"Jesuisd'Espagne."

Übersetzung:Ich komme aus Spanien.

Vor 4 Jahren

16 Kommentare


https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 21
  • 19
  • 4
  • 2
  • 864

Warum nicht Je suis de l'Espagne?

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/Hans855577
Hans855577
  • 25
  • 22
  • 646

Warum nicht "Ich bin aus Spanien." Das wäre doch die wörtliche Übersetzung.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 21
  • 19
  • 4
  • 2
  • 864

Hast du es gemeldet?

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Hans855577
Hans855577
  • 25
  • 22
  • 646

Wem und wie? oder Qui et comment?

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 21
  • 19
  • 4
  • 2
  • 864

Neben (oder in der App unter) dem Button, der dich in diese Diskussion geführt hat, gibt es noch einen Button. Dort hast du dann meist mehrere Auswahlmöglichkeiten, darunter "Meine Antwort sollte richtig sein". Wenn dir dieser Satz das nächste mal begegnet und du "Ich bin aus Spanien." schreibst, aber es als falsch gewertet wird, benutzt du diesen Button zum melden.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/on_the_road

Warum kann ich nicht sagen "Ich bin von Spanien"?

Vor 4 Jahren

https://www.duolingo.com/Kevtastic
Kevtastic
  • 17
  • 16
  • 13
  • 10
  • 6

Weil das niemand so sagt

Vor 4 Jahren

https://www.duolingo.com/anitafunny3
anitafunny3
  • 25
  • 25
  • 18
  • 8
  • 5

Das stimmt nicht....ist nicht grundsaetzlich falsch!!!

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/Miss.Sky
Miss.Sky
  • 25
  • 12
  • 8
  • 3
  • 1655

Ich wüsste kein Beispiel, in dem man "von einem Land kommen" sagt.

Man kann "aus einem Land kommen" oder "von einem Land nach irgendwo gehen" oder "von weit her kommen". Ich könnte es mir noch vorstellen zu sagen "Ich komme von Sylt", weil es eine Insel ist. Oder "ich komme von außerhalb".

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/anitafunny3
anitafunny3
  • 25
  • 25
  • 18
  • 8
  • 5

Ja du hast recht..sprachgebräuchlich wäre es vielleicht nicht falsch...aber grammatikalisch hast du natürlich recht...sorry

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/wofi2
wofi2
  • 25
  • 25
  • 25
  • 25
  • 25
  • 7
  • 137

@Katharina: Wenn jemand viel in der Welt unterwegs ist, könnte ich mir vorstellen, dass er sagt ich komme gerade von Spanien. ( War aber vorher vielleicht in den USA)

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 21
  • 19
  • 4
  • 2
  • 864

Man kann sicherlich sagen "ich komme gerade vom Fußballspiel" oder "von Westen". Aber bei Ländern und Städten sagt man eigentlich immer "aus".

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/wofi2
wofi2
  • 25
  • 25
  • 25
  • 25
  • 25
  • 7
  • 137

@Langmut, kann dir nicht mehr direkt antworten, also versuche ich es hier nochmal:" Ich hab es sicher nicht richtig erklärt. Was würdest du denn bei einer Reisebeschreibung schreiben - wenn du "von" Spanien über Frankreich nach Italien gefahren bist? Da passt ja wohl "aus" Spanien nicht so ganz. Oder, wenn du telefonisch deine Reiseroute durchsagst: (Ich komme gerade "aus" Spanien, fahre weiter durch Frankreich in die Schweiz und "von" der Schweiz nach Italien.) Außerdem nehme ich an, dass es da regionale Unterschiede im gebrauch von "von" und "aus" gibt.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 21
  • 19
  • 4
  • 2
  • 864

@wofi2: mir scheint, das hängt vom Verb ab. Sicherlich fahre ich von A nach B, da hast du Recht. Aber bei kommen in Verbindung mit Land oder Stadt würde ich jederzeit "aus" benutzen.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/wofi2
wofi2
  • 25
  • 25
  • 25
  • 25
  • 25
  • 7
  • 137

Ich habe da etwas gefunden: http://www.deutschakademie.de/online-deutschkurs/forum/index.php/topic,157.msg509.html#msg509

Ich denke, du hattest recht, was den Sprachstandard anbelangt. Unüblich ist "von" in der Umgangssprache aber nicht.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 21
  • 19
  • 4
  • 2
  • 864

Na, dann haben wir wohl beide irgendwie recht. Welch harmonischer Ausgang an diesem Sonntag Abend. :-)

Vor 2 Jahren
Lerne Französisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.