"Legâteauesttrèsfin."

Übersetzung:Der Kuchen ist sehr fein.

Vor 3 Jahren

11 Kommentare


https://www.duolingo.com/Aileme
Aileme
Mod
  • 25
  • 25
  • 18
  • 17
  • 14
  • 13
  • 3

Hier geht es nicht direkt um einen leckeren Kuchen, sondern um diese Bedeutung von fein laut Duden:

3a von ausgezeichneter Qualität, hochwertig, erlesen, vorzüglich, exquisit
Beispiele
feines Gebäck
es duftet nach einer feinen Seife
feines (reines) Gold, Silber
die feine Küche (die Zubereitung feiner Speisen)
substantiviert: sie kauft immer nur das Feinste vom Feinen (das Allerbeste, die allerbeste Qualität)
es gab Fußball vom Feinsten (hochklassigen Fußball)

Zum Vergleich dazu fin im Larousse:

Qui est d'une qualité supérieure par la délicatesse de son travail, la recherche, la légèreté, la sélection des matériaux, etc. : De la lingerie fine. Des vins fins.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/6bombe3

Das französische “fin“ entspricht genau dem deutschen “fein“ mit all seinen vielfältigen Bedeutungsmöglichkeiten. Ein feiner Kuchen könnte dann z.B. von der Konsistenz her fein sein oder einfach fein (lecker) schmecken oder (wie und warum auch immer) einen feinen ((über)-kultivierten) Eindruck erwecken u.s.w.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/sebastienperte
sebastienperte
  • 17
  • 11
  • 10
  • 4
  • 4
  • 3
  • 2

Also im Wörterbuch(Pons) habe ich folgendes gefunden. 1.das Feinste vom Feinsten-le fin du fin 2. fin (goût):fin- fein (Geschmack)

In meinen 20 Jahren in Norddeutschland lebend habe ich nie jemand gehört der ein schmackhaftes Essen als fein bezeichnet hat. Aber die letzen 8 Jahre im Dreiländeck lebend begegnet mir der Ausdruck schon sehr häufig in diesem Zusammenhang und zufälligerweise erst am letzen Wochenende auch im Zusammenhang mit einem "leckeren" Kuchen.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/smoneck

Fein erklärt! :-)

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/pascal288

In der Schweiz benutzt man fein in der Mundartsprache und der hochdeutschen Schriftsprache. Aber nur im Bezug auf Essen oder Verhalten.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/Pilgernder_Wolf
Pilgernder_Wolf
  • 25
  • 21
  • 13
  • 8
  • 7
  • 7
  • 4
  • 1472

Das "Feinste vom Feinsten" hört sich für mich falsch an. "Das Feinste vom Feinen" finde ich besser, wenn ich etwas in höchsten Tönen loben will.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Maurice793164

"Das Feinste vom Feinsten" wird tatsächlich im Sprachgebrauch genutzt um etwas in den höchsten Tönen zu loben. Zum Einen redet man sowieso von den feinsten Sachen und beschreibt etwas als Feinste dieser Teilgruppe "die Feinsten". Natürlich das Feinste vom Feinsten immer noch das Feinste, aber man will es ja betonen.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Maurice793164

Dann wunderts mich warum dünn akzeptiert wird. Der Kuchen ist sehr dünn würde doch eher heißen er sei zu mager so als Gegenteil von üppig/fett?

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/ChristianR32353
ChristianR32353
  • 21
  • 20
  • 19
  • 16
  • 6
  • 2
  • 4

Da könnte man sagen "le gâteau est très/bien mince, peu consistant.

Vor 10 Monaten

https://www.duolingo.com/Janina14827

Also, fein ist ja nun auch ein Ausdruck von "gut, toll". Vielleicht etwas veraltet oder regionbezogen, aber doch sinnig.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/TibPau

Ich habe köstlich gesschrieben. Man hat das abgelehnt. ( :- (

Vor 3 Jahren
Lerne Französisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.