Duolingo ist die weltweit beliebteste Methode, Sprachen zu lernen. Und es kommt noch besser: Duolingo ist 100% kostenlos!

https://www.duolingo.com/Aileme

Tips und Anmerkungen (Animals) [von der Englischen Version übernommen]

Aileme
  • 25
  • 25
  • 18
  • 17
  • 13
  • 13
  • 102

Geni

Ein schwieriger Aspekt beim Erlernen der französischen Sprache ist das Auswendiglernen der Geni. Dabei kann es helfen sich eine Weile mit den folgenden Mustern zu beschäftigen, um dann die Geni der meisten Substantive richtig abschätzen zu können.

Einige Substantive, wie l'élève (der Student / die Studentin) können bei identischer Schreibweise maskulin oder feminin sein.
Manche Substantive mit identischer Schreibweise verändern bei verändertem Genus die Bedeutung: un tour ist eine Tour oder Rundfahrt (le tour de France), während la tour ein Turm ist (la tour Eiffel).
So wie "das Kind" sowohl ein Mädchen als auch ein Junge sein kann, ist ein kleines Mädchen auf Französisch genauso un bébé wie ein kleiner Junge.
Viele maskuline Substantive können durch das Anhängen eines E am Ende zur femininen Form werden. Ein Freund ist un ami, eine Freundin ist une amie.

Einige Geni stehen mit der Kategorie des Substantivs in Verbindung. So sind Sprachen, Wochentage, Monate, Jahreszeiten, Metalle, Farben und Maßeinheiten so gut wie immer maskulin.

Ansonsten geben die Wortendungen am besten über den Genus Aufschluß. Wir werden diese Endungsmuster in vier Schritten lernen:

  • Erstens: ein Grundmuster ist es, dass Substantive, die auf ~e enden, feminin sind. Alle anderen, vor allem Substantive, die auf einen Konsonanten enden, sind maskulin. Dies trifft auf 70% aller Substantive zu.

  • Zweitens: es gibt zwei Konsonanten-Endungen, die generell feminin sind: ~ion und ~son.

  • Drittens: es gibt auf ~e endende Substantive, die meist maskulin sind:

~tre, ~ble, ~cle
~one, ~ème, ~ège
~age, ~isme

  • Viertens: es gibt ein paar Endungen, die entweder viele Ausnahmen enthalten oder anderweitig sehr kompliziert sind:

ist maskulin, aber nicht ~té:

le résumé (mask) — die Zusammenfassung
la liberté (fem) — die Freiheit

~de ist maskulin, aber nicht ~ade, ~nde, ~ude:

le guideder Leiter
la paradedie Parade

~ste and ~me sind oft maskulin, aber es gibt haufenweise Ausnahmen. Wörter für Personen auf ~ste sind oft neutral, z.B.

le / la cyclisteder Fahrradfahrer / die Fahrradfahrerin

~eur ist maskulin bei den meisten Berufen oder technischen Ausdrücken, aber feminin bei einigen Empfindungen und abstrakten Begriffen:

le chauffeurder Fahrer
la peurdie Angst

Feminine Tiere

Auf französisch werden weibliche Tiernamen im Allgemeinen gebildet, indem der letzte Konsonant verdoppelt und ein stummes ~e angehängt wird:

un chatune chatte
un chienune chienne

Aber es gibt auch Ausnahmen:

un oursune ourse (nicht une oursse)
un chevalune jument (nicht une chevalle)

Verzeichnis der Tipps und Anmerkungen
Vor 3 Jahren

2 Kommentare


https://www.duolingo.com/luc70771

Das ist ja toll, dass Du diese ganzen Anmerkungen zur Verfügung stellst. Ich finde sie prima. Natürlich nicht nur diese letzte. Da sie aus dem Englischen kommen, ist das ja wohl nicht nur "copy und paste". Du hast sie auch übersetzt, nicht wahr? Fehlt nur noch, dass sie in den Französisch-Baum aus dem Deutschen eingebaut werden. Ist das aufwendig?

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/Aileme
Aileme
Mod
  • 25
  • 25
  • 18
  • 17
  • 13
  • 13
  • 102

Der größte Teil davon ist einfach nur Übersetzung. Manches kann ich dann auch abkürzen, weil vieles für Englischmuttersprachler erklärt werden muss, was für einen Deutschmuttersprachler zumindest vom Prinzip her vertraut ist.
Ich weiß nicht, wie dramatisch es wäre, das im Baum einzubauen. Der größte Aufwand wäre wahrscheinlich das Formatieren.

Vor 3 Jahren