Duolingo ist die weltweit beliebteste Methode, Sprachen zu lernen. Und es kommt noch besser: Duolingo ist 100% kostenlos!

"Er hatte einen Hund."

Übersetzung:Il avait un chien.

Vor 3 Jahren

4 Kommentare


https://www.duolingo.com/TheRealNecator

"Er hatte einen Hund" ist doch imperfekt? Also eigentlich "Er hat einen Hund gehabt.", oder?

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/Marillanne
Marillanne
  • 11
  • 11
  • 11
  • 8
  • 4

Das Problem mit diesen Zeitformen ist, dass es keine Gleichwertigkeit mit den deutschen Zeitformen gibt. Passé composé kann man mit Präteritum oder Perfekt übersetzen. Imparfait gibt es auf Deutsch gar nicht, also man übersetzt AUCH mit Präteritum oder Perfekt :D

Das Imparfait würde man oft mit dem englischen past progressive übersetzen, aber das kommt auf dem Kontext an. zB il parlait = he was speaking (il a parlé = he spoke oder he has spoken). Aber mit dem Hund hilft das nicht, weil ich "he had a dog" für beiden sagen würde (für il avait un chien und il a eu un chien).

Ich hoffe, dass es ein bisschen hilft. Aber das Imparfait ist eine Schwierigkeit, wenn man Französisch lernt, das ist schon sicher!

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/machiennelili

naja, also es bereitet mich auf weitere Schwierigkeiten vor, die wir tapfer meistern werden :)

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/fehrerdef
fehrerdef
  • 25
  • 25
  • 24
  • 24
  • 16
  • 8
  • 4
  • 2
  • 666

Ausführliche Antwort siehe Marillanne. Zum deutschen Gebrauch: gerade weil es Imperfekt ist, ist "er hat einen Hund gehabt" weniger naheliegend, denn das ist tatsächlich Perfekt. Nicht immer entsprechen sich die Zeiten so 1:1, aber das deutsche Präteritum wird (oder wurde zumindest) in vielen Grammatiken als Imperfekt bezeichnet. Insofern passt "er hatte einen Hund" super.

Vor 1 Jahr