Duolingo ist die weltweit beliebteste Methode, Sprachen zu lernen. Und es kommt noch besser: Duolingo ist 100% kostenlos!

https://www.duolingo.com/AxelRitlew

Ich bekomme seit ein paar Tagen auf der Website nur noch 4 xp für einen Durchgang trotz 0 Fehler.

Vor 3 Jahren

16 Kommentare


https://www.duolingo.com/martin-ino

Ich bin grad am lernen. Habe mein Tagesziel auf 50XP und damit musste ich immer 5 Lerneinheiten machen. Seit der Umstellung sind es immer 6 gewesen und heute reicht selbst das nicht. Daher ein paar Forderungen: (bin auf euer Feedback gespannt) - eine Lerneinheit sollte immer die gleiche Anzahl an XPs bringen (10XP) - Duolingo sollte die Wörter mit höchster Dringlichkeit zuerst lernen - wenn Duolingo der Meinung ist, dass momentan gar nichts dringlich ist, dann sollte der Button "Fähigkeiten stärken" ausgegraut sein.

Ich bin ja hier auf der Seite, weil ich ein Ziel habe und nicht, weil ich mir die Zeit vertreiben will. Ich möchte ja nicht Wörter wiederholen, die ich schon kann, sondern sie eben entsprechend der Vergessenskurve lernen. Eine Lerneinheit, die Duolingo mit 3XP bewertet ist ja demnach eine ziemlich unnötige Lerneinheit. Unnötiger Aufwand sollte aber vermieden werden. Man möchte ja effizient lernen und gerade Computersysteme können die Effizienz des Lernprozesses durch Abfragereihenfolge und -häufigkeit optimieren.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/lenix.de
lenix.de
  • 25
  • 25
  • 20
  • 16
  • 16
  • 31

Ja, das ist das neue Scoring System was getestet wird von Duolingo. In meinen Augen ist das totaler Müll, es probiert die XPs danach zu verteilen, wie "dringend" du die Wörter in der Lektion schon wiederholen musstest.

Da aber Duolingos Einschätzung davon, welche Wörter ich schon kann und welche ich noch üben muss häufig nicht zutrifft fühle ich mich am Ende in meinen Bemühungen nicht mehr ernst genommen, außerdem wird es dadurch schwer vorher zu sagen wie viele XP man gerne pro Tag machen möchte

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/NeleHeike
NeleHeike
  • 25
  • 25
  • 18
  • 15

Nach Dringlichkeit? Die wird mir doch von Duolingo vorgegeben, wenn die Lektion nicht mehr golden ist und geübt werden soll und welche Übungen von Duolingo dann eingespielt werden.

Ich meine die XP stellen für mich ein Motivationssystem dar und ich persönlich finde es gerade motivierend an Duolingo, dass man auch Fehler machen durfte und immer "gelobt" wird. Also mich motiviert das, ich beib länger dabei, muss mich nicht überwinden etc. So ein "Klein-Klein" fände ich eher demotivierend.

Das relevante, der Lernerfolg wird in der Realität gemessen, ob ich einen Artikel, ein Buch, ein Video in drei Monaten besser verstehe oder nicht wird sich zeigen.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/lenix.de
lenix.de
  • 25
  • 25
  • 20
  • 16
  • 16
  • 31

Danmoller:
How does the new XP count system work?? It's not always 10 point per lesson anymore....

myra:
We're trying out a new XP model that reflects how much you've actually strengthened words in the lesson. So you might now see that you earn fewer than 10 XP when you finish a lesson.

aus https://www.duolingo.com/comment/6976230

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/hardimitzn
hardimitzn
  • 25
  • 15
  • 13
  • 7
  • 6
  • 6

Ich wäre auch dafür daß es weiterhin bei den fixen 10XP bleibt, noch besser finde ich allerdings die App auf dem Smartphone welche immer noch mit den Herzchen arbeitet. Zu den Übungen mit den zu lernenden Wörten möchte ich sagen es stört mich einigermaßen daß es nicht möglich ist dem Programm mitzuteilen welche Wörter man nicht mehr wiederholen möchte weil sie bereits absolut sicher im Gedächtnis verankert sind. So könnte man die Zeit für die noch nicht so geläufigen Wörter deutlich besser nutzen.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/martin-ino

Ich habe heute auf der Startseite auf Fähigkeiten stärken geklickt und habe anschließend 9 XP bekommen. Hab dann eine neue Lerneinheit gemacht und dann wieder Fähigkeiten stärken und habe bei dieser Einheit dann 10 XP bekommen. Wie kann das sein? Lässt Duolingo nicht die dringendsten Wörter zuerst wiederholen? Was die 0 Fehler angeht: Wenn man viele Fehler macht, sollte einfach dementsprechend öfter gefragt werden und die Lektion sollte dann etwas länger dauern, anstatt einfach die XPs zu kürzen. Jeder braucht verschieden lange, um bestimmte Wörter zu lernen und dementsprechen müssen dann auch die Lerneinheiten länger oder kürzer sein.

