1. Forum
  2. >
  3. Thema: French
  4. >
  5. "Vous êtes un bon garçon."

"Vous êtes un bon garçon."

Übersetzung:Sie sind ein guter Junge.

October 6, 2014

12 Kommentare


https://www.duolingo.com/profile/rutzelo

Warum wird hier gesiezt? Jemanden, den ich förmlich anspreche nenne ich doch keinen Jungen.


https://www.duolingo.com/profile/P.Loewe

Bin ich zu dumm? Warum ist es nicht möglich Ihr seid ein guter Junge? Heißt nicht vous auch ihr (zB Kinder) neben der Höflichkeitsform?


https://www.duolingo.com/profile/Langmut

Ich schätze mal, dann müßte es "vous êtes des bons garçons" heißen.


https://www.duolingo.com/profile/PhilippPPH

Meint ihr die deutsche oder die französische Fassung? Ich glaube klassisch französisch kulturell werden ersteinmal alle fremden Menschen gesiezt. Das Du/Sie bietet psychologisch gesehen eine intimere Bindung. Es ist einfacher Distanz zu jemanden zu halten wenn man Sie verwendet. Darunter zählen auch direkte Angriffe auf die Person. Personen die einen dutzen üben automatisch einen persönlich stärkeren Einfluss aus und es ist weniger "vertraglich/respektvoll" als "persönlich/freundschaftlich"


https://www.duolingo.com/profile/AndreaSchmidt1

Also werden auch Kinder gesiezt?


https://www.duolingo.com/profile/Kalabrese

Und die Übersetzung ?


https://www.duolingo.com/profile/Tribse

"Sie sind ein guter Junge."

Das Siezen kommt mir jedoch in dem Satz komisch vor. Keine Ahnung warum sie nicht "Tu es un bon garçon" genommen haben.


https://www.duolingo.com/profile/domteer

warum 'vous' wenn es geht um einen! jungen?


https://www.duolingo.com/profile/Langmut

"Sie" ist hier als Anrede für eine einzelne Person gemeint.


https://www.duolingo.com/profile/Apfel20

das steht ihr seid bei den wörten was das heißt aber wenn man das schreibt ist es falsch


https://www.duolingo.com/profile/Langmut

Prinzipiell solle man die Vokabelhilfen mit Vorsicht genießen.

In diesem speziellen Fall kommt aber noch dazu, daß man wissen muß (bzw. lernen soll), daß "vous êtes" sowohl eine Gruppe von Personen ansprechen kann, die man dutzt (2. Person Plural = ihr seid), als auch die Höflichkeitsform darstellen kann. Letztere kann sowohl eine einzelne als auch mehrere Personen ansprechen und wird dann im Deutschen mit "Sie (großgeschrieben!) sind" übersetzt.


https://www.duolingo.com/profile/AndreaSchmidt1

Ist schon klar, aber dann würde ich doch als Beispiel keinen Jungen-was bedeutet, dass es sich um ein Kind handelt-nehmen, sondern eine Frau oder einen Mann. Und -plopp- diese Seite gäbe es nicht mehr...

Lerne Französisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.