Duolingo ist die weltweit beliebteste Methode, Sprachen zu lernen. Und es kommt noch besser: Duolingo ist 100% kostenlos!

"À cause de qui ?"

Übersetzung:Wegen wem?

Vor 3 Jahren

7 Kommentare


https://www.duolingo.com/quirini

Bei der App ist die Antwortmöglichkeit "Wesentwegen" richtig, gibt es das Wort?

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/Andreas305
Andreas305
  • 25
  • 25
  • 25
  • 25
  • 17
  • 12
  • 9
  • 6
  • 5
  • 5
  • 4
  • 3
  • 3
  • 2
  • 2
  • 2
  • 2
  • 1334

Also "wessentwegen" ist völlig korrekt. Die Präposition "wegen" verlangt den Genitiv. Das Fragewort nach dem Genitiv ist "Wessen?" Da aber ein Unterschied gemacht werden muss zwischen Belebtem ("Wer?") und Unbelebtem ("Was?"), existieren die Fragewörter "Wessentwegen?" für Personen und "Weswegen?" für Gegenstände. Da den meisten Leuten der Genitiv aber zu schwer geworden ist, ersetzen sie ihn oft durch den Dativ: "Wegen wem?" oder sogar durch den Akkusativ: "Wegen was?"

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 20
  • 18
  • 4
  • 2
  • 755

Hach, bin ich froh, daß du bestätigst, daß "wessentwegen" ein richtiges Wort ist. Ich fing schon an, an mir zu zweifeln.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/slarti242
slarti242
  • 12
  • 12
  • 12
  • 11
  • 11
  • 198

Da wir gerade bei Rechtschreibung sind: "Standard" schreibt sich im Deutschen mit "d"(2x)! Des Weiteren schließe ich mich der Meinung an, dass "wessentwegen" die beste Antwort ist neben "aufgrund wessen". Was auf jeden Fall falsch ist, ist der Dativ ( ich konnte es nicht über mich bringen, diesen hier zu schreiben)!!! Also bitte, liebe Duolingo-macher, lasst hier keinen Dativ zu!!!!!! Danke!

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Nol3ody
Nol3ody
  • 23
  • 11
  • 4

Der Dativ ist durchaus im Deutschen gebräuchlich. Diesem Link entnehme ich, dass "wegen wem" umgangssprachlich UND im Süden Deutschlands verwendet werden kann. Da bin ich als Bayerin vermutlich vorbelastet, was die Konstitution dennoch nicht falsch macht.

Gebe dir bei den restlichen Bemerkungen allerdings Recht.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/u_krohn
u_krohn
  • 24
  • 11
  • 6
  • 377

Vielleicht kommt es hier ab und an zu Fehlermeldungen, weil zumindest in einem Teil der Kommentare ein Rechtschreibfehler vorkommt: statt richtig 'wessentwegen' steht z.T. falsch 'wesentwegen'

Vor 2 Jahren