1. Forum
  2. >
  3. Thema: English
  4. >
  5. "I would have had money."

"I would have had money."

Übersetzung:Ich hätte Geld gehabt.

October 9, 2014

27 Kommentare


https://www.duolingo.com/profile/Carolinger2

Ich hätte auch gern ein eis! :D


https://www.duolingo.com/profile/Gersdin

.....without money :0)


https://www.duolingo.com/profile/IchSelba42

Heute, wo mein Lohn noch nicht auf dem Konto ist, kommt der Eismann. Morgen, wenn der Eismann nicht kommt, "HÄTTE ICH GELD GEHABT".


https://www.duolingo.com/profile/daviddempsay

The slow version of the English recording of this sentence places the words in the correct order, but the regular speed version says "I would had have money" instead of I would Have Had money.


https://www.duolingo.com/profile/JuanEnrique0311

Eine gute Diskussion. Danke :-)


https://www.duolingo.com/profile/lilai4

Wurde nicht akzeptiert als richtig. Naja vielleicht wegen den ein oder zwei tippfehlern


https://www.duolingo.com/profile/RedFirePhoenix27

Bei mir stand im roten Kasten: Richtige Antwort. Komisch ne?


https://www.duolingo.com/profile/Lola950746

Was ist an "Ich würde Geld gehabt haben" falsch? Beide Übersetzungen haben die gleichen Vokabeln und den Irrealis der Vergangenheit.


https://www.duolingo.com/profile/mischa52767

Würde benutzt man nicht wenn das Verb selbst einen Konjunktiv bilden kann


https://www.duolingo.com/profile/BlauerSeefahrer

Das ist Conditional Perfect, gebildet über would plus present perfect


https://www.duolingo.com/profile/Gersdin

Hätte ich die lustigen Antworten hier nicht gelesen, würde ich nicht so viel Spaß gehabt haben.


https://www.duolingo.com/profile/squirrel163

Vorsicht: "ich würde geld gehabt haben" wird noch als falsch angesehen


https://www.duolingo.com/profile/quis_lib_duo

Ist es ja auch.


https://www.duolingo.com/profile/margusoja

Could you explain the difference between the meanings and the usage of the German phrases "Ich hätte Geld gehabt" and "Ich würde geld gehabt haben"? Some examples would be great to have.


https://www.duolingo.com/profile/flodo

Should i explain it in english or do you understand german? It's a bit hard to tell you the difference in english for me :)


https://www.duolingo.com/profile/flodo

Also gut, "Ich hätte Geld gehabt" (Plusquamperfekt) sagt man zum Beispiel dann, wenn ich aus jetziger Sicht an die Vergangenheit denke und in dieser etwas (noch weiter zurückliegendes) nicht passiert ist. Es ist also schon "abgeschlossen". Ein Beispiel wäre "Schade dass der Eismann gestern nicht gekommen ist, ich hätte Geld gehabt". "Gestern" ist also der Referenzzeitpunkt in der Vergangenheit und zu diesem Zeitpunkt war das Ereignis (dass der Eismann kommt, oder auch nicht) schon vorbei.

Wenn ich aber an die Zukunft denke, und in dieser Zukunft etwas schon abgeschlossen ist, so verwende ich das Futur II. Als Beispiel wäre hier z.B. "Schade dass morgen kein Eismann kommt, denn da würde ich Geld gehabt haben". Ich habe also in der Zukunft das Geld evtl. garnicht mehr, aber in der Vergangenheit aus Sicht der Zukunft hätte ich es gehabt. Das Ereignis is aber schon abgeschlossen in der Zukunft. Also der Eismann ist zum Referenzzeitpunkt in der Zukunft nicht gekommen...

Ehrlich gesagt denke ich dass ich "würde ... gehabt haben" noch nie in meinem Leben benötigt habe. Deutsche Sprache, schwere Sprache...

EDIT: Bitte den Beitrag von Coreander lesen, vermutlich ist der erste Teil des zweiten Bsp. falsch.


https://www.duolingo.com/profile/AndreaSchmidt1

Echt...sooo geil, hahaha...


https://www.duolingo.com/profile/Coreander

Wenn ich sage, 'Schade, dass morgen kein Eismann kommt', muss der Satz weitergehen mit : da würde ich Geld haben." Richtig ist m. E. Wenn der Eismann gekommen wäre, hätte ich Geld gehabt - If he had come, I would have had money. Er ist aber nicht gekommen, die Bedingung ist nicht erfüllt und kann auch nicht mehr erfüllt werden, da die Handlung in der Zukunft abgeschlossen ist.


https://www.duolingo.com/profile/flodo

Ich glaube du hast recht, lass uns das diskutieren...

"würde gehabt haben" ist m.M.n Futur II Konjunktiv II, sind wir uns da einig?

Bilden wir den Satz entsprechend dazu müsste es in etwa heißen "Morgen um diese Zeit wird wohl kein Eismann gekommen sein" (Futur II).

Konjunktiv II wird z.B. bei Unmöglichkeiten gebildet, gut es ist nicht Unmöglich dass der Eismann morgen kommt... Hm... Sagen wir

"Morgen um diese Zeit wird wohl kein fliegender Eismann gekommen sein"

dann wäre die korrekte Form vermutlich

"Schade dass morgen um diese Zeit wohl kein fliegender Eismann gekommen sein wird, da würde ich Geld gehabt haben".

Möglich dass ich ordentlich daneben liege, korrigier mich bitte ggf. - am liebsten mit Beispiel und Begründung - Danke!


https://www.duolingo.com/profile/Coreander

Unter deinem letzten Post ist leider keine Antwortmöglichkeit, deshalb antworte ich von hier aus. Ich könnte wohl sagen, 'Morgen um diese Zeit wirst du traurig sein, weil dann (schon) wieder kein Eismann gekommen sein wird (denn ich weiß, dass er - warum auch immer - verhindert ist), obwohl ich dann Geld gehabt hätte. 'Genauso richtig kommt mir aber vor 'Es wird wieder kein Eismann gekommen sein, aber dann würde ich Geld gehabt haben.' Entspricht das nicht dem (eher umgangssprachlichen) Konjunktiv, den wir häufig benutzen? Anstatt zu sagen, ' Er erklärte, er böte nur selbstgemachtes Eis an.' - ' Er erklärte, er würde nur selbstgemachtes Eis anbieten.'?


https://www.duolingo.com/profile/flodo

Das erste Beispiel ist wirklich sehr schön und natürlich, toll! So könnte es im natürlichen Sprachgebrauch tatsächlich vorkommen :)


https://www.duolingo.com/profile/Freox

Weil es kein Deutsch ist (selbst wenn du es dafür hältst).


https://www.duolingo.com/profile/lilai4

Ich würde geld gehabt haben

Lerne Englisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.
Anfangen