https://www.duolingo.com/martin.hop

Sprachniveau nach Abschluss des Baumes?

Hallo Leute,

ich habe vor knapp einem Monat mit Französisch von Deutsch angefangen und wollte hier mal nachfragen, ob jemand einschätzen kann und möchte welches Sprachniveau nach Abschluss des gesamten Baumes erreicht ist.

Ich würde mich über Rückmeldungen sehr freuen und wenn möglich wäre es super sich bei den Einschätzungen an den europäischen Referenzrahmen zu halten (http://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinsamer_Europ%C3%A4ischer_Referenzrahmen).

Herzlichen Dank im Voraus für euer Feedback,

Martin

2/10/2015, 10:08:13 AM

9 Kommentare


https://www.duolingo.com/Abendbrot
  • 14
  • 12
  • 12
  • 9
  • 8

Dein Sprachniveau mit nur den Sätzen aus dem vollendeten Baum wird A1 bis A2 erreichen.

Duolingos Training lässt sich schwierig mit den Sprachniveaus vergleichen, da zum Beispiel das Vorstellen der eigenen Person nicht geübt wird, auch fehlen konkrete Übungen zum Thema Einkaufen. Man kann sich aus Duolingo nützliche Sätze zum Einkaufen als auch zum Vorstellen seiner Selbst heraussuchen und selbstständig üben. Eifrige Lerner wiederholen viel, angenommen man kann die Sätze von Duolingo, dann wäre es vermutlich A2 mit etwas Immersionserfahrung und einem gewissen Austausch in den Foren, in denen auch schon öfters ein einfaches Gespräch (mit Deutschlernenden) geübt wurde, könnte es ein sehr gutes A2 werden. Meine Erfahrung ist, das einige selbst nach Abschluss des Baumes sich immer noch nicht sicher genug fühlen, selbstständig 10 Sätze zu verfassen. Wenn man den Baum sturr durchrattert, ohne viele Wiederholungen, obwohl man diese nötig hätte, und man sich nach Abschluss des Baumes nicht getraut einfache Sätze selbstständig auszudenken, dann wäre es sicherlich A1.

2/10/2015, 10:44:45 AM

https://www.duolingo.com/luc70771

Ich habe einen Selbstversuch gemacht, um Deine Frage zu beantworten. Zwischen August und November 2014 habe ich den Französischbaum abgearbeitet, dabei brav alle Wiederholungen, manchmal zähneknirschend, bearbeitet (siehe Beitrag von Abendbrot!). Seither wiederhole ich täglich weiter, normalerweise sind nicht mehr als zehn Wiederholungen offen, und lerne zusätzlich von Französisch aus Spanisch, bald werde ich da bei 6.000 XP sein. Mittlerweile habe ich also Einiges über den Baum-Abschluss hinaus getan. Heute habe ich verschiedene Einstufungstests im Internet gemacht, diese bescheinigen mir B1. Das passt, denke ich, gut zu den anderen Einschätzungen.

2/11/2015, 7:14:17 PM

https://www.duolingo.com/MultiLinguAlex
  • 25
  • 25
  • 17
  • 13
  • 10
  • 6
  • 5
  • 5
  • 4
  • 2
  • 2
  • 2

Abendbrot hat schon viel geschrieben. Ich habe den Baum vor zwei Monaten beendet, lerne nebenbei viel Wirtschaftsfranzösisch, da ich eine Ausbildung zum Fremdsprachenkorrespondenten mache und ich habe im Oktober/November 2014 ein 5-wöchiges Praktikum in Frankreich gemacht, bei dem ich ein Sekretariat einer kleinen Nichtregierungsorganisation geleitet habe. Selbst ich habe noch kein komplettes B1-Niveau erreicht und gebe mein Niveau bisher mit A2-B1 an.

Es ist meines Erachtens nicht möglich, nur mit DuoLingo über ein A2-Niveau beim Schreiben, Hören und Lesen sowie ein A1-Niveau beim Sprechen hinauszukommen, es sei denn, man ist wirklich sehr gut im Sprachenlernen. Allerdings ist es eh nicht ratsam, sich nur auf eine Quelle zu verlassen. DuoLingo ist sehr gut und deutlich effektiver als das Sprachenlernen in Schulen, aber nutze unbedingt auch andere Ressourcen, um alle Sprachbereiche abzudecken.

Wenn du weitere Tipps brauchst, dann bekommst du hier jederzeit die Antworten.

2/10/2015, 2:30:48 PM

https://www.duolingo.com/martin.hop

Hey,

vielen Dank für euer Feedback, mit A2 bis B1 wär ich für meinen nächsten Urlaub im Sommer schon zufrieden ;-)

Ich hatte daran gedacht nach absolvieren der ersten Hälfte mal ein Sprachtandem mit einem / einer Muttersprachler/in auszuprobieren - dürfte wahrscheinlich in ein paar Monaten soweit sein. Wenn sich hier jemand findet, einfach melden...

2/11/2015, 11:59:04 AM

https://www.duolingo.com/MultiLinguAlex
  • 25
  • 25
  • 17
  • 13
  • 10
  • 6
  • 5
  • 5
  • 4
  • 2
  • 2
  • 2

Hi Martin, das geht dann natürlich auch von deiner Perspektive und Erwartungshaltung aus. Erfolg beim Suchen von Sprachtandempartnern wirst du haben, wenn du ein klares Ziel hast, weißt, was du lernen möchtest, aber auch, was du dem anderen beibringen kannst. Es ist ein wenig in der Vorbereitungsphase wie bei einem Vorstellungsgespräch, dass du dir klar sein solltest, was deine Stärken, Schwächen und Erwartungen sind.

Schaue dir im Internet bitte folgende Seiten an, auf denen man gut solche Partner finden kann:

Viel Spaß beim Suchen.

2/11/2015, 1:24:54 PM

https://www.duolingo.com/martin.hop

Hey Alex,

danke für deine Tipps - sobald ich soweit bin, dass eine rudimentäre Unterhaltung möglich ist werd' ich die alle mal ausprobieren. CS-Events sind bei uns eher im kleinen Rahmen, max. 10 bis 12 Leute und ein regelmäßiges sprachspezifisches Treffen gibt's leider auch nicht. Ich denke aber, dass ich ein paar Erasmus-Studenten schon finde und ansonsten muss ich halt einfach mal ein paar Monate nach Frankreich auf Urlaub fahren ;-)

2/12/2015, 12:39:14 PM

https://www.duolingo.com/ijoni
  • 25
  • 11
  • 11
  • 10
  • 7

Ich denke: A2-B1.

2/10/2015, 1:19:07 PM

https://www.duolingo.com/atux23
  • 14
  • 11

Duolingo ist kein Sprachkurs. Es ist ein Experiment, wie ein guter Vokabeltrainer aussehen kőnnte. Aber auch als Vokabeltrainer ist es noch nicht wirklich gut. Work in progress halt.

2/12/2015, 4:38:12 AM

https://www.duolingo.com/AndreaSchmidt1

Klar ist Duolingo ein Sprachkurs.!Was mache ich denn jeden Tag? Vor ein bis zwei Monaten konnte ich kein einziges Wort französisch verstehen oder sprechen.Jetzt mach das mal nicht schlecht.

2/14/2015, 10:58:08 PM
Lerne Französisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.