": Wo liegt da der Unterschied?


https://www.duolingo.com/profile/Lennoxid

Das "du" entsteht wenn nach einen "de" ein "le" folgt. Die Kombination "de le" gibt es nicht. Die einzige Ausnahme bildet das "le" wenn es apostrophiert wird. Das "du" unterscheidet sich ansonsten nicht von "de la" bzw. "de l' ".


https://www.duolingo.com/profile/candost2

Warum brauchen wir hier "de" ? Was bedeutet es?


https://www.duolingo.com/profile/isabelle351774

"du" ist ein bisschen wie ihr "etwas" : ich trinke etwas Kaffee, je bois du café .


https://www.duolingo.com/profile/Seleneya199784

Ich kapier das mit du nicht. Was ist da für ein Unterschied mit Je bouis café.


https://www.duolingo.com/profile/Langmut

"Je bois café" ist falsch. Im Französischen gibt es etwas, das es im Deutschen nicht gibt, und das nennt sich Teilungsartikel. Es wird benutzt, um unbestimmte Mengen zu benennen. Es wird nicht gesagt, wie viel Kaffee du trinkst, sondern nur, dass du überhaupt welchen trinkst. Die Menge ist unbestimmt. In solchen Situationen benutzt man im französischen den Teilungsartikel.

Männlich: du (=de+le), weiblich: de la, Plural: des (=de+les. Nicht zu verwechseln mit dem unbestimmten Artikel für Plural des, den es im Deutschen ebenfalls nicht gibt). Siehe auch die Erklärung von Aileme.

Lerne Französisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.