"Lechienmangeentreleschats."

Übersetzung:Der Hund frisst zwischen den Katzen.

Vor 3 Jahren

19 Kommentare


https://www.duolingo.com/Domleschg
Domleschg
  • 25
  • 23
  • 22
  • 18
  • 13
  • 9
  • 3

Warum kann man nicht sagen, "Der Hund frisst unter den Katzen"?

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/forkeke
forkeke
  • 22
  • 14
  • 13
  • 12
  • 9
  • 8
  • 7
  • 5
  • 4
  • 4
  • 3
  • 2
  • 2
  • 2
  • 2
  • 2
  • 2

Ich denke höchstens, weil es sich etwas archaisch oder hochgestochen anhört, wenn man "unter" nicht in Verbindung mit bestimmten Verben/Phrasen benutzt. Davon gibt es allerdings genug mit äquivalenter Bedeutung des Wortes, sodass dies nur einen stilistischen Unterschied machen sollte, und dieser unter Umständen ja sogar gewollt sein kann - auch wenn es dann in diesem Satz einen Kontrast zwischen "fressen" und der Konstruktion mit "unter" geben könnte. Völlig natürlich klingt "unter" für mich mit Wörtern die sich (ansonsten) relativ stark auf die Lokalisation beziehen wie sein/befinden/sitzen (mit dem Dativ) oder Wörtern die sich auf die Bewegung auf etwas zu oder in etwas hinein beziehen wie gehen/sich begeben/(sich) mischen (mit dem Akkusativ). Und bei einigen dieser Varianten hört sich "unter" auch klar besser und natürlicher an als "zwischen".

Es sollte wohl akzeptiert werden, der Satz ist so oder so ein wenig seltsam, meist würde man eine Formulierung mit "mit" wählen um diesen Umstand zu beschreiben, aber das bedeutet nicht genau das gleiche. Melde es beim nächsten Mal.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Domleschg
Domleschg
  • 25
  • 23
  • 22
  • 18
  • 13
  • 9
  • 3

Danke. Ich denke, dass ich verstehe. Es ist nicht falsch, sondern unnatürlich, oder? Man kann sagen, "Es ist unter den Katzen," "Es befindet sich unter den Katzen," usw. Mann kann nicht sagen, "Es [macht etwas] unter den Katzen."

Verstehe ich richtig? [Entschuldigen, ich bin kein Deutscher Muttersprachler.]

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/forkeke
forkeke
  • 22
  • 14
  • 13
  • 12
  • 9
  • 8
  • 7
  • 5
  • 4
  • 4
  • 3
  • 2
  • 2
  • 2
  • 2
  • 2
  • 2

Ja genau, so war es gemeint. Ein Hund wäre im Deutschen natürlich ein "er" und kein "es", aber das ist dir wahrscheinlich ansonsten auch bewusst, dein Deutsch scheint ja ziemlich gut zu sein. I think, the most natural way would even be to start the sentence with "Unter den Katzen" and then "befindet er sich/ist er" because in most cases where you would use the phrase in this manner, especially since you used a pronoun, the focus would stronlgy lie on answering the question "where" and this should be reflected in the order of the sentence. I guess, what sounds natural is really hard to grasp if you don't use German with native speakers on a daily basis, and even then. I struggle with English, too. But when you use a phrase on a higher conceived level like this one, the standards are a bit more strict in my feeling. Maybe I'm just being a bit pedantic. But the important part is, that you got it, yes.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Domleschg
Domleschg
  • 25
  • 23
  • 22
  • 18
  • 13
  • 9
  • 3

Vielen Dank! Ihre Erklärung ist sehr hilfreich. Das Sprachgefühl ist sehr schwer. Ich kann nur üben. Your English is excellent! My German is still not so good for complex things, but I appreciate the chance to keep trying. ;-)

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Mathias592214

"Der Hund frisst inmitten der Katzen" ist als falsch gewertet worden, obwohl diese Übersetzung m.E. die einzig sinnvolle ist.

Vor 10 Monaten

https://www.duolingo.com/cornelia417654

Das hatte ich auch vermutet, und der Lösungsvorschlag war "Der Hund frisst mit den Katzen". Aber "entre" heisst doch nicht "mit"?

Vor 7 Monaten

https://www.duolingo.com/Aki-kun
Aki-kun
  • 14
  • 9
  • 6
  • 4

Warum wird auf einmal bei diesem Satz "essen" für Tiere als eine mögliche richtige Lösung angegeben, wenn es vorher immer als falsch angerechnet wurde. Der Grund, warum ich es nicht gemeldet habe, liegt daran, dass ich als richtige Variante ansehe. Ich wundere mich nur, da es bei den anderen Beispielen nicht geändert wurde, was den Anschein erweckt, dass das "Team" für diesen Kurs diese Lösung aus irgendeinem Grund nicht als richtig akzeptiert. Und wie aus vielen vorherigen Kommentaren hervorgegangen ist, bin ich nicht einer der einzigen, die auch bei Tieren "essen" als Verb verwendet.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/jojomotion
jojomotion
Mod
  • 18
  • 11
  • 10
  • 10
  • 5

