"Dachte er an seine Eltern?"

Übersetzung:Pensait-il à ses parents ?

Vor 3 Jahren

9 Kommentare


https://www.duolingo.com/tomha83

Mir ist klar warum die beiden richtig sind: - Pensait-il à ses parents ? - A-t-il pensé à ses parents ?

Aber warum das hier?: - Pensa-t-il à ses parents ?

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 21
  • 19
  • 4
  • 2
  • 812

Mir scheint, das ist passé simple, eine Zeitform, die wir hier in DL nicht aktiv lernen. Aber wenn es jemand kennt und eingibt, wird es ihm nicht als falsch bewertet. Ist doch nett.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/gisberth
gisberth
  • 25
  • 25
  • 24
  • 24
  • 23
  • 16
  • 12
  • 1383

Aber in einer Auswahlübung in der alle drei Versionen angekreuzt sein müssen irritert es. Für mich war es übrigens die este Übung, die drei richtige Lösungen hatte

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 21
  • 19
  • 4
  • 2
  • 812

Stimmt. Für eine Auswahlübung ist es nicht nett, Formen anzubieten, die man (zu mindest von DL) nicht kennen kann. Drei richtige hatte ich auch noch nie.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/LuciaRinus
LuciaRinus
  • 25
  • 15
  • 14
  • 2
  • 233

Langmut - Ich hatte auch schon einmal 3 richtige bei der Auswahlübung.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/joha68
joha68
  • 16
  • 11

Wenn's ums Imperfekt geht, sollte genau diese Formen richtig sein, sonst wird's nebulös.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/Sissi990

Das verstehe ich auch nicht...

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/tedos
tedos
  • 22
  • 7
  • 5
  • 5

das verstehe ich nicht: die deutsche Vergangenheit kann man auch mit der französischen Vorvergangenheit übersetzen...

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 21
  • 19
  • 4
  • 2
  • 812

Wo siehst du da denn Vorvergangenheit?

Vor 3 Jahren
Lerne Französisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.