Seit dem ich nicht mehr gewiss sein kann, 10 XPs zu bekommen, wiederhole ich gar nicht mehr so oft. Demnach habe ich jetzt 5 Themenfelder (Kreise), die nicht mehr gold sind, sondern wo ein Balken fehlt. Am Anfang habe ich den Baum eben immer schön gold gehalten. Mittlerweile warte ich halt, weil ich mir sonst verarscht vorkommen, wenn ich dann 4 XPs bekomme oder so. Ist das so gewollt, dass die Motivation zu wiederholen abnimmt? Ich finde Wiederholen sehr wichtig, weil man das Gelernte dann erst gar nicht wieder vergisst.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/NeleHeike
NeleHeike
  • 25
  • 25
  • 18
  • 15

Ja, ist bei mir auch so. Mal 5, mal 3, mal 9 xp. Vorher waren es immer 10 xp. Weiß jemand warum das so ist?

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/Inanna25
Inanna25
  • 22
  • 22
  • 18
  • 15
  • 5
  • 4
  • 247

Ja, das hat mich auch demotiviert. Vor allem habe ich das System nicht verstanden, heißt das : viele dringend zu lernende Worte = viele Punkte oder umgekehrt? Daher übe ich jetzt "Fähigkeiten stärken" da gibt es noch volle 10 Pkte.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/martin-ino

Ich verstehe das System nicht mehr. Früher bestand eine Lerneinheit aus 10 XP. Wenn man viel richtig hatte, ging der Balken schneller nach rechts und man war schneller fertig. Wenn man viel falsch gemacht hat, hat es eben länger gedauert. Also Input (investierte Zeit) variable, aber Output (Lernfortschritt) feststehen.

Wie funktioniert das neue System? Ist der Lernfortschritt jetzt variable? Ist der Aufwand (Input) jetzt feststehend?

Und vor allem: Ist das sinnvoll? Mit einem festen Output (Lernfortschritt) kann ich doch viel besser planen, wenn ich mir zum Beispiel ein Ziel setzen möchte.

Ich denke, es bedarf hier einer genaueren Erklärung, was da wirklich im Hintergrund passiert. Das scheint mir nämlich nicht mehr so trivial zu sein wie bei der Vorgängerversion des Algorithmus...

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/albabea
albabea
  • 17
  • 11
  • 10

Ich erkenne nicht, wie uich z.B. "Streak auf Eis" 10 Lingots verwenden kann. Kann ich die Lingots nur einsetzen an dem Tag an dem ich verhindert bin zu lernen? Oder kann ich auch z.B. LIngots "auf Vorrat" z.B. für 2 Tage einsetzen???

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/martin-ino

Das kann man nur für einen Tag "kaufen". Also am besten, man klickt drauf und holt sich das. Wenn man dann in einer Woche oder so einen Tag es mal vergisst, dann wird das damit abgefangen. Dann erscheint der Button wieder und für den nächsten Tag muss man dann wieder klicken. Also der Vorrat, den man sich anlegen kann, ist auf die Menge 1 beschränkt, aber dafür haltbar bis der versäumte Tag kommt...

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/Backfeiffe

Wenn du dir die Zeitübungen kaufst, das bleibt. Dann kannst du durch Schnelligkeit bei einem Durchgang 20 XP bekommen. Bei einer falschen Antwort wird ein XP abgezogen.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/hardimitzn
hardimitzn
  • 25
  • 15
  • 13
  • 7
  • 6
  • 6

Ja das geht vieleicht ganz gut für alle die schnell schreiben können, andere etwas langsamere (wie ich) sind die Dummen und also mag ich diese Funktion überhaupt nicht wenn ich könnte würde ich sie sofort wieder entfernen. Schade jetzt wurde auch die Android App auf das neue System umgestellt, dazu noch der Fehler wie die Wortstärke interpretiert wird, nähmlich offensichtlich irgendwie per Zufall. Für mich ist so langsam der Spaß weg, dauernd soll ich Wörter wiederholen die mir schon lange beim Hals raushängen, zu den neuen Wörtern komme ich gar nicht mehr. Ich wede die Lerneinheiten jetzt auf 1 XP umstellen.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/Backfeiffe

Ja, das ist sehr schade - ich habs mal über das Smartphone probiert, da gings überhaupt nicht. Vielleicht kannst du an das Team von Duolingo schreiben. Oder du machst bei Immersion Übersetzungen das gibt auch Punkte. Manchmal übe ich auch bei "Leo.org" das ist für mich auch wegen der Aussprache und dem verschiedenen Wortgebrauch nützlich.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/hardimitzn
hardimitzn
  • 25
  • 15
  • 13
  • 7
  • 6
  • 6

Bei mir klappt das mit dem Smartphone sehr gut, ich übe damit sogar mehr als am PC. Ich mache auch ein wenig Immersion grad so zum Spaß, überhaupt mache ich das ganze nur zum Spaß und nicht aus irgendwelcher Notwendigkeit die XP's sind mir also eigentlich nicht wichtig. Duolingo hat mir dabei schon viel mehr gebracht als ein anderer kostenpflichtiger Kurs. Dafür bin ich auch sehr dankbar aber die Neuerungen passen mir halt eben gar nicht so.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/leman78
leman78
  • 23
  • 22
  • 21
  • 633

Ich lerne seit ungefähr einem Jahr mit duolingo Französisch, Englisch und seit einigen Wochen Italienisch. Bisher funktionierte alles zu meiner vollsten Zufriedenheit. Doch seit eiigen Tagen erscheint duolingo nur noch mit chinesischen Schriftzeichen (so scheint es mir jedenfalls). Was kann ich machen?

Vor 2 Jahren