Tut mir leid, da ist uns ein Satz bei der Korrektur durch die Lappen gegangen. Der Grund für unsere Entscheidung, bei Tieren nur "fressen" zu akzeptieren, ist der der Kohärenz. Wir haben nicht nur Haustiere in unseren Sätzen, sondern auch Fälle, wo Tiere andere Tiere fressen, zum Beispiel Sätze wie "Der Hai frisst die Schildkröte". Um jetzt nicht nur in diesen Fällen auf "fressen" zu bestehen und alle damit zu verwirren (denn "Der Hai isst die Schildkröte" ist definitiv falsch), haben wir uns entschlossen, bei allen Tieren nur "fressen" zu akzeptieren, denn laut Duden ist das nunmal, was Tiere tun. Das ist nicht wertend zu verstehen, sondern ganz neutral.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/auelb
auelb
  • 17
  • 11
  • 10
  • 6

Ich verstehe es nicht ganz. Bei mir wurde jetzt "Der Hund isst [sic] zwischen den Katzen." als falsch gewertet. Warum

"Wir haben nicht nur Haustiere in unseren Sätzen, sondern auch Fälle, wo Tiere andere Tiere fressen" Ja zum Beispiel Menschen die Kühe oder andere Tiere fressen. Bei unveganem Fressverhalten von Menschen (die bekanntlich Tiere sind) wird jedoch "essen" statt "fressen" akzeptiert.

"'Der Hai isst die Schildkröte' ist definitiv falsch" Warum ist das Falsch, wenn "Der Junge isst Rindfleisch" richtig ist?

Für mich klingt das ehrlich gesagt alles sehr speziesistisch.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/qfish
qfish
  • 20
  • 14
  • 12
  • 9
  • 8
  • 7
  • 5

Ich weiß die Diskussion ist schon was älter, aber ich würde doch ganz gern noch mal meine Meinung dazu äußern. Ich bin zwar selber Vegetarier, aber deine Argumentation ist doch schon sehr weit hergeholt. Das hier ist eine Seite zum Sprachenlernen, nicht zum Morallernen. Und sprachlich gesehen wird im Deutschen eben ganz klar der Unterschied zwischen Mensch und Tier beim Essen gemacht, ganz gleich, ob der Mensch biologisch auch ein Tier ist.

Das liegt natürlich vor allem daran, dass der Mensch die Kuh in der Regel am Tisch sitzend mit Messer und Gabel verspeist. Würde das der Hai mit der Schildkröte auch so machen, hätte vielleicht auch niemand etwas dagegen dafür auch "essen" zu verwenden. Essen beschreibt nun mal die "menschliche" Art der Nahrungsaufnahme. Dass viele Leute gerne menschliche Züge in Tiere hineininterpretieren und ihre liebsten Vierbeiner vermenschlichen, führt dann eben nicht nur zum süßen Kleidchen für Fifi, sondern auch dazu, dass Bello natürlich nicht frisst, sondern isst. Ändert aber nichts an der Tatsache, dass sprachlich nun mal ein Unterschied zwischen der Nahrungsaufnahme eines Hais und der eines Menschen besteht. Dafür gibt es zwei verschiedene Wörter und diese sollte man auch entsprechend verwenden. Sonst könnten wir jetzt auch darüber diskutieren, wieso Menschen sich nicht decken oder paaren.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/forkeke
forkeke
  • 22
  • 14
  • 13
  • 12
  • 9
  • 8
  • 7
  • 5
  • 4
  • 4
  • 3
  • 2
  • 2
  • 2
  • 2
  • 2
  • 2

Es klingt nicht zuletzt auch speziesistisch, weil es speziesistisch ist, genauso wie die Gesetze eines jeden einzelnen Landes auf der Erde, den dort verbreiteten moralischen Standards die diese repräsentieren und, wenn man davon ausgeht, dass Insekten, Spinnen etc. und sogar Pflanzen empfindungsfähige Lebewesen sind, auch das Verhalten von jedem einzelnen Menschen auf diesem Planeten. Sprachen sind übrigens meist auch sexistisch, das sagt aber wenig (nicht gar nichts) über ihre Sprecher aus. Andere Tiere sind speziesistisch (wenn andere Lebewesen sie überhaupt zu interessieren scheinen) und sogar meist sexistisch. Eigentlich doch sehr bescheiden vom Menschen, sich nicht zu weit über andere Tiere stellen zu wollen? Mal abgesehen davon, ob das überhaupt möglich wäre.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Aki-kun
Aki-kun
  • 14
  • 9
  • 6
  • 4

Okay, vielen Dank für die ausführliche Antwort.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/jojomotion
jojomotion
Mod
  • 18
  • 11
  • 10
  • 10
  • 5

Gern geschehen.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/rjmvZju4
rjmvZju4
  • 12
  • 9
  • 8
  • 8
  • 3

seit wann heißt es: "Der Hund isst mit den Katzen"?

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/MichaelHof204125

Wieso heisst es "der Hund frisst mit den Katzen" statt "der Hund frisst unter Katzen?

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Anita734323
Anita734323
  • 23
  • 19
  • 10
  • 7
  • 7
  • 541

Ich denke, dass "Der Hund frisst unter den Katzen" richtig sein müsste.

Vor 7 Monaten

https://www.duolingo.com/bruni820393

Warum kann man nicht sagen: der Hund frisst bei den katzen

Vor 6 Monaten

https://www.duolingo.com/Jsa29tk1

Der Hund frisst den Katzen...? das ist aber kein Deutsch

Vor 11 Monaten
Lerne Französisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.